GEW Baden-Württemberg RSS-Feed

Meldungen

Baden-Württemberg

Ausbau Ganztagsschule gelingt nicht mit Sonntagsreden

Die Bildungsgewerkschaft GEW begrüßt die Pläne zum Ausbau von Ganztagsschulen, verlangt aber "endlich Taten statt Sonntagsreden". mehr

14.01.2013 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

"Keine schöne Bescherung für Schulen"

"Der Doppelhaushalt 2013/14 ist keine schöne Bescherung für die Schulen in Baden-Württemberg. Für die Bildungspolitik im Südwesten gilt derzeit: Kein Plan, kein Geld, keine Perspektive", sagte am Mittwoch (19.12.) in Stuttgart Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). mehr

19.12.2012 Pressemeldung Schule

GEW Baden-Württemberg

Bildung hat keine Stimme mehr

"Es ist erschreckend, der Landtagsdebatte über Bildungspolitik zuzuhören. Die Bildungspolitik von CDU und FDP ist 2011 zu Recht abgewählt worden. Der Bildungspolitik von Grünen und SPD wird das Gleiche 2016 passieren, wenn die Regierung weiter auf dem Rücken der Kinder und Jugendlichen spart und ohne klares Konzept bildungspolitisches Stückwerk produziert. Fast zwei Jahre nach der Wahl warten Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte weiter auf klare Aus-sagen, welche Reformen an KiTas und Schulen bis 2016 tatsächlich umgesetzt werden", sagte am Freitag (14.12.) Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Baden-Württemberg. mehr

14.12.2012 Pressemeldung Schule

GEW:

Bildungs-Abbau in Baden-Württemberg

"Heute sind nur Delegationen aus allen Landkreisen Baden-Württembergs hier, um für erfolgreiche Reformen, gegen die Streichung von Lehrerstellen und die konzeptionslose Bildungspolitik zu protestieren. Wenn Grüne und SPD ihre Bildungspolitik so fortsetzen, werden in drei Jahren vor der nächsten Landtagswahl hier auf dem Schlossplatz Zehntausende stehen. Schülerinnen und Schüler, Eltern und die Lehrkräfte sind enttäuscht und wütend, dass 20 Monate nach dem Start von Grün-Rot die versprochene ´Bessere Bildung für alle` offenbar vergessen ist und konzeptionslos und mit dem Rasenmäher auf dem Rücken der Schülerinnen und Schüler gespart wird", sagte am Donnerstag (13.12.) in Stuttgart Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) vor den rund 1.000 Teilnehmer/innen aus ganz Baden-Württemberg. mehr

13.12.2012 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

Ein Bildungsplan aus einem Guss

Die Bildungsgewerkschaft GEW unterstützt die Pläne zur Bildungsplanreform und macht sich für einen gemeinsamen Bildungsplan für alle allgemein bildenden Schulen stark. mehr

04.12.2012 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

Ein Bildungsplan aus einem Guss

Die Bildungsgewerkschaft GEW unterstützt die Pläne zur Bildungsplanreform und macht sich für einen gemeinsamen Bildungsplan für alle allgemein bildenden Schulen stark. mehr

03.12.2012 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

Haushalt 2013/14: Und wo bleibt die Bildung?

Die Bildungsgewerkschaft GEW schlägt Alarm, "weil die Landesregierung drauf und dran ist, die Bildung an unseren Schulen kaputt zu sparen. Wenn es so wie in den vergangenen Monaten weitergeht, kann die versprochene "bessere Bildung für alle" nicht erreicht werden", sagt am Montag (26.11.) in Stuttgart Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). mehr

26.11.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

GEW Baden-Württemberg

Grüne vergeben Chancen auf bessere Bildungspolitik

"Nach dem viel versprechenden und Hoffnung machenden Beginn der grün-roten Bildungspolitik versperrt sich die Landesregierung 16 Monate nach dem Start die Chance zur Gestaltung einer besseren und modernen Bildungspolitik in Baden-Württemberg. Wenn die Fraktionen der SPD und der Grünen den Sparplänen ihrer Regierung zustimmen, bleibt kein Gestaltungsspielraum für die im Koalitionsvertrag vereinbarten bildungspolitischen Reformen und die Flickschusterei der CDU/FDP-Regierung wird fortgesetzt", sagte am Samstag (13.10.) Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). mehr

15.10.2012 Pressemeldung Schule

GEW Baden-Württemberg

Bildungs-Bankrott in Baden-Württemberg

"Ministerpräsident Winfried Kretschmann und sein Stellvertreter Nils Schmid haben heute den Bildungs-Bankrott für Baden-Württemberg erklärt. Mit den geplanten Streichungen von Lehrerstellen und den Sparmaßnahmen auf dem Rücken der Lehrerinnen und Lehrer bricht Grün-Rot die Wahlversprechen und den eigenen Koalitionsvertrag, in dem bessere Bildung für alle angekündigt wurde. mehr

25.09.2012 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

GEW: Grün-Rot bricht mit dem eigenen Koalitionsvertrag

"Die Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte sollten den Koalitionsvertrag der Landesregierung zurück an die Abgeordneten der Grünen und der SPD schicken. Mit den Plänen zum Streichen von Lehrerstellen können die meisten Reformen der Regierung nicht mehr umgesetzt werden. Grün-Rot bricht die Wahlversprechen und den eigenen Koalitionsvertrag, in dem bessere Bildung für alle angekündigt wurde", sagte am Freitag (14.09.) in Stuttgart Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). mehr

14.09.2012 Pressemeldung Schule