GEW Niedersachsen RSS-Feed

GEW Niedersachsen
Berliner Allee 16
30175 Hannover
Tel: +49 (0)511/33804-0
E-Mail:
www.GEW-Nds.de

Meldungen

Freude über GEW-Erfolg: Oberverwaltungsgericht kippt Mehrarbeit für Gymnasiallehrer

(red/pm) Das Land Niedersachsen muss zusätzliche Stellen an Gymnasien finanzieren. "Dieses Urteil ist ein großer Erfolg für die GEW und gleichzeitig ein Arbeitsauftrag für uns", sagte Eberhard Brandt, Vorsitzender der niedersächsischen Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. mehr

10.06.2015 Pressemeldung Schule

GEW Niedersachsen

Kritik am neuen Schulgesetz ist hysterisch

Gesamtschulen sollen ersetzende Schulen werden – na und? Dies ist auch jetzt schon möglich und den Gymnasien hat es nicht geschadet. mehr

03.06.2015 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

GEW-Erfolg beim Schulgesetz

"Gesamtschulen und Gymnasien sind die eindeutigen Gewinner beim neuen [Schulgesetz andesregierung-beschliesst-gesetzentwurf-zur-aenderung-des-schulgesetzes/](http://bildungsklick.de/pm/93798/landesregierung-beschliesst-gesetzentwurf-zur-aenderung-des-schulgesetzes/)", stellt der Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Eberhard Brandt fest und freut sich: "Jetzt werden die Verschlechterungen aufgehoben, die die schwarz-gelbe Regierung beiden Schulformen im Jahre 2004 aufgedrückt hatte. Jetzt setzt sich die GEW mit den Forderungen durch, die sie seitdem gestellt hatte." mehr

03.06.2015 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Am Donnerstag erneute Warnstreiks an Schulen

In der Tarifrunde für den Öffentlichen Dienst der Länder ruft die GEW die Beschäftigten an den Schulen für Donnerstag, den 12. März erneut zu einem ganztägigen Warnstreik auf. mehr

10.03.2015 Pressemeldung Schule

Tarifrunde

Warnstreiks an Schulen am Dienstag, d. 3. März 2015 in Niedersachsen

In der Tarifrunde für den Öffentlichen Dienst der Länder ruft die GEW die Beschäftigten an den Schulen am Dienstag, d. 3. März zu einem ganztägigen Warnstreik auf. mehr

27.02.2015 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Rot-Grün setzt Koalitionsvertrag um

Der am Dienstag, den 4.11.2014 von der Niedersächsischen Landesregierung beschlossene Entwurf einer Schulgesetznovelle ermöglicht nach Ansicht der Gewerkschaft und Wissenschaft den Kommunen und Landkreisen, die Schulformen zu führen, die dem wachsenden Interesse der Eltern an höheren Bildungsabschlüssen und den Bedingungen des demografischen Wandels Rechnung tragen. mehr

04.11.2014 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Gymnasiallehrer haben fast eine 50-Stunden-Woche

Im Gymnasium Tellkampfschule in Hannover wurde am Mittwoch, dem 24.09.2014 eine [Pilotstudie zur Arbeitszeit von Lehrerinnen und Lehrern](http://bildungsklick.de/datei-archiv/md/297/tellkampfschule_zeiterfassung_zentrale_ergebnisse_final_2.pdf) vorgestellt. Das Kollegium der Tellkampfschule hatte die Studie bei den Sozialwissenschaftlern Dr. Frank Mußmann und Dr. Martin Riethmüller von der Kooperationsstelle Hochschulen und Gewerkschaften an der Universität Göttingen in Auftrag gegeben. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Niedersachsen (GEW) hatte die Studie finanziert. mehr

24.09.2014 Pressemeldung Schule

GEW Niedersachsen

Deutliches Signal gegen Verlängerung der Arbeitszeit von Lehrkräften

Über 300 Schulen haben heute bei der GEW-Aktion "5 vor 12" mitgemacht, um ihren Protest gegen die angekündigte Arbeitszeitverlängerung für die Lehrerinnen und Lehrer auszudrücken. Anlass für die Aktion war die Anhörung im Kultusministerium zur Änderung der Arbeitszeitverordnung, die heute stattfand. "Die Kollegien im ganzen Land haben damit ein klares Signal an die Landesregierung gesendet: Stoppt die Mehrarbeit!", so Eberhard Brandt, Landesvorsitzender der GEW Niedersachsen. mehr

20.03.2014 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Großer Erfolg für die GEW: Abschaffung von G8 und der Deformationen der Reformierten Oberstufe

"Für die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Niedersachsen ist es ein großer Erfolg, dass die rot-grüne Koalition das Turbo-Gymnasium und Deformationen der Reformierten Oberstufe beseitigt, die die schwarz-gelbe Regierung eingeführt hatte", erklärt der Landesvorsitzende Eberhard Brandt anlässlich der abschließenden Beratung des Forums Gymnasium am 19. März 2014. Die GEW hatte sich von Anfang an gegen die Einführung von G8 an Gymnasien und Gesamtschulen durch die schwarz-gelbe Landesregierung gewandt. Gymnasialorganisationen, die sich seit einigen Wochen ebenfalls gegen G8 aussprechen, waren damals eifrige Verfechter des Turbo-Abiturs. mehr

19.03.2014 Pressemeldung Schule

Niedersachsen

Schul-Aktion "5 vor 12" am 20. März zur Anhörung der Arbeitszeitverordnung

"Unbeirrt hält die Landesregierung an ihrer Absicht fest, die Arbeitszeit der Lehrkräfte zu erhöhen, sie zeigt im Verordnungsentwurf keinerlei Entgegenkommen und verschärft sogar ihre Position", erklärt der Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Eberhard Brandt, zu dem heute von der Landesregierung beschlossenen Entwurf der "Verordnung zur Änderung der Niedersächsischen Verordnung über die Arbeitszeit der Beamtinnen und Beamten an öffentlichen Schulen". mehr

12.02.2014 Pressemeldung Schule