GEW Niedersachsen RSS-Feed

GEW Niedersachsen
Berliner Allee 16
30175 Hannover
Tel: +49 (0)511/33804-0
E-Mail:
www.GEW-Nds.de

Meldungen

Lehrkräfte

GEW: Arbeit nicht wegdefinieren

Das Niedersächsische Kultusministerium hat Gewerkschaften und andere Organisationen am Freitag, den 29. 1. 2016 zu einem Dialog eingeladen, um eine geplante Online-Befragung der 86.000 Lehrkräfte vorzustellen. Diese soll unter dem Motto "Mehr Zeit für gute Schule" stehen. mehr

29.01.2016 Pressemeldung Schule

Unterrichtsversorgung

CDU und FDP hinterm Mond - Haltlose Vorwürfe gegen Kultusministerin

"Die Opposition zeigt mit ihren Anträgen zur heutigen Landtagssitzung, dass sie bildungspolitisch am Ende ist, dass sie keine qualifizierten und informierten Bildungspolitiker hat. Die Anträge zur Unterrichtsversorgung und zur aktuellen Stunde blamieren die Antragsteller", kritisiert der GEW-Landesvorsitzende Eberhard Brandt. mehr

15.07.2015 Pressemeldung Schule

Lehrerarbeitszeit

OVG-Urteil sachgemäß umsetzen

"Heute kommt es darauf an, das Urteil des Oberverwaltungsgerichts zur Arbeitszeit der Gymnasiallehrkräfte sachgemäß umzusetzen. Nach Abschluss des laufenden Einstellungsverfahrens an allen Schulformen müssen zusätzliche Einstellungen an den Gymnasien erfolgen, wobei die Bewerberlage genau beachtet werden muss", erklärt der Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Niedersachsen, Eberhard Brandt. mehr

26.06.2015 Pressemeldung Schule

OVG-Urteil

GEW fordert Rechtssicherheit und zusätzliche Stellen

(red) Das Oberverwaltungsgericht Niedersachsen hat am 9. Juni die Mehrarbeit an Gymnasien für rechtswidrig erklärt. Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) traf heute Vertreter von Gewerkschaft und Verbänden, um die Folgen des Urteils zu erörtern. mehr

18.06.2015 Pressemeldung Schule

Freude über GEW-Erfolg: Oberverwaltungsgericht kippt Mehrarbeit für Gymnasiallehrer

(red/pm) Das Land Niedersachsen muss zusätzliche Stellen an Gymnasien finanzieren. "Dieses Urteil ist ein großer Erfolg für die GEW und gleichzeitig ein Arbeitsauftrag für uns", sagte Eberhard Brandt, Vorsitzender der niedersächsischen Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. mehr

10.06.2015 Pressemeldung Schule

GEW Niedersachsen

Kritik am neuen Schulgesetz ist hysterisch

Gesamtschulen sollen ersetzende Schulen werden – na und? Dies ist auch jetzt schon möglich und den Gymnasien hat es nicht geschadet. mehr

03.06.2015 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

GEW-Erfolg beim Schulgesetz

"Gesamtschulen und Gymnasien sind die eindeutigen Gewinner beim neuen [Schulgesetz andesregierung-beschliesst-gesetzentwurf-zur-aenderung-des-schulgesetzes/](http://bildungsklick.de/pm/93798/landesregierung-beschliesst-gesetzentwurf-zur-aenderung-des-schulgesetzes/)", stellt der Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Eberhard Brandt fest und freut sich: "Jetzt werden die Verschlechterungen aufgehoben, die die schwarz-gelbe Regierung beiden Schulformen im Jahre 2004 aufgedrückt hatte. Jetzt setzt sich die GEW mit den Forderungen durch, die sie seitdem gestellt hatte." mehr

03.06.2015 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Am Donnerstag erneute Warnstreiks an Schulen

In der Tarifrunde für den Öffentlichen Dienst der Länder ruft die GEW die Beschäftigten an den Schulen für Donnerstag, den 12. März erneut zu einem ganztägigen Warnstreik auf. mehr

10.03.2015 Pressemeldung Schule

Tarifrunde

Warnstreiks an Schulen am Dienstag, d. 3. März 2015 in Niedersachsen

In der Tarifrunde für den Öffentlichen Dienst der Länder ruft die GEW die Beschäftigten an den Schulen am Dienstag, d. 3. März zu einem ganztägigen Warnstreik auf. mehr

27.02.2015 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Rot-Grün setzt Koalitionsvertrag um

Der am Dienstag, den 4.11.2014 von der Niedersächsischen Landesregierung beschlossene Entwurf einer Schulgesetznovelle ermöglicht nach Ansicht der Gewerkschaft und Wissenschaft den Kommunen und Landkreisen, die Schulformen zu führen, die dem wachsenden Interesse der Eltern an höheren Bildungsabschlüssen und den Bedingungen des demografischen Wandels Rechnung tragen. mehr

04.11.2014 Pressemeldung Schule