Deutsches Studentenwerk RSS-Feed

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) ist der freiwillige Zusammenschluss der Studentenwerke in der Bundesrepublik Deutschland.

Diese erfüllen öffentliche Aufgaben der wirtschaftlichen, sozialen, gesundheitlichen und kulturellen Förderung der Studierenden an deutschen Hochschulen. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zur Verwirklichung von Chancengleichheit. Im Zusammenwirken mit Hochschulen und Hochschulstädten tragen sie zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für das Hochschulstudium bei und beteiligen sich insoweit an der Gestaltung des Lebensraums Hochschule.

Zur Erreichung dieser Ziele leistet das DSW seinen Beitrag. Bei der Meinungsbildung des DSW wirken in den Organen und in den satzungsgemäßen Gremien neben den gesetzlichen Vertretern der Studentenwerke die ehrenamtlichen Mitglieder der Organe der örtlichen Studentenwerke mit, insbesondere Studierende und Professoren.

Meldungen

DSW Plakatwettbewerb

Digital studieren: "Bewahr´ dir deine Identität"

Thema: "Studium Digitale – Chancen und Risiken" - Rekordbeteiligung: 472 Plakate von 318 Studierenden von 29 Hochschulen - Hochschule Augsburg und Hochschule RheinMain stellen gleich zwei Preisträger - DSW-Präsident Rolf Dobischat überrascht: "Design-Studierende betonen eher die Risiken als die Chancen der Digitalisierung" - Gestern Abend Preisverleihung im Museum für Kommunikation Berlin mehr

07.06.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bildungsausgaben

Deutsches Studentenwerk: "BAföG-Erhöhung muss jetzt kommen!"

"Die von der Bundesregierung lange angekündigte und vorbereitete BAföG-Erhöhung muss kommen. Alles andere wäre ein desaströses Signal an die Studierenden und bildungspolitisch falsch." So äußerte sich Achim Meyer auf der Heyde, der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, heute aus Anlass der Sachverständi­gen­anhörung im Bundestagsausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgen­abschätzung in Berlin. mehr

07.06.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studentenwerke

"Herz der Integration": 928 Wohnheimtutoren helfen ausländischen Studierenden

Studierende für Studierende: Mit 928 so genannten Wohnheimtutorinnen und -tutoren sorgen die Studentenwerke für eine bessere Integration der mehr als 65.000 ausländischen Studierenden in den Wohnheimen der Studentenwerke. mehr

28.05.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bildungsföderalismus

BAföG-Blockade im Bundesrat: "So wird nichts aus der Bildungsrepublik Deutschland"

"Empört" sei er angesichts von Medienberichten, dass elf Bundesländer die geplante BAföG-Erhöhung im Bundesrat blockieren wollten, erklärte Achim Meyer auf der Heyde, Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks, heute in Berlin. Wie Nachrichtenagenturen mit Bezug auf die "Süddeutsche Zeitung" und die "Financial Times Deutschland" vor der heutigen Bundesratssitzung berichten, sollen elf der 16 Bundesländer gegen die BAföG-Erhöhung und gegen das nationale Stipendienprogramm stimmen. mehr

21.05.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bologna-Konferenz

Bachelor/Master nicht im Sparstreit zwischen Bund und Ländern zerreiben!

- Deutsches Studentenwerk (DSW) begrüßt Bologna-Konferenz von Bundesbildungsministerin Annette Schavan - DSW-Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde: "Studierende und Hochschulen brauchen gegen Sparpläne der Länder prinzipientreuen, starken Bund" - Meyer auf der Heyde: Zur Not über Bundesregelung Bachelor/Master zum Erfolg führen mehr

17.05.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Inklusion

"Hochschule für Alle": Vision oder Wirklichkeit?

Vor einem Jahr verabschiedete die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) die Empfehlung "Eine Hochschule für Alle". Die Hochschulleitungen verpflichten sich darin, die Situation für Studierende mit Behinderung oder chronischer Krankheit rasch zu verbessern und chancengleiche Studienbedingungen herzustellen. mehr

06.05.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studentisches Wohnen

Eigene Wohnung, WG, "Hotel Mama", Wohnheim

- Neue Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks zeigt Vielfalt der studentischen Wohnformen - 37% der Studierenden haben eine eigene Wohnung, 26% leben in einer WG, 23% bei den Eltern, 12% im Wohnheim, 2% zur Untermiete - Elternhaus oder Wohnheim liegen bei Bachelor-Studierenden aus wenig begüterten Familien und Studiengebühren-Zahlern vorn mehr

05.05.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studentenwerke

Das Studium beginnt im Wohnheim

- 27% der Studienanfänger, die nicht bei den Eltern wohnen, bevorzugen das Wohnheim - Deutsches Studentenwerk (DSW) mit neuen Zahlen - 12% aller Studierenden leben im Wohnheim - Preisgünstigste Wohnform außerhalb des Elternhauses - Studentenwerke bieten 181.000 Wohnheimplätze - Jahrestreffen der Wohnheim-Verantwortlichen ab heute in Aachen mehr

05.05.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

DSW-Sozialerhebung

Licht und Schatten beim Bachelor

Die wirtschaftliche und soziale Lage der Bachelor-Studierenden unterscheidet sich nicht wesentlich von jener der Studierenden in den alten Studiengängen. Gleichzeitig achten Bachelor-Studierende auf die Kosten; sie bevorzugen stärker das Wohnheim und die Mensa. mehr

23.04.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studienfinanzierung

Studierende haben 812 Euro im Monat

Das durchschnittliche studentische Budget in Deutschland beträgt 812 Euro. So viel Geld haben die Studierenden gemäß der neuen Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks (DSW) im Monat zur Verfügung. Die drei wichtigsten Quellen der Studienfinanzierung sind die Eltern, die Nebenerwerbstätigkeit und das BAföG. mehr

23.04.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung