GEW Baden-Württemberg RSS-Feed

Meldungen

Baden-Württemberg

Eine Schule für alle Kinder – nach der Landtagswahl?

Das landesweite Netzwerk "In einer Schule gemeinsam lernen" erwartet, dass sich nach der Landtagswahl am kommenden Sonntag (27.03.) die Schullandschaft in Baden-Württemberg grundlegend verändern wird. Das Netzwerk, in dem 30 Organisationen Mitglied sind, macht sich für eine Schule stark, in der die Kinder bis zur zehnten Klasse gemeinsam lernen. mehr

21.03.2011 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

Eine Schule für alle Kinder – nach der Landtagswahl?

Das landesweite Netzwerk "In einer Schule gemeinsam lernen" erwartet, dass sich nach der Landtagswahl am kommenden Sonntag (27.03.) die Schullandschaft in Baden-Württemberg grundlegend verändern wird. Das Netzwerk, in dem 30 Organisationen Mitglied sind, macht sich für eine Schule stark, in der die Kinder bis zur zehnten Klasse gemeinsam lernen. mehr

21.03.2011 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

3.000 echte Ganztagsschulen bis 2016

Die GEW erwartet von der neuen Landesregierung einen deutlich schnelleren Ausbau der Ganztagsschulen. "Ein Großteil der 1.367 Ganztagsschulen verdient dieses Etikett nicht, da diese Schulen nicht genügend Lehrerstellen erhalten, damit dort alle Kinder gemeinsam lernen und sich Unterricht, individuelle Förderung und kreative Phasen sinnvoll abwechseln können und Schule zum Lebensraum wird. Bis 2016 kann es in Baden-Württemberg 3.000 Ganztagsschulen geben", sagte am Freitag (18.03.) in Stuttgart Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). mehr

18.03.2011 Pressemeldung Schule

GEW Baden-Württemberg

Schulen brauchen kein Gängelband

Die Bildungsgewerkschaft begrüßt die Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes Baden-Württemberg in Mannheim, dass auch Vertreter/innen der Partei "Die Linke" an Podiumsdiskussionen in Schulen teilnehmen dürfen. mehr

28.02.2011 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

GEW: Enttäuschendes Gesamtkonzept Frühkindliche Bildung

"Das seit Monaten angekündigte Gesamtkonzept Frühkindliche Bildung ist mehr als enttäuschend. Statt vieler Versprechungen bis ins Jahr 2020 brauchen wir endlich Handfestes: Die Kleinsten im Land brauchen kleinere Gruppen in KiTas und Grundschulen und ihre Erzieherinnen und Lehrerinnen brauchen zusätzliche Zeit. mehr

24.02.2011 Pressemeldung Frühe Bildung

Baden-Württemberg

CDU und FDP wollen doch Lehrerstellen einsparen

Die GEW wirft der Landesregierung vor, die Wähler/innen bewusst täuschen zu wollen. Während CDU und FDP bisher behaupten, es seien keine Einsparungen bei Lehrerstellen geplant, wurden jetzt die Schulämter vom Kultusministerium informiert, dass das geplante Lebensarbeitszeitkonto bereits Auswirkungen auf die Lehrereinstellung im Juni 2011 haben wird. mehr

17.02.2011 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

G8-Probleme sind hausgemacht

Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), am Montag (14.02) in Stuttgart: mehr

14.02.2011 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

Vorsicht vor Etikettenschwindel vor der Landtagswahl

Die Bildungsgewerkschaft GEW warnt die Wähler/innen angesichts des Landtagswahlkampfes vor Etikettenschwindel in der Bildungspolitik. Die größte bildungspolitische Interessenvertretung in Baden-Württemberg erwartet von den Parteien konkrete Aussagen, wie durch Schülerrückgang frei werdende Lehrerstellen für pädagogische Verbesserungen und die Sicherung der Unterrichtsversorgung genutzt werden sollen. "Das Schüler-Lehrer-Verhältnis hat sich in den vergangenen 25 Jahren um bis zu 18 Prozent verschlechtert. mehr

11.02.2011 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

GEW: Jede Schule braucht Schulsozialarbeiter/innen

"Ich rate Ministerpräsident Stefan Mappus, einen Tag seine Wahlkampftermine abzusagen und dafür eine Schulsozialarbeiterin zu begleiten. Danach wird er wissen, dass es eine unsinnige Vorstellung ist, dass pädagogische Assistenten die Schulsozialarbeit übernehmen können. Unsere Schulen brauchen mehr Schulsozialarbeiterinnen und –arbeiter. Wir erwarten, dass die neue Landesregierung endlich wieder Geld aus dem Landeshaushalt für diese Aufgabe zur Verfügung stellt", sagte am Mittwoch (09.02.) in Stuttgart Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Baden-Württemberg. mehr

09.02.2011 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

GEW: Gute Ganztagsschulen brauchen mehr als Jugendbegleiter

Die Bildungsgewerkschaft GEW nennt das Jugendbegleiterprogramm "nur einen ersten unprofessionellen Schritt beim Ausbau der Ganztagsschulen". Die GEW erwartet von den Parteien im Landtagswahlkampf klare Aussagen, wie der Ausbau der Ganztagsangebote bis 2016 aussehen soll. mehr

02.02.2011 Pressemeldung Schule