Deutscher Philologenverband (DPhV) RSS-Feed

Der Deutsche Philologenverband

Der Deutsche Philologenverband (DPhV) ist die Bundes- und Dachorganisation der Philologenverbände in den Bundesländern. Mitglieder sind die Lehrerinnen und Lehrer an Gymnasien, Gesamtschulen, Hochschulen sowie an anderen Bildungseinrichtungen, die auf das Abitur vorbereiten.

Der Verband wurde 1903 in Halle gegründet und organisiert heute 89.000 Einzelmitglieder in 15 Landesverbänden. Er vertritt die berufs- und bildungspolitischen Interessen der Gymnasiallehrerinnen und -lehrer im Beamtenstatus und im Angestelltenverhältnis.

Der DPhV ist Mitgliedsorganisation des dbb beamtenbund und tarifunion, der als gewerkschaftliche Spitzenorganisation den öffentlichen Dienst insgesamt vertritt.

Vorsitzender des DPhV ist zur Zeit Heinz-Peter Meidinger, Oberstudiendirektor aus Falkenberg (Bayern). Stellvertretender Vorsitzender ist Dr. Horst Günther Klitzing aus Saarlouis (Saarland).

Bundesgeschäftsstelle:

Friedrichstr. 169/170
10117 Berlin
Tel: +49 (0)30-4081-6781
Fax: +49 (0)30-4081-6788
E-Mail:

Geschäftsführerin:
Gabriele Lipp

www.dphv.de

Meldungen

Erfolgreichste Schulform Deutschlands nicht zerstören!

Mit Nachdruck hat der DPhV-Vorsitzende Heinz-Peter Meidinger davor gewarnt, in Thüringen und im Saarland durch den Ausbau von Gemeinschaftsschulen oder ein verpflichtendes "längeres gemeinsames Lernen" die bei PISA und in allen nationalen Leistungstests erfolgreichste Schulart Deutschlands, das Gymnasium, abzuschaffen bzw. zu zerschlagen. Eine deutlich verkürzte, womöglich auf drei Jahre reduzierte Oberstufe nach angelsächsischem Muster wäre kein Gymnasium mehr. Es würde so sein bisheriges Niveau auf keinen Fall halten können, betonte der Verbandschef am Montag nach den Landtagswahlen in Berlin. mehr

31.08.2009 Pressemeldung Schule

Weitere Entmündigung der Eltern!

Heftige Kritik übte der DPhV-Vorsitzende Heinz-Peter Meidinger an dem überraschend in der Hamburger Bürgerschaft von Schulsenatorin Goetsch eingebrachten Gesetzentwurf, wonach die privaten Gymnasien gezwungen werden sollen, die Klassen 5 und 6 auszugliedern. mehr

28.08.2009 Pressemeldung Schule

Falsche Rückschlüsse

Nach einer Studie des Wissenschaftszentrums Berlin sollen 30 Prozent der Schüler an Schulen über- oder unterfordert sein. mehr

27.08.2009 Pressemeldung Schule

Ergebnisse nicht überbewerten!

Die verbesserten Noten für die Bildungspolitik der einzelnen Bundesländer durch den neuen Bildungsmonitor stellen nach Ansicht des DPhV-Bundesvorsitzenden, Heinz-Peter Meidinger, zwar eine teilweise Anerkennung für die gestiegenen Reformanstrengungen dar, sind aber wegen höchst subjektiver Kriterien wenig aussagekräftig. mehr

Philologenverband wirft Kultusministerkonferenz Schönfärberei des Lehrermangels vor

Gegen den Vorwurf, die Situation des Lehrermangels zu dramatisieren und mit Horrorzahlen zu arbeiten, hat sich der DPhV-Vorsitzende Heinz-Peter Meidinger gewandt. Gleichzeitig präzisierte er die in manchen Medien genannten Zahlen. Nach Schätzungen des Deutschen Philologenverbandes werde sich die Bedarfslücke an entsprechend fachlich und pädagogisch ausgebildeten Lehrern insbesondere in den so genannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) im kommenden Herbst auf mindestens 30 000 Lehrerstellen belaufen. mehr

28.07.2009 Pressemeldung Schule

Philologenverband wirft Kultusministerkonferenz Schönfärberei des Lehrermangels vor

Gegen den Vorwurf, die Situation des Lehrermangels zu dramatisieren und mit Horrorzahlen zu arbeiten, hat sich der DPhV-Vorsitzende Heinz-Peter Meidinger gewandt. Gleichzeitig präzisierte er die in manchen Medien genannten Zahlen. mehr

21.07.2009 Pressemeldung Schule

Starkes Signal für mehr Exzellenz in der Lehrerbildung!

Als starkes Signal für mehr Exzellenz in der Lehrerbildung und als bedeutenden Beitrag zur Verbesserung der Lehrerausbildung mit eindeutigem Vorbildcharakter in Deutschland hat der Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Heinz-Peter Meidinger, die Entscheidung einer Fachjury der Telekom-Stiftung gewürdigt, die Technischen Universitäten in Dortmund und München sowie die beiden Berliner Universitäten mit viereinhalb Millionen Euro bei der Umsetzung innovativer, qualitätsorientierter Konzepte in der Lehrerbildung für einen Zeitraum von drei Jahren zu unterstützen. mehr

06.07.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Enttäuschung über BGH-Urteil

Enttäuscht hat sich der DPhV-Bundesvorsitzende, Heinz-Peter Meidinger, über die heutige Entscheidung des Bundesgerichtshofs gezeigt, die Online-Benotung von Lehrern im Internet zuzulassen. mehr

23.06.2009 Pressemeldung Schule

DPhV zum so genannten bundesweiten Bildungsstreik: Linksgesteuerter Aktionismus ohne Nachhaltigkeit

Trotz teilweise berechtigter Anliegen sieht der Deutsche Philologenverband den in dieser Woche in einigen Bundesländern ausgerufenen Bildungsstreik sehr kritisch. mehr

15.06.2009 Pressemeldung Schule, Hochschule und Forschung

Philologenverband kritisiert Leistungsquote von nur 60 Prozent als Bankrotterklärung des Berliner Senats

Als Tiefschlag für die Leistungsfähigkeit der Berliner Gymnasien hat der Vorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Heinz-Peter Meidinger, den so genannten Kompromiss zwischen Rot-Rot bezeichnet, zukünftig 30 Prozent der Schüler für Gymnasien auszulosen und 10 Prozent nach Härtefallklauseln zuzuweisen. mehr

12.06.2009 Pressemeldung Schule