Deutscher Kulturrat e.V. RSS-Feed

Der Deutsche Kulturrat wurde 1981 als politisch unabhängige Arbeitsgemeinschaft kultur- und medienpolitischer Organisationen und Institutionen von bundesweiter Bedeutung gegründet. 1995 wurde die Arbeitsgemeinschaft in die feste und handlungsfähigere Struktur eines gemeinnützigen Vereins überführt. Der Deutsche Kulturrat e.V. versteht sich als Ansprechpartner der Politik und Verwaltung des Bundes, der Länder und der Europäischen Union in allen die einzelnen Sparten des Deutschen Kulturrates e.V. übergreifenden kulturpolitischen Angelegenheiten. Ziel des Deutschen Kulturrates e.V. ist es, bundesweit spartenübergreifende Fragen in die kulturpolitische Diskussion auf allen Ebenen einzubringen.

Meldungen

Studie des Deutschen Kulturrates "Der WDR als Kulturakteur" in Köln vorgestellt

Kultur in ihrer ganzen Vielfalt spielt im WDR Fernsehen und WDR Hörfunk eine wichtige Rolle. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Der WDR als Kulturakteur. Anspruch – Erwartung – Wirklichkeit", die der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, im Auftrag des WDR durchgeführt hat. WDR-Intendantin Monika Piel stellte die Studie gemeinsam mit den Autoren Olaf Zimmermann und Gabriele Schulz, Geschäftsführer und Stellvertretende Geschäftsführerin des Deutschen Kulturrats, heute in Köln vor. mehr

15.12.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Aufruf zum 6. politik und kultur-Journalistenpreis

*politik und kultur*, die Zeitung des Deutschen Kulturrates, schreibt den "*politik und kultur* Journalistenpreis 2009" aus. Damit wird zum sechsten Mal die allgemeinverständliche Vermittlung kulturpolitischer Themen in den Medien ausgezeichnet werden. mehr

08.12.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Kulturfinanzierung: Kultur ist systemrelevant

Heute Nachmittag findet die erste öffentliche Sitzung des neu konstituierten Ausschusses für Kultur und Medien des Deutschen Bundestages statt. Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, hat sieben Mindestanforderungen an den neuen Deutschen Bundestags und die neue Bundesregierung für diese Legislaturperiode formuliert: mehr

02.12.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Deutscher Bundestag: Bedeutung von Kulturpolitik steigt beständig

Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, begrüßt die alten und neuen Mitglieder des Ausschusses für Kultur und Medien des Deutschen Bundestages. Er freut sich auf eine gute Zusammenarbeit und einen regen Austausch mit der Kulturausschussvorsitzenden, der Stellvertretenden Vorsitzenden sowie allen Mitgliedern des Ausschusses für Kultur und Medien des Deutschen Bundestages. mehr

25.11.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Deutschlandradio Kultur: Vielfalt der Kultur steht auf dem Spiel

Quelle: Deutschlandradio Kultur [www.dradio.de/dkultur/sendungen/thema/1074608/](http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/thema/1074608/) mehr

23.11.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Spartsunamie rollt: Wuppertal, Köln, Hamburg, Stuttgart ...

Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, warnt seit einem Jahr vor der großen Sparwelle, die besonders die kommunalen Kulturstrukturen treffen wird. Jetzt werden die Auswirkungen auf breiter Front sichtbar. Das Wuppertaler Schauspielhaus zum Beispiel soll geschlossen werden. Wie in Wuppertal soll auch in Köln die Kulturausgaben drastisch gesenkt werden. mehr

22.11.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Migrantenverbände und Kulturrat: Runder Tisch "Lernorte interkultureller Bildung" gestartet

Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Immigrantenverbände in der Bundesrepublik Deutschland e.V., der Bundesverband der Migrantinnen in Deutschland e.V., das CGil Bildungswerk e.V., die Deutsche Jugend aus Russland e.V., die Föderation der türkischen Elternvereine e.V., das Forum für Migrantinnen und Migranten im Paritätischen Wohlfahrtsverband und der Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V. haben gestern bei einem Treffen in Berlin einen Runden Tisch "Lernorte interkultureller Bildung" gestartet. Ziel der Arbeit an dem Runden Tisch ist die Erarbeitung von gemeinsamen Empfehlungen zur Weiterentwicklung der interkulturellen Arbeit in den Kindergärten, der Schule, der Erwachsensenbildung, der außerschulischen Bildung und in den Vereinen und Verbänden. mehr

18.11.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bildungsgipfel ohne das Thema kulturelle Bildung ist nur Stückwerk

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) plant für Dezember 2009 einen neuen Bildungsgipfel. Bei dem ersten Bildungsgipfel im Oktober 2008 in Dresden hatte die kulturelle Bildung keine Rolle gespielt. mehr

15.11.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung bekommt Hand und Fuß

Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, begrüßt die Einrichtung des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft. mehr

12.11.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Kulturrat fordert Nothilfefonds des Bundes als Überbrückungshilfe für kommunale Kulturstrukturen

Die Herausgeber der Zeitung politik und kultur des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann und Theo Geißler, haben heute die Ergebnisse der zweiten Oberbürgermeisterbefragung zu Fragen der kommunalen Kulturpolitik vorgestellt. Zum zweiten Mal hat politik und kultur die Oberbürgermeister der Städte über 100.000 Einwohnern befragt, wie sich die Kultur in der jeweiligen Stadt mit Blick auf die schwierige Haushaltslage entwickeln wird, ob Spielräume für Investitionen gesehen werden und welche Akzente gesetzt werden sollen. mehr

03.11.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft