Ernst Klett Verlag GmbH RSS-Feed

Die Ernst Klett Verlag GmbH ist einer der führenden Bildungsmedienhersteller in Deutschland. Am Standort Stuttgart und den Zweigniederlassungen Leipzig, Gotha und Dortmund entstehen analoge und digitale Unterrichts- und Lernmaterialien für alle Schularten und Jahrgangsstufen.

Der Ernst Klett Verlag ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 59 Unternehmen an 40 Standorten in 17 Ländern ist die Klett Gruppe das führende Bildungsunternehmen in Deutschland. Die ca. 2.760 Mitarbeiter in den Unternehmen der Gruppe erwirtschafteten im Jahr 2011 einen Umsatz von rund 457 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.klett-gruppe.de und www.klett.de.

Ansprechpartner

Ernst Klett Verlag GmbH
Anja Vrachliotis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rotebühlstraße 77
70178 Stuttgart
Telefon : +49 711 6672-1166
Fax: +49 711 6672-2010
E-Mail: pr@klett.de
Web: www.klett.de/

Meldungen

Kostenlose Lernhilfen-Seminare vom Ernst Klett Verlag

Bildung ist Thema - nicht nur in der Schule, sondern auch am Nachmittag. Der Lernhilfenmarkt wächst zweistellig. Immer mehr Eltern wollen ihre Kinder gezielt fördern. Kostenlose Seminare des Ernst Klett Verlages zeigen, wie der Buchhandel vom so genannten "Nachmittagsmarkt" profitieren kann. mehr

08.02.2007 Pressemeldung Schule

Der neue Haack Weltatlas von Klett

Geographisches Verständnis bildet die Basis für viele Wissensbereiche: Wirtschaft, Politik oder Geschiche. Mit einem guten Atlas erwerben Schüler methodische Kompetenz und lernen die Welt zu begreifen. Der neue Haack Weltatlas ermöglicht nicht nur einen facettenreichen Geographie-Unterricht, sondern animiert Schüler zum Selbstlernen und öffnet ihren Blick für die Welt. mehr

07.02.2007 Pressemeldung Schule

06.02.2007 Pressemeldung Schule

Schülerzeitung auf der didacta

Vom 27.2. bis 3.3. findet in Köln die "didacta" statt, die größte Bildungsmesse in Europa. Verlage, Firmen und Vereine stellen Ideen und Trends vor. Mit dabei: "Action UK!" vom Ernst Klett Verlag. Auf einer Pressekonferenz speziell für Schülerzeitungsredakteure stehen die Darsteller des Englisch-Films Rede und Antwort. mehr

02.02.2007 Pressemeldung Schule

"Einfach ein Traum"

Zum deutsch-französischen Tag am 22. Januar hat der Ernst Klett Verlag zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen angeboten. Schüler aus ganz Deutschland nahmen an Vorträgen, Workshops und einer großen Online-Umfrage zum Französisch-Unterricht teil. Die Jugendlichen hoffen mit guten Französisch-Kenntnissen vor allem auf bessere Berufschancen und verlangen deshalb mit Nachdruck nach anspruchsvollen Schulbüchern und modernem Unterricht. mehr

02.02.2007 Pressemeldung

Individualisierender Unterricht beugt Schulversagen vor

Bei der Einschulung können manche Schüler schon nahezu fließend lesen und schreiben, während andere noch keinen einzigen Buchstaben kennen. Gerade in heterogenen Lerngruppen müssen aber alle Schüler gefördert werden. Das neue Deutschlehrwerk "ZEBRA" von Klett ist ideal für individualisierendes Lernen in der Grundschule. mehr

01.02.2007 Pressemeldung Schule

"Der kleine Lerndrache" ist die beliebteste Lernhilfenreihe für Vor- und Grundschüler

Seit über zehn Jahren erleben Vor- und Grundschüler mit dem kleinen Lerndrachen Abenteuer. Ob beim Rechnen, Schreiben oder Lesen: Der lustige kleine Kerl steht den Schülerinnen und Schülern mit Rat und Tat zur Seite und gibt auch den Eltern wertvolle Tipps, wie sie ihre Kinder beim Lernen unterstützen können. mehr

24.01.2007 Pressemeldung

Energie für die nächste Generation

Kaum ein Thema ist in den Nachrichten so präsent wie das der Energie. Gerade erst sorgt die Schließung der Pipeline "Druschba", durch die Deutschland jährlich etwa 20 Millionen Tonnen Rohöl aus Russland erhält, für Aufregung. Diese Schließung macht die komplexen Zusammenhänge von Energiewirtschaft und Politik deutlich und zeigt zugleich, wie wenig durchschaubar diese für den Endverbraucher sind. Ein jetzt beim Ernst Klett Verlag erschienenes Unterrichtsmagazin "Energie" macht es sich deshalb zur Aufgabe, genau diesen "Durchblick" zu vermitteln. mehr

16.01.2007 Pressemeldung Schule

60 Jahre soziale Marktwirtschaft

1947 prägte der Ökonom und spätere CDU-Politiker Alfred Müller-Armack den Begriff der sozialen Marktwirtschaft. 60 Jahre später steckt der Versuch, den freien Markt mit einer sozialen Absicherung des Einzelnen zu verbinden, in der Krise: Die stetig steigenden Kosten für Soziales lassen sich nicht mehr ausgleichen. Ein neues Unterrichtsmagazin mit dem Titel "Marktwirtschaft. Frei und sozial?" setzt sich mit diesem Problem nun schülergerecht auseinander – ein Ergebnis der bewährten Zusammenarbeit von Spiegel und Ernst Klett Verlag. mehr

16.01.2007 Pressemeldung Schule

22. Januar - der Deutsch-Französische Tag

Der 44. Jahrestag des Elysée-Vertrages steht bevor: Seit dem 22. Januar 2003 wird dieser Tag in Frankreich und Deutschland groß gefeiert. Bundeskanzler Schröder und Staatspräsident Chirac haben damals den 22. Januar eines jeden Jahres zum "Deutsch-Französischen Tag" erklärt. mehr

15.01.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft