Deutscher Kulturrat e.V. RSS-Feed

Der Deutsche Kulturrat wurde 1981 als politisch unabhängige Arbeitsgemeinschaft kultur- und medienpolitischer Organisationen und Institutionen von bundesweiter Bedeutung gegründet. 1995 wurde die Arbeitsgemeinschaft in die feste und handlungsfähigere Struktur eines gemeinnützigen Vereins überführt. Der Deutsche Kulturrat e.V. versteht sich als Ansprechpartner der Politik und Verwaltung des Bundes, der Länder und der Europäischen Union in allen die einzelnen Sparten des Deutschen Kulturrates e.V. übergreifenden kulturpolitischen Angelegenheiten. Ziel des Deutschen Kulturrates e.V. ist es, bundesweit spartenübergreifende Fragen in die kulturpolitische Diskussion auf allen Ebenen einzubringen.

Meldungen

Verbot von Computerspielen: Ein schlechter bayerischer Running Gag

Vor eineinhalb Jahren, im Februar 2007, forderte der Deutsche Kulturrat die Politik auf, beim Verbot von Computerspielen nicht über das Ziel hinauszuschießen. Die seit dieser Zeit geführte differenzierte Debatte zu Computerspielen hat populistische Forderungen nach einem Verbot von gewalthaltigen Computerspielen auch für Erwachsene in den Hintergrund treten lassen. Jetzt hat der Bayerische Innenminister Joachim Hermann die Forderung nach Verboten für Computerspiele wieder ins Gespräch gebracht. mehr

03.09.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

puk-Dossier Öffentlich-rechtlicher Rundfunk erschienen

Heute haben die Herausgeber von politik und kultur (puk), der Zeitung des Deutschen Kulturrates, Theo Geißler und Olaf Zimmermann das puk-Dossier Öffentlich-rechtlicher Rundfunk der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Dossier kann kostenlos beim Deutschen Kulturrat bezogen werden. mehr

29.08.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Staatsziel Kultur: Berliner Bundesratsinitiative

Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, begrüßt die Bundesratsinitiative des Landes Berlin, das Staatsziel Kultur im Grundgesetz zu verankern. Der Berliner Senat hat gestern eine diesbezügliche Bundesratsinitiative beschlossen. mehr

27.08.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Wann kommt endlich der Deutsche Computerspielepreis?

Die Computerspielemessse Games Convention geht heute erfolgreich in Leipzig zu Ende. Die Anerkennung von Computer- und Konsolenspielen als Teil der Kulturwirtschaft ist gelungen. Dazu beigetragen hat auch die Aufnahme des Bundesverbandes der Entwickler von Computerspielen GAME in die Sektion Film und Audiovisuelle Medien des Deutschen Kulturrates. mehr

24.08.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Computerspieleindustrie – ein Arbeitsmarkt für Künstler

Die Computerspielemesse Games Convention (GC) findet vom 21. bis 24. August in Leipzig statt. Insgesamt 500 Aussteller aus 28 Ländern und 250 Spielepremieren machen die Messe zu einer wichtigen Veranstaltung der Kulturwirtschaft. mehr

18.08.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Computerspiele: Kulturpolitischer Streit zeigt positive Wirkungen

Im vergangenen Jahr wurde eine intensive Debatte zu der Frage geführt, ob die Computer- und Konsolenspielebranche zum Kulturbereich zählt. Der Deutsche Kulturrat hat sich für diese Zuordnung stark gemacht. mehr

14.08.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Künstlersozialversicherung: Krise überwunden

Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, freut sich, dass die Künstlersozialversicherung ihre Krise überwunden hat. Die Künstlersozialversicherung gehört zu den wesentlichen sozial- und kulturpolitischen Errungenschaften in Deutschland. Sie gewährleistet, dass freiberufliche Künstler und Publizisten kranken-, pflege- und rentenversichert sind. mehr

13.08.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Zehn Jahre sichtbare Kulturpolitik des Bundes: Buch zum Jubiläum erschienen

Im Sommer 1998 berief der damalige SPD-Kanzlerkandidat Gerhard Schröder Michael Naumann als Bundeskulturminister in spe in sein Wahlkampfteam. Nach der Bundestagswahl wurde Michael Naumann dann der erste Staatsminister für Kultur und Medien im Bundeskanzleramt. Im Deutschen Bundestag wurde nach 25 Jahren wieder ein vollwertiger Ausschuss für Kultur und Medien eingerichtet. Das war der Beginn einer sichtbaren Kulturpolitik des Bundes. mehr

03.08.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Frühkindliche kulturelle Bildung: Potentiale für unsere Gesellschaft

Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, hat eine Stellungnahme zur frühkindliche kulturellen Bildung veröffentlicht. mehr

09.07.2008 Pressemeldung Frühe Bildung