Deutsches Studentenwerk RSS-Feed

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) ist der freiwillige Zusammenschluss der Studentenwerke in der Bundesrepublik Deutschland.

Diese erfüllen öffentliche Aufgaben der wirtschaftlichen, sozialen, gesundheitlichen und kulturellen Förderung der Studierenden an deutschen Hochschulen. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zur Verwirklichung von Chancengleichheit. Im Zusammenwirken mit Hochschulen und Hochschulstädten tragen sie zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für das Hochschulstudium bei und beteiligen sich insoweit an der Gestaltung des Lebensraums Hochschule.

Zur Erreichung dieser Ziele leistet das DSW seinen Beitrag. Bei der Meinungsbildung des DSW wirken in den Organen und in den satzungsgemäßen Gremien neben den gesetzlichen Vertretern der Studentenwerke die ehrenamtlichen Mitglieder der Organe der örtlichen Studentenwerke mit, insbesondere Studierende und Professoren.

Meldungen

Kein Missbrauch von Studienbeiträgen in Nordrhein-Westfalen

Stifterverband und Deutsches Studentenwerk bescheinigen den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen einen verantwortungsvollen Umgang mit den Einnahmen aus Studienbeiträgen. Die Verwendung könnte noch zeitnäher, zielgenauer und innovativer erfolgen. Auch sei die Beteiligung der Studenten bei der Vergabe verbesserungswürdig. 2007 erzielten die Hochschulen zusätzliche Einnahmen von 250 Millionen Euro, die der Verbesserung der Qualität von Lehre und Studium dienen. Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und Deutsches Studentenwerk übergaben heute ihren gemeinsamen Bericht über die Verwendung der Studienbeiträge an den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen dem Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen, Andreas Pinkwart. mehr

09.06.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hessen schafft Studiengebühren ab

- Das Deutsche Studentenwerk (DSW) begrüßt die Abschaffung der Studiengebühren in Hessen - DSW-Präsident Prof. Dr. Rolf Dobischat: "Ein Schritt in die richtige Richtung, dem die anderen Länder mit Studiengebühren folgen sollten" mehr

04.06.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

So kommt man fit durchs Studium!

- Lena-F. Müller/UdK Berlin, und Andreas Marterer/HfBK Braunschweig gewinnen gemeinsam den 22. Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks (DSW) für Design-Studierende - Wettbewerbsmotto: "Fit durchs Studium!" - Feierliche Preisverleihung gestern Abend im Museum für Kommunikation Berlin - BMBF-Staatssekretär Andreas Storm und DSW-Präsident Rolf Dobischat zeichneten die sechs besten Plakate aus mehr

03.06.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studentenwerke gestalten innovative und energieeffiziente Wohnheime!

Die Energiekosten steigen und steigen - ein Ende ist nicht absehbar. Natürlich sind auch in den studentischen Wohnheimen Strom und Heizung mittlerweile die größten Kostenverursacher. Daher stand dieses Thema im Mittelpunkt der Wohnheimtagung 2008 der deutschen Studentenwerke, die am 7./8. Mai 2008 in Halle/Saale stattfand. Mehr als 120 Experten aus den 58 Studentenwerken diskutierten über weitere Möglichkeiten, die Energieeffizienz der Gebäude und gleichzeitig die Zufriedenheit ihrer Bewohner, der Studierenden, noch zu steigern. mehr

07.05.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Ausreichende Finanzierung von Hochschulen und Studentenwerken sichern!

- Neu gegründete "Hochschulallianz" fordert zusätzlich mindestens 2,7 Milliarden Euro jährlich für Hochschulbildung und diese unterstützende Service- und Beratungsangebote - Forderung: Haushalts-, Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik auf Bildung und Wissenschaft ausrichten - DSW-Generalsekretär Achim Meyer auf der Heyde: "Endlich ausreichende Finanzierung von Hochschulen und Studentenwerken sichern!" mehr

24.04.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Deutsches Studentenwerk: Ausländische Studierende besser integrieren!

- "Internationalisierung des Studiums": Neuer Sonderbericht aus der 18. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks (DSW) - Ausländische Studierende beklagen mangelnden Kontakt zu deutschen Mitstudierenden - DSW-Präsident Rolf Dobischat: "Bessere Integration nur mit besserer sozialer Infrastruktur des Studiums" - Auslandsmobilität deutscher Studierender stark von sozialer Herkunft abhängig mehr

22.04.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Zehn Semester Studium kosten 46.000 Euro

- Deutsches Studentenwerk (DSW) berechnet durchschnittliche individuelle Kosten für ein Studium - DSW-Präsident Rolf Dobischat: "Individuelle Kosten spielen Schlüsselrolle bei der Entscheidung für oder gegen ein Studium" - Studiengebühren kommen zusätzlich hinzu mehr

11.04.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Mensa im MoMA

- Mensa Moltke des Studentenwerks Karlsruhe ist "Ausgewählter Ort im Land der Ideen" - Modell der architektonisch einzigartigen Mensa wird im Museum of Modern Art (MoMA) in New York gezeigt - Nach Studentenwerk München nun Karlsruhe als zweites Studentenwerk ausgezeichnet mehr

07.04.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Sind Bachelor-Studierende Hamster im Laufrad?

Für Bernhard Kempen, den Kölner Juraprofessor und Präsidenten des Deutschen Hochschulverbands (DHV), ist der Fall klar: "Die Studierenden von heute erinnern mich an den berühmten Hamster im Laufrad. Das modularisierte und verschulte Bachelor-Studium lässt ihnen kaum Freiräume." "Der Bologna-Prozess geht an der sozialen Wirklichkeit der Studierenden vorbei", pflichtet ihm Henriette Müller bei; sie studiert Internationales Informationsmanagement an der Universität Hildesheim und saß bis vor kurzem im Verwaltungsrat des Studentenwerks Braunschweig. Christiane Gaehtgens, Generalsekretärin der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), widerspricht: "Ich habe den Eindruck, es sind zunehmend die Studierenden, die sehr überzeugt für die neue Studienreform eintreten." So "gewaltige Reformen" wie den Bologna-Prozess schaffe man nicht über Nacht, sagt Gaehtgens, "aber sie lohnen sich letztlich für alle." Kempen, Müller und Gaehtgens streiten im neuen "DSW-Journal" des Deutschen Studentenwerks über den Bologna-Prozess, das Schwerpunktthema dieser Ausgabe. mehr

31.03.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kochen lernen für Tausende: Studentenwerke bilden aus

Die beiden angehenden Köche Philipp Dittert und Moritz Kozik, Auszubildende im dritten Jahr beim Studentenwerk Siegen, haben die ersten Studentenwerks-Jugendmeisterschaften der Koch-Azubis gewonnen. Sie erkochten sich mit einem Drei-Gänge-Menü für 100 Gäste vergangene Woche in Berlin den Spitzenplatz vor den Azubis der Studentenwerke Dortmund und Dresden. Ausgerichtet wurden die Koch-Azubis-Jugendmeisterschaften vom Studentenwerk Berlin und dem Berliner Verein "Berliner Köche 1841 mit Küchenmeisterinnung". mehr