Deutsches Studentenwerk RSS-Feed

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) ist der freiwillige Zusammenschluss der Studentenwerke in der Bundesrepublik Deutschland.

Diese erfüllen öffentliche Aufgaben der wirtschaftlichen, sozialen, gesundheitlichen und kulturellen Förderung der Studierenden an deutschen Hochschulen. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zur Verwirklichung von Chancengleichheit. Im Zusammenwirken mit Hochschulen und Hochschulstädten tragen sie zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für das Hochschulstudium bei und beteiligen sich insoweit an der Gestaltung des Lebensraums Hochschule.

Zur Erreichung dieser Ziele leistet das DSW seinen Beitrag. Bei der Meinungsbildung des DSW wirken in den Organen und in den satzungsgemäßen Gremien neben den gesetzlichen Vertretern der Studentenwerke die ehrenamtlichen Mitglieder der Organe der örtlichen Studentenwerke mit, insbesondere Studierende und Professoren.

Meldungen

Bis 13. Januar engagierte Studierende nominieren!

Noch bis zum 13. Januar 2012 können besonders engagierte Studierende, die sich ehrenamtlich für ihre Mitstudierenden einsetzen, beim Deutschen Studentenwerk (DSW) für einen Preis nominiert werden. Personen und Institutionen an allen Hochschulen in Deutschland sind eingeladen, engagierte Studierende im Rahmen des DSW-Bundeswettbewerbs "Studierende für Studierende" vorzuschlagen. mehr

03.01.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Umfrage

Studentenwerke an die strategischen Planungen der Hochschulen gekoppelt

Die Studentenwerke sehen sich neben ihrem traditionellen Selbstverständnis als Unterstützer der Studierenden zu großen Teilen auch als Dienstleister, die eng an die strategischen Planungen der Hochschulen gekoppelt agieren. Die Hochschulen bestätigen diese Rollenveränderung aus ihrer Sicht aber bislang eher zurückhaltend. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die erstmals empirisch fundierte Aussagen zur Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Studentenwerken gibt. mehr

03.01.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studentenwerke

Auslandsmobilität von Studierenden: Finanzierung verbessern

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) fordert zusätzliche Mittel auf europäischer und auf nationaler Ebene, um die Auslandsmobilität der Studierenden zu erhöhen. DSW-Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde erklärte heute bei einem Fachgespräch im Deutschen Bundestag: "Die Finanzierung des Auslandsstudiums muss verbessert werden, sonst werden die Bologna-Mobilitätsziele nicht erreicht, und die Auslandsmobilität bleibt weiterhin abhängig von der sozialen Herkunft." mehr

14.12.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studentenwerke

"Erasmus für alle": Stipendien statt Kreditbürgschaften für Master-Studierende

Der Programmvorschlag ["Erasmus für alle"](http://ec.europa.eu/youth/news/20111123-efa_de.htm) der Europäischen Kommission stößt bei den deutschen Studentenwerken auf Kritik. Auf ihrer Jahresversammlung kritisierten die mehr als 150 Delegierten aus den Studentenwerken, dass künftig Master-Studierende im Rahmen des Erasmus-Mobilitätsprogramms kein Stipendium erhalten sollen, sondern eine Kreditbürgschaft. mehr

01.12.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studentenwerke

BAföG sichern und weiterentwickeln!

Die Studentenwerke betonen die Rolle des BAföG als unabdingbare Säule der Studienfinanzierung und machen sich für eine Weiterentwicklung des BAföG stark. Auf ihrer Jahresversammlung in Berlin verabschiedeten die im Deutschen Studentenwerk (DSW) organisierten 58 Studentenwerke, die im Auftrag von Bund und Ländern das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) umsetzen, einen Katalog von Maßnahmen und politischen Forderungen. mehr

01.12.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wahl

Dieter Timmermann zum Präsidenten des Deutschen Studentenwerks gewählt

Prof. Dr. Dieter Timmermann, von 2001 bis 2009 Rektor der Universität Bielefeld, ist zum neuen Präsidenten des Deutschen Studentenwerks, des Verbands der 58 Studentenwerke in Deutschland, gewählt worden. Die Delegierten der Studentenwerke wählten den 68jährigen Bildungsökonomen heute auf ihrer Jahresversammlung in Berlin an die Spitze ihres Verbands. Er tritt das Amt im Januar 2012 an. mehr

01.12.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Symposium

Hochschulprofilierung und Studentenwerke

Hochschulen können ihre unterschiedlichen Profile nur mit Hilfe der Studentenwerke umsetzen. Zu diesem Ergebnis kam das Symposium "Hochschulprofilierung und Studentenwerke", ein gemeinsames Symposium von Deutschem Studentenwerk (DSW) und Centrum für Hochschulentwicklung (CHE), am 29. und 30. November 2011 in Berlin. Die Veranstaltung hatte mehr als 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Hochschulen und Studentenwerken. mehr

30.11.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studierendenzahlen

Neuer Rekord bei Erstsemestern: Soziale Infrastruktur muss mitwachsen!

Angesichts der neuen Rekordzahlen von 515.800 Erstsemestern im Studienjahr 2011, wie sie das [Statistische Bundesamt heute veröffentlicht hat](http://bildungsklick.de/pm/81353/zahl-der-erstsemester-steigt-im-studienjahr-2011-um-16-prozent/), fordert das Deutsche Studentenwerk (DSW) von Bund und Ländern deutlich mehr Unterstützung für die soziale Infrastruktur des Studiums. mehr

23.11.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Deutsches Studentenwerk

Außeruniversitäre Forschung und Studierende: Zwei Welten?

Welche Rolle spielen eigentlich die Studierenden in der außeruniversitären Forschung in Deutschland? Sind extern forschende Studierende zwangsweise eine seltene Spezies? Wo bleibt das Wort der großen Wissenschafts- und Forschungsinstitutionen, wenn es um die Belange der Studierenden geht? Außeruniversitäre Forschung und Studierende – sind das zwei Welten oder handelt es sich um eine strategische Partnerschaft? Das fragt das Deutsche Studentenwerk (DSW) in der neuen Ausgabe seines DSW-Journals. mehr

22.11.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Exzellente Betreuung

Auswärtiges Amt zeichnet Studentenwerke Frankfurt (Oder) und Gießen aus

Große Ehre für zwei Studentenwerke: Gemeinsam mit der Universität Gießen erhält heute das Studentenwerk Gießen in Bonn den Preis des Auswärtigen Amtes für die exzellente Betreuung ausländischer Studierender, und zwar für das "Internationale Studierenden-Begegnungszentrum ´Lokal International`". Der Preis wird im Rahmen der Jahrestagung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) verliehen. mehr

16.11.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung