GEW Baden-Württemberg RSS-Feed

Meldungen

© Kinga/Shutterstock
Unterrichtsausfall

Jeden Tag werden tausende Kinder früher nach Hause geschickt

„Warum ist die Landesregierung innerhalb weniger Wochen in der Lage, eine Vertretungsreserve für Lokführer zu schaffen, während die Schulen seit sechs Jahren auf den dringend nötigen Ausbau der Vertretungsreserve warten", sagte am Dienstag in Stuttgart Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. mehr

10.07.2019 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Forderung

Eisenmann für Zentral-Abitur

Die Bildungsgewerkschaft GEW nennt den Vorschlag für ein deutschlandweites Zentral-Abitur eine „erneute populistische Forderung, die den Gymnasien in Baden-Württemberg nicht weiterhilft.“ mehr

02.07.2019 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Forderung

Gymnasien werden im Stich gelassen

Baden-Württemberg: Die Bildungsgewerkschaft GEW erwartet von Ministerpräsident Kretschmann eine klare Aussage zum Ausbau der Vertretungsreserve an Gymnasien. mehr

14.05.2019 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Forderung

Schwimmunterricht für alle Kinder

Die Bildungsgewerkschaft GEW spricht sich zum Start der Freibadsaison dafür aus, dass jedes Kind in der Grundschule schwimmen lernt und die Landesregierung mehr Geld für den Schwimmunterricht zur Verfügung stellt. 59 Prozent der Grundschulkinder können laut Deutscher Lebens-Rettungs-Gemeinschaft (DLRG) nicht sicher schwimmen. mehr

13.05.2019 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Forderung

Digitalpakt für Baden-Württemberg: „BW-Digitalpakt“

Die Bildungsgewerkschaft GEW setzt sich für einen „BW-Digitalpakt“ für alle 4.500 Schulen im Land ein. Die Landesvorsitzende Doro Moritz appellierte auf einer Tagung am Wochenende an die Landesregierung und die Schulträger, nicht nur auf Gelder aus Berlin zu warten. mehr

06.05.2019 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Prognose

Baden-Württemberg droht weiterer Lehrermangel an Beruflichen Schulen

Die Bildungsgewerkschaft GEW warnt vor einem Lehrermangel an Beruflichen Schulen. In Baden-Württemberg werden die Schülerzahlen an den Beruflichen Schulen nach einem Rückgang bis 2024 bis zum Jahr 2030 wieder ansteigen.
mehr

11.04.2019 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

© www.pixabay.de
Weltfrauentag

Kleine Kinder, weibliche Pädagoginnen, weniger Geld

Die GEW Baden-Württemberg setzt sich am Internationalen Frauentag für bessere Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen der Frauenberufe Erzieherin und Grundschullehrerin ein. mehr

08.03.2019 Pressemeldung Frühe Bildung

© www.pixabay.de
Streiks

Baden-Württemberg: Mehrere tausend Unterrichtsstunden werden ausfallen

Die Bildungsgewerkschaft GEW kündigt für die kommende Woche Warnstreiks an Schulen in Baden-Württemberg an. Bei den Aktionen in Nord- und Südbaden werden mehrere tausend Unterrichtsstunden ausfallen. mehr

18.02.2019 Pressemeldung Schule

© s4svisuals - www.fotolia.com
Versetzungsanträge

2.500 Hauptschullehrkräfte auf dem Abstellgleis

An drei Stuttgarter Werkrealschulen hat heute die Hälfte des Lehrerkollegiums aufgrund der schlechteren Bezahlung die Versetzung beantragt. Die Bildungsgewerkschaft GEW rechnet landesweit mit weiteren Anträgen. mehr

07.01.2019 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Anweisung

GEW: Klassenfahrten sind wichtig – und müssen bezahlt werden

An den 4.500 Schulen im Land werden ab sofort viele Klassenfahrten und außerunterrichtliche Veranstaltungen ausfallen. Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts im Oktober zu Reisekosten ist die grün-schwarze Landesregierung nicht bereit, mehr Geld für den Wandertag oder die Studienfahrt nach Berlin auszugeben. mehr

09.11.2018 Pressemeldung Schule