GEW Bayern RSS-Feed

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
Landesverband Bayern
Geschäftsstelle

Schwanthaler Str. 64
80336 München

Telefonische Sprechzeiten:
Mo-Fr: 10.00 Uhr - 11.30 Uhr
und 13.00 - 15.30 Uhr

Tel: +49 (0)89 544 081 0
Fax: +49 (0)89 538 94 87
E-Mail:

Mitgliederberatung:

Mo, Do: 13.00 - 16.00 Uhr, Tel: +49 (0)89 54379959
Di. 14:00 - 18:00 Uhr, Tel: +49 (0)911 289204
------------------------------
Fr. 09:00 - 13:00 Uhr Tel: +49 (0)911 289204,
------------------------------
Mi. 10:00 - 14:00 Uhr Tel: +49 (0)911 224866

Vorsitzende:

Angelika Neubäcker
Tel: +49 (0)89 / 54 40 81 - 0, Fax: +49 (0)89 / 5 38 94 87

Stellvertretende Vorsitzende:

Ilona Deckwerth
Tel: +49 (0) 83 62 - 15 71

Geschäftsführerin:

Elke Hahn
Schwanthalerstraße 64
80336 München
Tel.: 089 / 544081 - 12
Fax: 089 / 5389487
E-Mail:

Meldungen

Mit der Ganztagsschule ernst machen

Nach Ansicht der GEW klaffen in Bayern Anspruch und Wirklichkeit im Bereich Bildung weit auseinander. Im Rahmen einer Fachtagung in Fürth unter dem Titel "Mit der Ganztagsschule ernst machen!" appellierten die Teilnehmer an das Bayerische Kultusministerium, endlich die Bedürfnisse von Schülern, Eltern und Lehrern zu berücksichtigen und flächendeckend pädagogisch sinnvolle und vollwertige Ganztagsschulen in allen Schularten zu schaffen. mehr

26.05.2006 Pressemeldung

"Mit der Ganztagsschule ernst machen!"

Die GEW Bayern lädt am 20. Mai 2006 unter dem Titel "Mit der Ganztagsschule ernst machen!" zu einer Fachtagung in die Hauptschule in der Soldnerstraße in Fürth ein. Die Veranstaltung ist hochrangig besetzt: Bildungsexperten und GEW-Vertreter erörtern mit dem Bayerischen Kultusministerium, Lehrkräften, Eltern, Schülerinnen und Schülern sowie Mitgliedern des Bayerischen Landtags den Ausbaustand und die Konzeption von Ganztagsschulen. mehr

16.05.2006 Pressemeldung Schule

´Integration´ bleibt Fremdwort für Unionspolitiker

Einige Hauptschüler der Berliner Rütli-Schule haben es geschafft, dass namhafte Unionspolitiker – allen voran Bayerns Ministerpräsident Stoiber – ihr wahres Gesicht in Sachen Integration zeigen. Ihr Credo lautet: "Wer sich nicht integriert, wird ausgewiesen." Damit beweisen maßgebliche Politiker von CDU und CSU, dass sie unter Integration vor allem Assimilation, die hundertprozentige Anpassung an die "deutsche Leitkultur", verstehen. Integration ist aber ein Prozess auf Gegenseitigkeit und keine Einbahnstraße. mehr

04.04.2006 Pressemeldung

Gegen einen tariflosen Zustand!

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in Bayern ruft ihre Mitglieder zu gemeinsamen Kundgebungen und Solidaritätstreffen mit den Kolleginnen und Kollegen von ver.di und der Gewerkschaft der Polizei auf, die sich seit Wochen im Arbeitskampf befinden. Die GEW Bayern plant darüber hinaus eigene regionale Protestaktionen. mehr

23.03.2006 Pressemeldung

Neue Sparopfer: Ganztagshaupt- und Grundschulen

Mit der Kürzung zusätzlicher Lehrerstunden an Ganztagshauptschulen demonstriert das Kultusministerium die geringe Bedeutung, die es diesem Angebot innerhalb seiner Bildungspolitik beimisst. Die bislang 19 zusätzlichen Lehrerstunden für eine Ganztagsklasse wurden kurzerhand um sieben Stunden auf nun zwölf reduziert. Der vom Kultusministerium geplante Ausgleich von 6.000 Euro pro Hauptschule und Jahr kompensiert diese Kürzungen nicht einmal ansatzweise. mehr

20.03.2006 Pressemeldung

Die bessere Schule ist schon Realität …

Während einer einwöchigen Studienreise nach Finnland konnte sich Oskar Brückner, Vorsitzende der GEW Bayern, ein umfassendes Bild vom vorbildlichen Bildungssystem beim mehrmaligen PISA-Sieger machen. mehr

09.03.2006 Pressemeldung Schule

"Eine bessere Schule ist möglich!"

"Wir wollen es genau wissen und uns vor Ort ein Bild darüber machen, warum Finnland seit Jahren als Sieger aus internationalen Vergleichstests im Bildungsbereich hervorgeht", so Oskar Brückner, Vorsitzender der GEW Bayern, vor dem Abflug zu einem einwöchigen Studienaufenthalt in Finnland. mehr

15.02.2006 Pressemeldung Schule, Frühe Bildung

"Eine bessere Schule ist möglich!"

"Wir wollen es genau wissen und uns vor Ort ein Bild darüber machen, warum Finnland seit Jahren als Sieger aus internationalen Vergleichstests im Bildungsbereich hervorgeht", so Oskar Brückner, Vorsitzender der GEW Bayern, vor dem Abflug zu einem einwöchigen Studienaufenthalt in Finnland. mehr

15.02.2006 Pressemeldung Schule, Frühe Bildung

Grundschulzeugnisse: „mangelhaft“

Die Zeugnisse, die Bayerns Grundschüler nächste Woche erhalten, sind nach Ansicht der GEW nicht genügend durchdacht und weisen erhebliche Mängel auf. Zwar könnten die Schulleistungen der Kinder differenzierter als bisher gewürdigt werden, durch die unveränderliche Raumvorgabe für jedes Fach werden aber ausführliche Beschreibungen oder Schwerpunktsetzungen in einzelnen Fächern unmöglich. mehr

09.02.2006 Pressemeldung Schule

Kitas sind Bildungsträger!

Kindertagesstätten kommt eine entscheidende Bildungsfunktion zu. Nach Ansicht der GEW Bayern sind sie eigenständige Bildungseinrichtungen, die der Staat umfassend fördern muss. Will der Staat seinem Bildungsauftrag nachkommen, muss der komplette Besuch der Kita für Eltern kostenfrei sein. mehr

23.01.2006 Pressemeldung Frühe Bildung