Deutsches Studentenwerk RSS-Feed

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) ist der freiwillige Zusammenschluss der Studentenwerke in der Bundesrepublik Deutschland.

Diese erfüllen öffentliche Aufgaben der wirtschaftlichen, sozialen, gesundheitlichen und kulturellen Förderung der Studierenden an deutschen Hochschulen. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zur Verwirklichung von Chancengleichheit. Im Zusammenwirken mit Hochschulen und Hochschulstädten tragen sie zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für das Hochschulstudium bei und beteiligen sich insoweit an der Gestaltung des Lebensraums Hochschule.

Zur Erreichung dieser Ziele leistet das DSW seinen Beitrag. Bei der Meinungsbildung des DSW wirken in den Organen und in den satzungsgemäßen Gremien neben den gesetzlichen Vertretern der Studentenwerke die ehrenamtlichen Mitglieder der Organe der örtlichen Studentenwerke mit, insbesondere Studierende und Professoren.

Meldungen

Deutsches Studentenwerk zum Hochschulpakt: "Jetzt auch in das BAföG und die soziale Infrastruktur investieren!"

Das Deutsche Studentenwerk (DSW), der Dachverband der 61 Studentenwerke in Deutschland, begrüßt den heute von den Ministerpräsidenten der Länder beschlossenen Hochschulpakt, mit welchem bis zum Jahr 2010 rund 90.000 zusätzliche Studienplätze geschaffen werden sollen. Gleichzeitig appelliert DSW-Präsident Prof. Dr. Rolf Dobischat an Bund und Länder, nun auch das seit 2001 stagnierende BAföG zügig zu verbessern und ein Investitionsprogramm für die sozialen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des Studiums aufzulegen. mehr

14.12.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

„Studierende unter Druck“: Studentenwerke melden höhere Nachfrage nach Beratung

Immer mehr Studierende wenden sich an die Psychologischen und Sozial-Beratungsstellen der Studentenwerke. Das meldet das Deutsche Studentenwerk (DSW) in Berlin, der Dachverband der 61 Studentenwerke in Deutschland. Nach DSW-Angaben zählte man in den Beratungsstellen für Psychologische und Sozialberatung der Studentenwerke im vergangenen Jahr 130.000 Beratungsgespräche, 2004 waren es noch 110.000. mehr

12.12.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

"Studierende unter Druck": Studentenwerke melden höhere Nachfrage nach Beratung

Immer mehr Studierende wenden sich an die Psychologischen und Sozial-Beratungsstellen der Studentenwerke. Das meldet das Deutsche Studentenwerk (DSW) in Berlin, der Dachverband der 61 Studentenwerke in Deutschland. mehr

08.12.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Deutsches Studentenwerk: „Trotz Elite und Wettbewerb – Chancengleichheit an Deutschlands Hochschulen!“

Trotz Elite, Exzellenz, Hochschulautonomie und Wettbewerb: Die 61 Studentenwerke in Deutschland und ihr Dachverband, das Deutsche Studentenwerk (DSW) fordern Bund und Länder eindringlich auf, für mehr Chancengleichheit im deutschen Hochschulsystem zu sorgen. mehr

08.12.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

„Deutschland braucht ein starkes BAföG“

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) appelliert an Bund und Länder, Sofortmaßnahmen zu ergreifen und das seit 2001 stagnierende BAföG zu verbessern. Die Freibeträge, Bedarfssätze und Sozialpauschen müssten rasch angehoben werden, außerdem soll das BAföG automatisch jährlich an die Preis- und Einkommensentwicklung angepasst werden, fordern die 61 Studentenwerke in Deutschland auf ihrer Mitgliederversammlung in Berlin. mehr

08.12.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

"Die 'soziale Dimension' mit Leben füllen":

Die Studentenwerke in Deutschland erwarten von den europäischen Bildungsministern auf der Bologna-Follow-up-Konferenz nächstes Jahr in London mehr als nur Worte zur so genannten "sozialen Dimension" des zukünftigen europäischen Hochschulraums. mehr

06.12.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

"DSW-Journal" - neues Magazin des Deutschen Studentenwerks

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) gibt ein neues hochschul- und bildungspolitisches Magazin heraus. Das "DSW-Journal" wird dreimal im Jahr mit einer Auflage von 8.000 Exemplaren erscheinen. Die 32 Seiten starke Erstausgabe liegt seit heute vor. mehr

30.11.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Deutsches Studentenwerk: "Weniger Erstsemester wegen falscher Hochschulpolitik?"

Nach den jüngsten Zahlen des Statistischen Bundesamtes ist die Zahl der Studienanfänger in Deutschland gegenüber ihrem Höchststand im Jahre 2003 (damals 38,9%) um fast 3,5% gesunken. Achim Meyer auf der Heyde, der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks (DSW), kommentiert diese Entwicklung so: mehr

29.11.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Deutsches Studentenwerk: "Studiengebühren schaden mehr, als sie nutzen"

Zum Beginn des Wintersemesters 2006/2007 müssen Studierende in Deutschland erstmals Studiengebühren bezahlen. Das Deutsche Studentenwerk (DSW) übt erneut scharfe Kritik an der "Campus-Maut". mehr

10.11.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kinder? Kinder!

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) stellt die Kinderfrage. "Kinder? Kinder!" lautet das Motto des Plakatwettbewerbs für Design-Studierende, den der Studentenwerks-Dachverband dieses Wintersemester zum inzwischen 21. Mal auslobt, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. mehr

03.11.2006 Pressemeldung Hochschule und Forschung