Deutsches Studentenwerk RSS-Feed

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) ist der freiwillige Zusammenschluss der Studentenwerke in der Bundesrepublik Deutschland.

Diese erfüllen öffentliche Aufgaben der wirtschaftlichen, sozialen, gesundheitlichen und kulturellen Förderung der Studierenden an deutschen Hochschulen. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zur Verwirklichung von Chancengleichheit. Im Zusammenwirken mit Hochschulen und Hochschulstädten tragen sie zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für das Hochschulstudium bei und beteiligen sich insoweit an der Gestaltung des Lebensraums Hochschule.

Zur Erreichung dieser Ziele leistet das DSW seinen Beitrag. Bei der Meinungsbildung des DSW wirken in den Organen und in den satzungsgemäßen Gremien neben den gesetzlichen Vertretern der Studentenwerke die ehrenamtlichen Mitglieder der Organe der örtlichen Studentenwerke mit, insbesondere Studierende und Professoren.

Meldungen

Rolf Dobischat: "Länder müssen Verantwortung für ihre Studierenden übernehmen"

Zur heutigen Sitzung der Kultusministerkonferenz, auf der die Länder über Bachelor/Master beraten, erklärt Prof. Dr. Rolf Dobischat, der Präsident des Deutschen Studentenwerks: mehr

10.12.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

"So muss das BAföG weiterentwickelt werden"

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und das Deutsche Studentenwerk (DSW) haben heute in Berlin gemeinsame Eckpunkte für die von der Bundesregierung geplante BAföG-Erhöhung zum 1. Oktober 2010 sowie für eine Strukturreform des BAföG vorgelegt. mehr

09.12.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Rolf Dobischat als Präsident des Deutschen Studentenwerks wiedergewählt

- Bildungsforscher von der Universität Duisburg-Essen geht in dritte Amtszeit - Prof. Dr. Hans Lilie, Universität Halle, und Christian Berg, Potsdam, bleiben Vizepräsidenten - Marie-Christine Reinert vom Bundesvorstand der Juso-Hochschulgruppen und Heinz-Ludwig Mohrmann, Geschäftsführer des Studentenwerks Bremen, neu im Vorstand mehr

03.12.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studienfinanzierungsberatung in den Schulen: Studentenwerke bieten Mitarbeit an

Die 58 Studentenwerke in Deutschland begrüßen das Vorhaben der Bundesregierung, bereits in den Schulen zur Studienfinanzierung zu beraten, und bieten ihre Expertise und Mitarbeit an. Darauf einigten sich die im Deutschen Studentenwerk (DSW) organisierten Studentenwerke auf ihrer Jahresversammlung in Dresden. mehr

03.12.2009 Pressemeldung Schule, Hochschule und Forschung

Studentenwerke: "Bologna" an den Studierenden ausrichten!

- Studentenwerke appellieren an Länder und Hochschulen, bei Bachelor/Master rasch nachzubessern - Rolf Dobischat, Präsident des Deutschen Studentenwerks: "Unwürdiges Schwarzer-Peter-Spiel auf dem Rücken der Studierenden" mehr

03.12.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschulpakt II: Zusätzliche Mittel auch für die Studentenwerke

Auf ihrer Jahresversammlung in Dresden appellierten die 58 Studentenwerke an Bund und Länder, den Ausbau der Studienplätze im Rahmen des Hochschulpakts II mit einem Ausbau der sozialen Infrastruktur zu flankieren. Die rund 150 Studentenwerks-Delegierten forderten insbesondere die Länder auf, die Studentenwerke beim Bau von 20.000 zusätzlichen Wohnheimplätzen und beim Ausbau der psychologischen Beratung für Studierende zu unterstützen. mehr

03.12.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studentenwerke begrüßen BAföG-Erhöhung zum 1. Oktober 2010

Die von der Bundesregierung angekündigte BAföG-Erhöhung zum 1. Oktober 2010 stößt bei den 58 Studentenwerken auf große Zustimmung. Für diese Erhöhung müsse die Preis- und Einkommensentwicklung von Herbst 2007 bis Herbst 2010 zugrunde gelegt werden, fordern sie. mehr

03.12.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studentenwerke: Hochschulrahmengesetz erhalten, Studiengebühren abschaffen

- Studentenwerke formulieren Forderungen an die neue Bundesregierung - Ziel: Anteil von Studierenden aus Nicht-Akademiker-Familien bis 2020 verdoppeln - Mehr Stipendien nach sozialen Kriterien, Kindergeld wieder bis 27 - Rolf Dobischat, Präsident des Deutschen Studentenwerks: "Bildungsrepublik ist Deutschland dann, wenn sein Bildungssystem endlich sozial durchlässig wird" mehr

03.12.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Rolf Dobischat: "Hört auf die Studierenden!"

Das Deutsche Studentenwerk hat Verständnis für die neuerlichen Proteste der Studierenden, insbesondere für die Forderungen nach konkreten Verbesserungen bei den Bachelor-Studiengängen und für die Abschaffung von Studiengebühren. mehr

17.11.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

"Culture Sessions": Preis des Auswärtigen Amtes für Studentenwerk Schleswig-Holstein

Seinen mit 15.000 Euro dotierten "Preis für exzellente Betreuung ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen" verleiht das Auswärtige Amt heute in Bonn zu gleichen Teilen an eine studentische Initiative der Universität Bonn sowie an die ebenfalls studentische Initiative "Culture Sessions" des Studentenwerks Schleswig-Holstein. mehr

11.11.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung