Ernst Klett Verlag GmbH RSS-Feed

Die Ernst Klett Verlag GmbH ist einer der führenden Bildungsmedienhersteller in Deutschland. Am Standort Stuttgart und den Zweigniederlassungen Leipzig, Gotha und Dortmund entstehen analoge und digitale Unterrichts- und Lernmaterialien für alle Schularten und Jahrgangsstufen.

Der Ernst Klett Verlag ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 59 Unternehmen an 40 Standorten in 17 Ländern ist die Klett Gruppe das führende Bildungsunternehmen in Deutschland. Die ca. 2.760 Mitarbeiter in den Unternehmen der Gruppe erwirtschafteten im Jahr 2011 einen Umsatz von rund 457 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.klett-gruppe.de und www.klett.de.

Ansprechpartner

Ernst Klett Verlag GmbH
Anja Vrachliotis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rotebühlstraße 77
70178 Stuttgart
Telefon: +49 711 6672-1166
Fax: +49 711 6672-2010
E-Mail: pr@klett.de
Web: www.klett.de/

Meldungen

Niveaudifferenziert und inklusiv unterrichten mit Niko

Mit einem strategiegeleiteten Rechtschreibansatz und vielfältigen Möglichkeiten zum individualisierenden Arbeiten startet der Ernst Klett Grundschulverlag die neue Lehrwerksreihe Niko für den Deutschunterricht. Der neue Verbund aus Fibel, Sprach- und Lesebuch begleitet alle Kinder von Klasse 1 bis 4. Bislang einmalig: Ein differenzierendes Lesebuch und eine extra Folie für die direkte Aufgabenbearbeitung im Buch. mehr

08.04.2014 Pressemeldung Schule

Pauken mit dem Riesenspeicher

Das Internet ist ein riesiger Informationsspeicher. Nun liegt dieser nicht in den Köpfen der Schüler, sondern irgendwo draußen. Doch mit ein paar Klicks können sie sich Zugang zu seinen Inhalten verschaffen. Was folgt daraus für das Lernen? mehr

02.04.2014 Pressemeldung Schule

Digitaler Unterrichtsassistent des Ernst Klett Verlags erhält den Deutschen Bildungsmedienpreis digita 2014

Der Digitale Unterrichtsassistent zu `Découvertes Série jaune´ aus dem Ernst Klett Verlag wurde gestern mit dem Deutschen Bildungsmedienpreis in der Kategorie Digitale Werkzeuge ausgezeichnet. Überreicht wurde der Preis auf der didacta durch die Staatssekretärin Marion v. Wartenberg vom Baden-Württembergischen Ministerium für Kultus, Jugend und Sport. mehr

27.03.2014 Pressemeldung Schule

Rechtschreibung: "Wir brauchen ­keinen Methodenstreit"

Alle Jahre wieder taucht die Diskussion über die richtige Methode des Schreibenlernens auf. Von Rechtschreibkatastrophe ist die Rede. Prof. Dr. Cordula Löffler von der Pädagogischen Hochschule Weingarten ordnet die Entwicklung ein. Die Fragen stellte Stefan Lüke. mehr

27.03.2014 Pressemeldung Schule

Ernst Klett Verlag kooperiert mit der Lernplattform itslearning

Der Ernst Klett Verlag stellt auf der diesjährigen didacta erstmals seine neuen Lernplattformkurse vor. Mit den digital organisierten Lerneinheiten erweitert der Verlag die vielfältige Produktpalette rund um sein bestehendes Lehrwerksangebot. Zur Umsetzung der Lernplattformkurse hat sich der Verlag mit dem erfahrenen und in Norwegen ansässigen Anbieter itslearning zusammengeschlossen. mehr

24.03.2014 Pressemeldung Schule

MiniMax nimmt alle mit!

Mit einem neuen Heftkonzept für den offenen, flexiblen Mathematikunterricht in der Grundschule startet der Ernst Klett Verlag jetzt mit MiniMax. Damit bietet der Verlag erstmals ein differenzierendes Lehrwerk an, das den gesamten Lernstoff einer Jahrgangsstufe in vier Themenheften abbildet. Ein Maxibuch für das Klassenzimmer sowie ein Digitaler Unterrichtsassistent ergänzen die neue Reihe. mehr

20.03.2014 Pressemeldung Schule

Hören, was man schreibt: Die Zebra Schreibtabellen-App

Der Ernst Klett Grundschulverlag ist mit einer innovativen und kinderfreundlichen Schreibtabellen-App ab Klasse 1 gestartet. Die umfangreich vertonte App lehnt sich an das Konzept der erfolgreichen Zebra-Schreibtabelle an und unterstützt das Erlernen von Laut-Buchstaben-Beziehungen für den darauf aufbauenden Schriftsprachenerwerb. Die digitale Schreibtabelle steht ab sofort kostenlos in allen App-Stores zur Verfügung. mehr

19.03.2014 Pressemeldung Schule

Neue Impulse für die Fremdsprachendidaktik: Die Klett Akademie zur didacta

Welche Auswirkungen haben politische und gesellschaftliche Veränderungen auf das Schulsystem und konkret auf den Fremdsprachenunterricht? Mit diesen und weiteren Fragen setzt sich die Klett Akademie für Fremdsprachendidaktik auseinander. Auf der diesjährigen didacta präsentiert das Netzwerk seine jüngsten Ergebnisse zum Thema literarisches Lernen bzw. literaturbezogene Kompetenzen im Englischunterricht der Sekundarstufe I. mehr

19.03.2014 Pressemeldung Schule

Zebra Lesebuch: Schulbuch des Jahres 2014

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse wurden am vergangenen Freitag die Gewinner des Schulbuchpreises 2014 bekannt gegeben. Gewonnen hat in der Kategorie Deutsch & Fremdsprachen das Zebra Lesebuch aus dem Ernst Klett Verlag. mehr

17.03.2014 Pressemeldung Schule

Zebra und die Sprachförderung: Deutsch als Zweitsprache

Mit dem Zebra Arbeitsheft Sprachförderung ist im Ernst Klett Verlag erstmals ein praxisnahes Sprachförderungsheft für den Zweitspracherwerb im Deutschunterricht erschienen. Damit erhalten Grundschullehrkräfte gezielte Differenzierungsmöglichkeiten für den schnellen Wortschatzerwerb und die Vermittlung grammatikalischer Strukturen. Entwickelt wurde das Heft für Kinder mit Migrationshintergrund in der 1. und 2. Klasse. mehr

14.03.2014 Pressemeldung Schule