DIHK - Deutscher Industrie- und Handelskammertag RSS-Feed

Meldungen

Europa

Jugendarbeitslosigkeit in Europa: Wir müssen jetzt handeln!

Die deutschen Industrie- und Handelskammern (IHKs) können und wollen eine starke organisatorische und vermittelnde Rolle bei der Verbreitung des Modells der dualen Berufsausbildung in Europa übernehmen. Das betonte am Donnerstag (16.5.) in Brüssel Richard Weber, Vizepräsident der europäischen Kammerorganisation Eurochambres. "Fast jeder vierte Jugendliche in Europa ist derzeit arbeitslos, in manchen Staaten sogar jeder zweite", mahnte Weber beim [European Business Summit](http://www.ebsummit.eu/). "Wir müssen jetzt handeln, sonst wird die sogenannte verlorene Generation in Europa Realität." mehr

21.05.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

DIHK: 70.000 verpasste Chancen auf dem Ausbildungsmarkt!

Für die Unternehmen wird es immer schwieriger, geeigneten Fachkräftenachwuchs zu finden. Darauf weist der heute im Bundeskabinett beratene Entwurf des Berufsbildungsberichtes hin. Im vergangenen Jahr blieben allein von den bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) gemeldeten Ausbildungsplätzen 33.300 unbesetzt. Demgegenüber standen nur rund 15.700 unvermittelte Bewerber. Damit kamen auf jeden unvermittelten Jugendlichen mehr als zwei offene Ausbildungsstellen. mehr

15.05.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

DIHK

DGB-Vorwurf trägt nicht - Anteil der Hauptschüler an Ausbildungsverträgen gestiegen

Achim Dercks, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages: mehr

04.04.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Bildungsregion

Wirtschaft und Hochschulen – Partner in der Region

Unternehmen investieren pro Jahr mehr als zwei Milliarden Euro in die akademische Bildung, z. B. in Stipendien und studienbegleitende Praktika. Gut ausgebildete Fachkräfte, ein praxisnahes Studium und die Entwicklung innovativer Ideen setzen einen intensiven Austausch von Wirtschaft und Wissenschaft voraus. Und das ist wichtig, denn eine erfolgreiche Zusammenarbeit fördert die zukünftige Leistungsfähigkeit von Wirtschaft und Gesellschaft. In vielen Regionen funktioniert die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Hochschulen. Doch Kooperationen zwischen Unternehmen und Hochschulen erweisen sich nicht immer als einfach. mehr

14.03.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Europa

EU-Kommission verklagt Frankreich und Luxemburg wegen ermäßigter Mehrwertsteuersätze auf E-Books

Die Europäische Kommission hat beim Gerichtshof der Europäischen Union Klage gegen Frankreich und Luxemburg eingereicht, weil beide Staaten einen ermäßigten Mehrwertsteuersatz auf elektronische Bücher erheben (Frankreich: 7 Prozent, Luxemburg: 3 Prozent). Die Bereitstellung digitaler Bücher gilt als eine auf elektronischem Wege erbrachte Dienstleistung, die nicht in Anhang III der Mehrwertsteuerrichtlinie aufgeführt ist und daher nicht zum ermäßigten Satz besteuert werden darf. mehr

11.03.2013 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Europa

Europäisches Parlament befürwortet Jugendgarantie

Das Europäische Parlament hat in seiner Entschließung vom 16. Januar 2013 die von der Europäischen Kommission im Dezember 2012 vorgeschlagene Ratsempfehlung für die Einführung einer Jugendgarantie unterstützt. Diese soll dafür sorgen, dass arbeitslosen Jugendlichen bis zu 25 Jahren sowie Studienabgängern nach höchstens vier Monaten Arbeitslosigkeit bzw. nach Ende der Ausbildung eine Beschäftigung, Lehrstelle oder Weiterbildung angeboten wird. Die Abgeordneten sehen die Notwendigkeit für ein solches Instrument, um zu verhindern, dass eine "verlorene" Generation in Europa entsteht. Derzeit sind fast 6 Millionen Jugendliche in der EU arbeitslos; mehr als jeder Fünfte unter 25 Jahren findet keinen Job. mehr

23.01.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Europa

Duale Berufsausbildung als Kernelement der neuen EU-Bildungs-Strategie

Unter dem Titel "Neue Denkansätze für die Bildung" hat die Europäische Kommission ein bildungspolitisches Strategiepapier inklusive Maßnahmenkatalog vorgelegt. Darin werden die Mitgliedstaaten aufgefordert, ihre nationalen Bildungsreformen voranzutreiben, um jungen Menschen die auf dem Arbeitsmarkt gefragten Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen zu vermitteln. mehr

18.12.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Europa

EU-Jugendgarantie: Skepsis in Südeuropa

Spanien, Italien, Griechenland und Portugal haben sich auf dem Treffen der EU-Arbeits- und Sozialminister am 6. Dezember skeptisch zur nationalen Umsetzung der von der Europäischen Kommission vorgeschlagenen sog. "Europäischen Jugendgarantie" geäußert. mehr

10.12.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Europa

EU-Haushalt 2014-2020: "Rien ne va plus" für Zukunftsthemen?

Jetzt kommt in Brüssel Bewegung in die Verhandlungen zum Mehrjährigen Finanzrahmen für 2014-2020 (MFR). Im Wesentlichen geht es um die Ausgabenschwerpunkte des nach Vorschlag der EU-Kommission fast 1,1 Billionen Euro starken Budgetrahmens. In insgesamt drei Sitzungen werden die 27 EU-Staats- und Regierungschefs darum ringen, in welchem Umfang sie wo kürzen können, ohne das Wirtschaftswachstum zu gefährden. Grund hierfür ist die notwendige Haushaltskonsolidierung in den EU-Mitgliedstaaten. Ende des Jahres soll der MFR verabschiedet sein. mehr

18.10.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Vergleichsstudie

… as every year: OECD vergibt Zeugnis für deutsche Bildung

In der kommenden Woche ist es wieder so weit: Die OECD präsentiert unter dem Titel "Bildung auf einen Blick" eine mehr als 600-seitige Vergleichsstudie zu den Bildungssystemen der OECD-Länder - und stellt der deutschen Bildungspolitik ein schlechtes Zeugnis aus. Schon die erste OECD-Bildungsstudie wurde im Mai 1973 unter dem Titel "Bildungswesen mangelhaft - BRD-Bildungspolitik im OECD-Länderexamen" veröffentlicht. Fast alles, was die OECD heute empfiehlt, wurde der deutschen Bildungspolitik bereits vor 40 Jahren angeraten – von der Einheitsschule bis zur Erhöhung der Zahl der Studienplätze. mehr

06.09.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft