GEW Bremen RSS-Feed

GEW Bremen

Die GEW Bremen ist aus Lehrerinnen- und Lehrervereinen hervorgegangen, deren Tradition weit ins 19. Jahrhundert zurückreicht. Heute ist die GEW als Bildungsgewerkschaft Mitglied im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB). Sie ist mit etwa 4.000 Mitgliedern die größte Interessenorganisation im bremischen Bildungswesen. Die GEW vertritt die Interessen der Beschäftigten in allen Bildungsbereichen, vor allem in Schulen, KTH's, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und der Weiterbildung. Auch arbeitslose PädagogInnen und WissenschaftlerInnen, Studierende und SeniorInnen gehören zu uns. Die GEW setzt sich zugleich für ein demokratisches, auf Chancengleichheit zielendes Bildungssystem ein. Der GEW-Landesverband Bremen besteht aus den beiden Stadtverbänden Bremen und Bremerhaven. Höchstes Beschlussgremium im Landesverband Bremen ist der in demokratischer Urwahl von den Mitgliedern gewählte Bremer Gewerkschaftstag. Er tritt in der Regel einmal jährlich zusammen und wählt die Mitglieder des Geschäftsführenden Landesvorstandes (GLV). Der Geschäftsführende Landesvorstand besteht aus den LandesvorstandsprecherInnen, dem Schatzmeister und dem Landesgeschäftsführer.

Meldungen

© www.pixabay.de

25.08.2017 Pressemeldung Schule

© GEW Bremen

24.02.2017 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de

25.01.2017 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© www.pixabay.de

24.11.2016 Pressemeldung Frühe Bildung

© www.pixabay.de

25.05.2016 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

© moerschy / pixabay.com

14.03.2016 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

03.02.2016 Pressemeldung Schule

16.11.2015 Pressemeldung Schule

09.11.2015 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

22.09.2015 Pressemeldung Schule