DIHK - Deutscher Industrie- und Handelskammertag RSS-Feed

Meldungen

© Antonio Guillem/shutterstock
DIHK-Ausbildungsumfrage

"Uns geht der Nachwuchs aus"

Der Anteil der Betriebe hierzulande, die ihre Ausbildungsplätze nicht besetzen können, hat sich in den vergangenen zehn Jahren auf nunmehr 31 Prozent verdoppelt. Das geht aus der neuen Ausbildungsumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hervor. mehr

19.07.2017 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

© www.pixabay.de
DIHK-Papier

Hürden bei der Integration von Flüchtlingen weiter abbauen

Die Industrie- und Handelskammern engagieren sich im Rahmen des Aktionsprogramms „Ankommen in Deutschland“ mit zahlreichen Projekten für die Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Beschäftigung. mehr

17.03.2017 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Ausbildungsmarkt

Zahl der Ausbildungsverträge 2015 stabil - Überhang an freien Ausbildungsplätzen nimmt weiter zu

Zu den heute von der BA vorgelegten Zahlen zum Ausbildungsmarkt erklärt DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben: mehr

02.02.2016 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Fortbildung

Novelliertes Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz – mit halber Kraft voraus

In den letzten 25 Jahren haben weit mehr als 1,5 Millionen Fachkräfte eine IHK-Fortbildungsprüfung absolviert. Die versierten Fach- und Führungskräfte bilden das Rückgrat des deutschen Mittelstandes und besetzen oft Positionen der mittleren Führungsebene. Nun soll das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) novelliert werden – allerdings bleiben die Vorschläge der Bundesregierung hinter den Notwendigkeiten zurück. mehr

07.01.2016 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Ausbildungsjahr

Robuster Ausbildungsmarkt 2015 - Allianz für Aus- und Weiterbildung auf gutem Weg

Zur Bilanz des Ausbildungsjahres 2015 erklären die Präsidenten von BDA, Ingo Kramer, BFB, Dr. Horst Vinken, DIHK, Dr. Eric Schweitzer, und ZDH, Hans Peter Wollseifer: Der Ausbildungsmarkt bietet gute Chancen für ausbildungsinteressierte Jugendliche. Das zeigt die insgesamt gestiegene Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge in den Bereichen von Industrie und Handel, Handwerk und Freien Berufen. mehr

29.10.2015 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Azubi-Mangel

DIHK veröffentlicht Ausbildungsumfrage 2015

"Unsere [aktuelle Ausbildungsumfrage](http://bildungsklick.de/datei-archiv/51903/_ausbildungsumfrage_2015_gesamt.pdf) zeigt: Für Unternehmen wird es immer schwerer, genügend Azubis zu finden. 2014 konnten bereits 32 Prozent der Betriebe nicht alle angebotenen Stellen besetzen – fast dreimal so viele wie noch zehn Jahre zuvor. Rund 12.000 Unternehmen bekamen gar keine Bewerbungen mehr. Gründe für diese Entwicklung sind der demografische Wandel, die gute wirtschaftliche Lage und der wachsende Trend zur akademischen Ausbildung. mehr

01.09.2015 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Azubi-Auszeichnung

Innovation und Klimaschutz – Deutschlands beste Energie-Scouts

Erstmals sind heute die besten Energie-Scouts des Jahres in Berlin ausgezeichnet worden. Energie-Scouts sind Auszubildende, die sich bei den Industrie- und Handelskammern zum Thema Energieeffizienz qualifizieren und mit diesem Know-how eigene Energieeffizienzprojekte in ihren Ausbildungsbetrieben umsetzen. Geehrt wurden 14 Auszubildende für ihre herausragenden Energiesparprojekte. Insgesamt haben sich seit Anfang 2014 deutschlandweit über 1.000 Auszubildende zu Energie-Scouts qualifiziert. mehr

08.07.2015 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Bleiberechtsreform

DIHK-Präsident zur Bleiberechtsreform: Junge Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit integrieren!

Zur Bleiberechtsreform erklärt DIHK-Präsident Eric Schweitzer: Junge Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit integrieren! mehr

01.07.2015 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

DIHK

Ausbildungsmarkt 2014: Wirtschaft zeigt großes Engagement

Zur Bilanz des Ausbildungsjahres 2014 erklären die Präsidenten von DIHK, ZDH, BFB und BDA, Dr. Eric Schweitzer, Hans Peter Wollseifer, Dr. Horst Vinken und Ingo Kramer: mehr

30.10.2014 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Studium oder Ausbildung?

Attraktive Karrierewege für Studienabbrecher: Mehr Berufliche Bildung wagen

Schlagworte wie "Akademisierungswahn" oder "Academic Drift" beschreiben eine Entwicklung, die von Politik und Wirtschaft mit Sorge verfolgt wird: Das bedarfsgerechte Verhältnis von Facharbeitern und Meistern auf der einen Seite und Akademikern auf der anderen Seite ist gefährdet. Die Zahl der Studienanfänger hat sich seit 2003 von 377.000 auf 506.000 im Jahr 2013 erhöht. Damit gibt es inzwischen fast so viele Studien- wie Ausbildungsanfänger. mehr

02.10.2014 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung