Deutscher Philologenverband (DPhV) RSS-Feed

Der Deutsche Philologenverband

Der Deutsche Philologenverband (DPhV) ist die Bundes- und Dachorganisation der Philologenverbände in den Bundesländern. Mitglieder sind die Lehrerinnen und Lehrer an Gymnasien, Gesamtschulen, Hochschulen sowie an anderen Bildungseinrichtungen, die auf das Abitur vorbereiten.

Der Verband wurde 1903 in Halle gegründet und organisiert heute 89.000 Einzelmitglieder in 15 Landesverbänden. Er vertritt die berufs- und bildungspolitischen Interessen der Gymnasiallehrerinnen und -lehrer im Beamtenstatus und im Angestelltenverhältnis.

Der DPhV ist Mitgliedsorganisation des dbb beamtenbund und tarifunion, der als gewerkschaftliche Spitzenorganisation den öffentlichen Dienst insgesamt vertritt.

Vorsitzender des DPhV ist zur Zeit Heinz-Peter Meidinger, Oberstudiendirektor aus Falkenberg (Bayern). Stellvertretender Vorsitzender ist Dr. Horst Günther Klitzing aus Saarlouis (Saarland).

Bundesgeschäftsstelle:

Friedrichstr. 169/170
10117 Berlin
Tel: +49 (0)30-4081-6781
Fax: +49 (0)30-4081-6788
E-Mail:

Geschäftsführerin:
Gabriele Lipp

www.dphv.de

Meldungen

Deutscher Lehrerpreis

Der Lehrerselbstverlag präsentiert – erstmalig 2011 zur didacta in Stuttgart – fächerübergreifende Unterrichtskonzepte aus dem bundesweiten Wettbewerb "Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ" in einer neuen Reihe

Die Lehrerinnen und Lehrer in Deutschland arbeiten mit innovativen Ideen und großem Engagement schon heute an der Schule von morgen. Für diese wichtige Aufgabe benötigen sie nicht nur Anerkennung, sondern auch Eigeninitiative. Mit ihrer Kooperation unterstützen der Lehrerselbstverlag und der bundesweite Wettbewerb "Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ" Lehrerinnen und Lehrer in der Verbreitung neuer Ideen: In einer eigenen Reihe des Lehrerselbstverlages erscheinen fächerübergreifende und im Team erarbeitete Unterrichtskonzepte aus dem Wettbewerb. mehr

28.02.2011 Pressemeldung Schule

Bildungspolitik

Hohle Nuss 2010 an Christa Goetsch

Die Jungen Philologen im Deutschen Philologenverband verleihen die Hohle Nuss 2010 für besondere bildungspolitische Fehlleistungen an die ehemalige Hamburger Schulsenatorin Christa Goetsch. Bis zu ihrem Rücktritt nach dem Platzen der schwarz-grünen Koalition in Hamburg war sie die wesentlichste Protagonistin der umstrittenen Hamburger Schulreform gewesen. Unter ihrer Führung war geplant gewesen, die Grundschulzeit in der Hansestadt auf sechs Jahre zu verlängern und somit die Gymnasien deutlich zu beschneiden. Dagegen hatte sich eine breite Bürgerbewegung formiert, die es schließlich schaffte, wesentliche Punkte der Reform mit einer Volksabstimmung zu Fall zu bringen. mehr

15.02.2011 Pressemeldung Schule

Philologenverband

Philologenverband hält Kritik an Empfehlungen aufrecht!

Trotz der inzwischen erfolgten Klarstellungen des rheinland-pfälzischen Kultusministeriums hält der Deutsche Philologenverband (DPhV) seine Kritik an dessen Papier "Muslimische Kinder und Jugendliche in der Schule" aufrecht. Gleichzeitig machte der Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Heinz-Peter Meidinger, deutlich, dass dies kein Thema für den Wahlkampf sei, dafür sei die Problematik zu sensibel, komplex und differenziert. Im Einzelnen präzisierte Meidinger die Kritik seines Verbandes an den ministeriellen Anweisungen: mehr

21.01.2011 Pressemeldung Schule

Philologenverband

Philologenverband spricht sich gegen Streikrecht für Lehrer aus

Anlässlich einer Sitzung des Geschäftsführenden Vorstandes des Deutschen Philologenverbandes in Wolfenbüttel am 17.12.2010 hat sich dieser gegen ein Streikrecht für Lehrer in Deutschland ausgesprochen. mehr

17.12.2010 Pressemeldung

PISA-Studie

DPhV zu den Ergebnissen von PISA 2009: Verdienter Erfolg, aber einige Hausaufgaben sind noch nicht erledigt!

Als verdienten Erfolg der gemeinsamen Anstrengungen von Schülern, Lehrkräften, Eltern und auch der Bildungspolitik in den letzten 10 Jahren hat der DPhV-Vorsitzende Heinz-Peter Meidinger die neuerliche Leistungssteigerung deutscher Schulen bei PISA 2009 in den Testbereichen Mathematik und Naturwissenschaften gewertet. Da gehöre Deutschland inzwischen eindeutig zum oberen Leistungsdrittel. mehr

07.12.2010 Pressemeldung Schule

Auszeichnungen

Kathrin Dannenberg aus dem brandenburgischen Calau erhält "Deutschen Lehrerpreis"

Für ihr herausragendes pädagogisches Engagement ist Kathrin Dannenberg aus dem brandenburgischen Calau heute in Berlin mit dem "Deutschen Lehrerpreis" ausgezeichnet worden. Die Pädagogin unterrichtet an der Robert-Schlesier-Oberschule in Calau die Fächer Geschichte, Sport und LER (Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde). Der "Deutsche Lehrerpreis – Unterricht innovativ" ist eine gemeinsame Initiative der Vodafone Stiftung Deutschland und des Deutschen Philologenverbandes. Alleiniger finanzieller Träger ist die Vodafone Stiftung Deutschland. mehr

29.11.2010 Pressemeldung Schule

Schulstruktur

Philologenverband warnt Künast vor Schulkampf á la Hamburg

Der Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Heinz-Peter Meidinger, hat die Kandidatin der Grünen für das Bürgermeisteramt in Berlin, Renate Künast, davor gewarnt, in die Fußstapfen ihrer Parteikollegin Christa Goetsch in Hamburg zu treten und einen Schulkampf gegen das Gymnasium zu führen. mehr

16.11.2010 Pressemeldung Schule

Doppelte Abiturjahrgänge

Studienbedingungen werden sich deutlich verschlechtern, wenn nicht gegengesteuert wird!

Nach Ansicht des Deutschen Philologenverbandes werden sich viele Studienanfänger ab dem nächsten Jahr wegen der doppelten Abiturjahrgänge in Bayern und Niedersachsen 2011 sowie wegen der Aussetzung der Wehrpflicht und des Zivildienstes auf deutlich verschlechterte Studienbedingungen, insbesondere in den Geisteswissenschaften und in den harten Numerus-Clausus-Fächern, einstellen müssen. mehr

08.11.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Philologen

DPhV warnt vor "schulstrukturellem Irrgarten"

Vor den Folgen einer weitgehenden Kommunalisierung der Schulstruktur in den Bundesländern NRW und Niedersachsen hat der Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Heinz-Peter Meidinger, gewarnt. mehr

04.11.2010 Pressemeldung Schule

Schulstruktur

Lob für Bildungspapier der Kultusminister aus Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen

Als inhaltlich und konzeptionell überzeugenden Gegenentwurf zu einer ideologiebasierten Bildungspolitik, die in erster Linie auf Strukturveränderungen setze, hat der Vorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Heinz-Peter Meidinger, das heute von drei Kultusministern der Union vorgelegte Grundsatzpapier zur Weiterentwicklung eines differenzierten Schulsystems bewertet. mehr

22.10.2010 Pressemeldung Schule