Ernst Klett Verlag GmbH RSS-Feed

Die Ernst Klett Verlag GmbH ist einer der führenden Bildungsmedienhersteller in Deutschland. Am Standort Stuttgart und den Zweigniederlassungen Leipzig, Gotha und Dortmund entstehen analoge und digitale Unterrichts- und Lernmaterialien für alle Schularten und Jahrgangsstufen.

Der Ernst Klett Verlag ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihren 59 Unternehmen an 40 Standorten in 17 Ländern ist die Klett Gruppe das führende Bildungsunternehmen in Deutschland. Die ca. 2.760 Mitarbeiter in den Unternehmen der Gruppe erwirtschafteten im Jahr 2011 einen Umsatz von rund 457 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.klett-gruppe.de und www.klett.de.

Ansprechpartner

Ernst Klett Verlag GmbH
Anja Vrachliotis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rotebühlstraße 77
70178 Stuttgart
Telefon: +49 711 6672-1166
Fax: +49 711 6672-2010
E-Mail: pr@klett.de
Web: www.klett.de/

Meldungen

Online-Sprachenwettbewerb: Klett sucht Deutschlands Vokabelkönig

Wer kann am schnellsten ein Kreuzworträtsel lösen? Welches Team weiß die meisten Vokabeln? Wer ist fit in Landeskunde? Der Stuttgarter Ernst Klett Verlag wird im Frühjahr 2005 die Vokabelkönige in Englisch und Französisch der Klassen fünf bis acht küren. Attraktive Preise winken den Gewinnern. Zum Beispiel 3000 Euro zur Unterstützung einer Klassenfahrt. Doch vorher sind verschiedene Aufgaben zu knacken! mehr

25.10.2004 Pressemeldung Schule

Ausgezeichnet: Malefiz und Geograficus von HEUREKA gewinnen begehrte Giga-Maus

Gleich mit zwei Titeln gewinnt der HEUREKA-Klett Softwareverlag bei der diesjährigen Preisverleihung Giga-Maus 2004. Die Umsetzung des Ravensburger- Klassikers Das Original Malefiz-Spiel gewinnt als bestes Spiel in der Kategorie "Familie". Und mit Geograficus kann HEUREKA den Preis für das beste Lernspiel in der Kategorie "Jugendliche" für sich verbuchen. mehr

06.10.2004 Pressemeldung

Mit einer einzigartigen Sponsoring-Aktion tauscht der Ernst Klett Verlag alte Schulbücher gegen neue ein:

Oft sind sie speckig und fleckig, zerfleddert und inhaltlich veraltet – vielen Schulen fehlt es leider an Geld für neue Schulbücher. Teilweise wird mit Geographie-Büchern unterrichtet, in denen Deutschland noch zweigeteilt ist, Schüler rechnen noch in D-Mark oder sie lernen nach pädagogisch nicht mehr üblichen Methoden. mehr

13.09.2004 Pressemeldung Schule

"Spiegel@Klett": Neues Unterrichtsmagazin "Einwanderungsland Deutschland?" gegen Vorurteile und für mehr Informationen

"Die Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg", "Die sind doch alle kriminell", "Wer hier lebt, soll auch unsere Sprache sprechen": Sätze, die nicht nur am Stammtisch kursieren. Menschen haben Angst vor Neuem, vor Unbekanntem, vor fremden Kulturen. mehr

08.09.2004 Pressemeldung

Kinder sind nicht dümmer als Erwachsene

In der Tradition des Entwicklungsforschers Jean Piaget nahm man an, dass Säuglinge noch kein Gedächtnis haben und Vorschulkinder noch völlig unflexibel in ihrem Denken sind. Die neuere Hirnforschung spricht eine ganz andere Sprache. Wir müssen nur Piagets Lehre hinter uns lassen. mehr

31.08.2004 Pressemeldung Schule, Frühe Bildung

Konzentration dürch Hüpfen und Zappeln

Wörter, Zahlen und Sinnzusammenhänge werden leichter behalten, wenn sie durch Gesten, rhythmische Bewegung und sprachliche Wiederholungen begleitet werden. Das ist eine Erkenntnis der Gedächtnispsychologie. Warum nutzen wir diese nicht, sondern plagen stattdessen unsere Kinder mit Stillsitzen und akzeptieren es, wenn sie in der Schule ausschließlich zuhören müssen? mehr

30.08.2004 Pressemeldung Schule

Psychisch stabil trotz chaotischer Kindheit

Arbeitslosigkeit, Armut, kulturelle Entwurzelung durch Migration, Scheidung, eine steigende Zahl minderjähriger Mütter (zwischen 1998 und 2001 um 12%): Sehr leicht führen Überforderung und Hilflosigkeit zu Reaktionen, die die Entwicklung von Kindern beeinträchtigen, besonders dann, wenn Drogen im Spiel sind. Doch es gibt Menschen, die in der Lage sind, sich trotz widrigster Umstände psychisch gesund zu entwickeln. mehr

27.08.2004 Pressemeldung

Wir brauchen die jugendlichen Wähler

Die letzten Europawahlen haben es gezeigt: Politik scheint nicht jedermanns Sache zu sein. Und Jugend und Politik schließen sich meist völlig aus. In einer Demokratie wird diese Tatsache aber zu einem Problem, denn wie soll sie weiterbestehen, wenn sich niemand für sie interessiert? mehr

26.08.2004 Pressemeldung

"Wir müssen an unsere Kunden denken!"

Von der derzeitigen Debatte um die Rechtschreibung sind in besonderer Weise die Schulbuchverlage betroffen. Auf einer Pressekonferenz erläuterte Geschäftsführer Johannes Leßmann die wirtschaftlichen Auswirkungen sowie das System der Schulbuch-Finanzierung. mehr

10.08.2004 Pressemeldung Schule

Interaktiver Laufratgeber erreicht Ziellinie: "Dieter Baumanns Interaktiver Lauftrainer" ist fertig

Dieter Baumann und HEUREKA-Klett haben es geschafft: Der Sportratgeber "Dieter Baumanns Interaktiver Lauftrainer" auf PC-CD-ROM ist fertig. Damit ist die Arbeit an dem innovativen Produkt nach über einjähriger Entwicklungszeit abgeschlossen. mehr

28.07.2004 Pressemeldung