GEW Baden-Württemberg RSS-Feed

Meldungen

GEW Baden-Württemberg

Bleiberecht für junge Flüchtlinge verbessern

Die GEW Baden-Württemberg macht sich für ein Bleiberecht von jungen Flüchtlingen in Deutschland stark: "Sie sollten für die Dauer ihrer Berufsausbildung einen gesicherten Aufenthaltsstatus erhalten, damit sie diese auch abschließen können", sagte Doro Moritz GEW-Landesvorsitzende am Freitag (20.02.) in Stuttgart. mehr

20.02.2015 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Baden-Württemberg

Grundschulen wachsen – der Lehrerbedarf auch

"Wer hätte vor kurzer Zeit noch damit gerechnet, dass die Schülerzahl an den Grundschulen wieder leicht wächst. Dies hat auch langfristige Auswirkungen auf den Lehrerbedarf. Die jetzige Landesregierung und die Regierung nach der Landtagswahl 2016 müssen sich darauf einstellen, dass es angesichts dieser Zahlen und der Projekte wie Inklusion und Ganztagsschulausbau keinen Spielraum für Stellenstreichungen geben wird. Stattdessen brauchen die Schulen mehr Zeit, um Schüler gut begleiten und fördern zu können", sagte am Dienstag (10.02.) in Stuttgart Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). mehr

11.02.2015 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

Sitzenbleiben sachlich diskutieren

Die Bildungsgewerkschaft GEW setzt sich für einen sachlichen Umgang mit dem Thema Sitzenbleiben ein und verlangt mehr Unterstützung vor allem für die Realschulen. mehr

04.02.2015 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

Gemeinschaftsschulen werden selbstverständlich

Die Bildungsgewerkschaft GEW freut sich, dass das Interesse an Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg weiter so groß ist. mehr

03.02.2015 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

Endlich einen Schlussstrich unter die Politik der Berufsverbote ziehen!

Für Mittwoch, den 10.12.2014 rufen der Initiativkreis '40 Jahre Radikalenerlass', die VVN/BdA und die 'Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft' (GEW) Baden Württemberg zu einer Kundgebung vor dem Landtag in Stuttgart auf. mehr

05.12.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Eltern-Jahrbuch

GEW will mehr Elternbeteiligung

Für die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ist die konstruktive Zusammenarbeit aller am Schulleben Beteiligten eine wichtige Voraussetzung, dass sich Schulen weiterentwickeln können. mehr

05.12.2014 Pressemeldung Schule

GEW Baden-Württemberg

Realschulen stärken!

Die Bildungsgewerkschaft GEW nennt das Konzept zur Weiterentwicklung der Realschulen ein wichtiges Signal für die Schüler/innen und die 13.500 Lehrer/innen an diesen Schulen. mehr

20.11.2014 Pressemeldung Schule

GEW Baden-Württemberg

Erfolgreiche Bildungspolitik oder Stellenstreichungen?

Die Bildungsgewerkschaft GEW sieht nach den Zahlen des Statistischen Landesamtes zur Entwicklung der Schülerzahlen keinen Spielraum für weitere Stellenstreichungen. mehr

25.07.2014 Pressemeldung Schule

Baden-Württemberg

Proteste von Studierenden landen ersten Erfolg

Die Bildungsgewerkschaft GEW begrüßt, dass die ab dem Wintersemester 2015 vom Bund übernommenen BAföG-Mittel zu 100 Prozent in der Bildung verbleiben. "Das ist ein erster Erfolg der Proteste der Studierenden und Hochschulbeschäftigten. Ob dies allerdings ausreicht, den Sanierungsstau der Hochschulen aufzuholen oder gar zu beseitigen, werden erst die kommenden Jahre zeigen. Investitionen in die stark unterfinanzierte Lehre und die prekär Beschäftigten sind dies allerdings noch nicht", sagte Doro Moritz, Landesvorsitzende der GEW Baden-Württemberg am Donnerstag (24.07.) in Stuttgart. mehr

24.07.2014 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Baden-Württemberg

CDU will Gymnasien zusätzlich belasten

Die Bildungsgewerkschaft GEW zeigt sich enttäuscht vom [Bildungskonzept der CDU Baden-Württemberg](http://bildungsklick.de/pm/91877/kultusminister-muss-verkorkste-bildungspolitik-unverzueglich-korrigieren/). mehr

17.07.2014 Pressemeldung Schule