Deutscher Volkshochschul-Verband e.V. (DVV) RSS-Feed

Die wichtigste Aufgabe...
...des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V. (DVV) ist die bildungs- und verbandspolitische Vertretung der Volkshochschulen und der VHS-Landesverbände auf Bundes- und europäischer Ebene. Der DVV fördert die Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch der Mitglieder, entwickelt Grundsätze und Leitlinien, er fördert die Qualität der erwachsenenpädagogischen Arbeit und der internationalen Zusammenarbeit.
Hinter uns stehen die ca. 1.000 Volkshochschulen in Deutschland. Wir machen uns für die Weiterbildung stark.

> Der Vorstand
> Die Bundesgeschäftsstelle
> Geschichte des Deutschen Volkshochschul-Verbandes

Meldungen

Weiterbildung

Bildung ist der Schlüssel für den zivilen Aufbau in Afghanistan

Trotz massiver Gewaltandrohung durch fundamentalistische Gruppen standen Millionen Afghanen am 5. April vor den Wahllokalen Schlange. Welcher der Kandidaten aus der Wahl als neuer Präsident hervorgehen wird, ist noch ungewiss. Doch eines steht bereits fest: die afghanische Bevölkerung will Veränderung, Frauen wollen mitbestimmen, junge Leute wollen Frieden, Bildung, Arbeit und endlich eine Abkehr von den alten, fremdbestimmten Zeiten. mehr

09.04.2014 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Volkshochschulen

Tausende Migrantinnen und Migranten von berufsbezogener Sprachförderung ausgeschlossen

Durch den am 1. April verhängten Mittelstop für berufsbezogene Deutschkurse drohen bis Jahresende rund 20.000 Migrantinnen und Migranten von Sprachförderung ausgeschlossen zu werden. Dies hat für die gesellschaftliche und berufliche Integration der Betroffenen weitreichende Konsequenzen. mehr

08.04.2014 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

© bikl.de
VHS-Verband:

Ergebnisse der PIAAC-Studie werden sträflich vernachlässigt

Die PIAAC-Studie hat erneut gezeigt, dass die Weiterbildungsbeteiligung vom sozialen Status abhängt. Gegen diese tendenzielle Spaltung muss sich gerade die sogenannte Wissensgesellschaft wenden. Der Volkshochschulverband Baden-Württemberg erinnert deshalb nachdrücklich an die Ergebnisse der Enquête-Kommission "Wissensgesellschaft", die bereits 2010 gefordert hat, die Landesregierung müsse die Weiterbildungsbeteiligung bildungsferner Menschen drastisch erhöhen. Dazu bedarf es einer deutlich erhöhten finanziellen Förderung der Arbeit der Weiterbildungsträger. mehr

13.02.2014 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Integration

Lernportal für Integration und Deutsch als Zweitsprache geht online

[ich-will-deutsch-lernen.de](http://ich-will-deutsch-lernen.de/) geht am kommenden Montag, dem 4. November, an den Start. Nach einer zehnwöchigen Testphase wird das neue Lernportal des Deutschen Volkshochschul-Verbands (DVV) offiziell freigeschaltet. Mit 11.250 audiounterstützten und didaktisch aufbereiteten Übungen wird es einen wichtigen Beitrag leisten zur Integration von Menschen, die Deutsch lernen wollen. Drei Jahre Entwicklungszeit stecken in dem Projekt, gefördert aus Mitteln des Bundesbildungsministeriums (BMBF). mehr

29.10.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

PIAAC-Studie

Volkshochschulpräsidentin Süssmuth fordert dringend Investitionen für die Weiterbildung Geringqualifizierter

Die Befunde von PIAAC Deutschland zeigen erneut, dass in Deutschland dringender Handlungsbedarf besteht, Geringqualifizierte mit notwendigen Grundkompetenzen auszustatten. mehr

08.10.2013 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bundestagswahl 2013

Volkshochschul-Verband hilft funktionalen Analphabeten bei der Bundestagswahl

14 Prozent der Erwerbsfähigen in Deutschland sind funktionale Analphabeten. Die Betroffenen können nicht ausreichend lesen und schreiben, um kürzere zusammenhängende Texte zu verstehen, wie etwa einen Zeitungsartikel oder den Beipackzettel für ihr Medikament. Ebenso schwierig ist es für sie, ihre Wahlbenachrichtigung zu verstehen, Briefwahlunterlagen zu beantragen oder auch die Hemmschwelle zu überwinden, in ein Wahllokal zu gehen und dort den Stimmzettel auszufüllen. mehr

22.08.2013 Pressemeldung

Weiterbildung

Recht auf Weiterbildung garantieren, Kooperationsverbot aufheben!

Über Themen der Weiterbildung verlieren die Wahlprogramme der im Bundestag vertretenen Parteien kaum ein Wort. Grund genug für die Volkshochschulen, ihnen vor der Bundestagswahl ihre Erwartungen und Forderungen mitzuteilen und ihnen Gelegenheit zu geben, sich zu positionieren. Bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV) mit rund hundert VHS-Delegierten aus ganz Deutschland heute in Hannover brachte DVV-Präsidentin Prof. Dr. Rita Süssmuth die Kernforderung aus den entsprechenden Wahlprüfsteinen auf den Punkt: "Deutschland braucht ein Recht auf Weiterbildung für alle und ein Recht auf die zweite und dritte Chance durch nachholende Bildung. Wir können es uns nicht mehr leisten, Menschen aufgrund sozialer oder ethnischer Herkunft, aufgrund eines früheren Scheiterns im Schulsystem oder anderer Gründe vom Lebenslangen Lernen auszuschließen." mehr

18.06.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

E-Learning

Mit "Schnitzel und Dolmades" Deutsch lernen

Die Idee und den fachlichen Input lieferte der Deutsche Volkshochschul-Verband, das Drehbuch entwickelten Absolventen der "ifs internationale filmschule köln". Rund vier Wochen dauerten schließlich die Dreharbeiten der Kölner Produktionsfirma eastart pictures. Das Ergebnis: eine hochprofessionelle Soap, bestehend aus 45 aufeinander aufbauenden Episoden in doppelter Spielfilmlänge, humorvoll und dabei zugleich buchstäblich pädagogisch wertvoll. mehr

27.03.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Volkshochschulen

Volkshochschulen schmieden lokale Bündnisse für bildungsferne Jugendliche

Mit einem niedrigschwelligen Ferienbildungsprogramm werden die Volkshochschulen auf bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche zugehen. Gemeinsam mit lokalen Bündnispartnern werden Konzepte entwickelt, um sie sozialraumnah kulturell zu bilden. mehr

20.09.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Weiterbildung

Deutsch lernen: Klappe, die erste

Rund vier Wochen werden die Dreharbeiten am Ende gedauert haben. Im Ergebnis wird eine regelrechte Soap mit Storys aus dem Leben von Migrantinnen und Migranten entstehen, mit deren Hilfe Zuwanderer auf unterschiedlichen Sprachniveaus Deutsch lernen können. Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) wird die Sequenzen in seinem Lernportal ich-will-deutsch-lernen.de, das mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung entwickelt wird, einsetzen. Es wird Mitte nächsten Jahres online gehen. Insbesondere Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Integrationskursen werden damit bundesweit angesprochen. mehr

04.09.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung