GEW Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Vorsitzender
Andreas Meyer-Lauber
Tel: 0201/29403-20
Fax: 0201/29403-51
E-Mail:

Stellvertretende Vorsitzende
Dorothea Schäfer
Tel: 0201/29403-27
Fax: 0201/29403-51
E-Mail:


Stellvertretender Vorsitzender
Norbert Müller
Tel: 0201/29403-28
Fax: 0201/29403-51
E-Mail: .

Meldungen

Nordrhein-Westfalen

GEW begrüßt "Grünes Licht" für neue Sekundarschulen

Die GEW hat die Ankündigung Schulministerin Löhrmanns begrüßt, "Grünes Licht" für den Start von 50 Sekundarschulen zum kommenden Schuljahr zu geben und setzt auf gute Startbedingungen für diese Schule. Zugleich hofft die GEW, dass auch die Anträge von 21 Kommunen zur Errichtung neuer Gesamtschulen von den zuständigen Bezirksregierungen positiv beschieden werden. mehr

02.02.2012 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

GEW zum Grundschulkonzept: Praxistauglichkeit wird vor Ort entschieden

Die GEW sieht beim Grundschulkonzept der Landesregierung ihre Forderung nach einem Stufenplan für kleine Klassen nicht eingelöst. mehr

25.01.2012 Pressemeldung Schule

Jacob-Muth Preis

GEW gratuliert Grundschule Eitorf zum Jacob-Muth Preis

Während die kommunalen Spitzenverbände heute in Düsseldorf zu Recht mehr Geld vom Land für das gemeinsame Lernen von Kinder mit und ohne Behinderungen fordern, erhält eine Grundschule aus dem Rhein-Sieg-Kreis in Berlin den bundesweiten Inklusionspreis. Die GEW gehört zu den ersten Gratulanten der Grundschule Eitorf, die für ihre außergewöhnliche Unterrichtsgestaltung den Jacob-Muth-Preis erhalten hat. Zum zweiten Mal in Folge ist eine Schule aus NRW bei den Preisträgern dabei. mehr

19.01.2012 Pressemeldung Schule

GEW NRW

Bei U-3-Ausbau auf Qualität und Personalstandards achten

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft fordert die Einhaltung von Qualitätsstandards beim Ausbau der U-3-Betreuung in den Kindertageseinrichtungen. Der heutige Krippengipfel, zu dem Jugendministerin Ute Schäfer, Kommunen, Spitzenverbände, Landtagsfraktionen und die Gewerkschaften und Erzieherinnenverbände eingeladen hatte, war nach Einschätzung der GEW eine konstruktive Debatte über ein eminent wichtiges gesellschaftliches Projekt, für das aber noch viele Ressourcen mobilisiert werden müssen. mehr

19.12.2011 Pressemeldung Frühe Bildung

Nordrhein-Westfalen

GEW-Schulleitungskonferenz mit Ministerin Löhrmann

Schule funktioniert nicht ohne professionelle Leitung. Das Anforderungsprofil für Schulleitung ist enorm gewachsen. Schulleiter sind nicht mehr "primus inter pares" im Lehrerkollegium, sondern Manager und Moderatoren, Organisatoren und Kommunikatoren für schulische Entwicklungsprozesse. Sie sind auch Führungskräfte mit Personalbefugnissen, mithin Experten für Arbeits- und Dienstrecht, sowie Schul- und Verwaltungsrecht. Dem gewandelten Berufsbild und Rollenverständnis muss auch – so fordert die GEW – die Anerkennung als eigenständige Profession folgen. mehr

02.12.2011 Pressemeldung Schule

GEW NRW

Bildungsproteste ernst nehmen – Hochschulen besser ausstatten

Auch in NRW hat sich die Lage an den Hochschulen, trotz erhöhter Mittelzuweisungen durch das Land, nicht grundsätzlich verbessert. Junge Menschen werden mit Studienplatzmangel, Zulassungschaos, unzureichenden Betreuungsverhältnissen, Personalabbau in der Lehre und massiven Hürden beim Masterzugang konfrontiert. Die GEW fordert ein politisches Maßnahmenbündel, um die Lage an den Hochschulen kurzfristig zu verbessern. Dazu gehört auch die Bereitstellung ausreichender Kompensationsmittel für den Wegfall der Studiengebühren. mehr

16.11.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Nordrhein-Westfalen

GEW verwahrt sich gegen pauschale Verdächtigung von Schulen

Die Aufregung in den Lehrerzimmern über den Einsatz sog. "Schultrojaner", einer Plagiats-Software zur Identifizierung von digitalen Kopien auf Schulrechnern, hält an. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft verlangt die Einbeziehung des Landesbeauftragten für den Datenschutz und fordert von Schulministerin Löhrmann eine Initiative in der Kultusministerkonferenz (KMK) zur Änderung der zwischen den Bundesländern und den Schulbuchverlagen vereinbarten Vertragsgrundlagen zum Einsatz dieser Software. mehr

07.11.2011 Pressemeldung Schule

GEW

GEW bewertet Gesetzentwürfe zum "Schulfrieden" in NRW

Die GEW begrüßt die heute von den Fraktionen der CDU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen vorgelegten Gesetzentwürfe zur Verfassungsänderung und zur Einführung der Sekundarschule in NRW. mehr

06.09.2011 Pressemeldung Schule

Nordrhein-Westfalen

Inklusive Schule ist die Schule der Zukunft

Die GEW erwartet von der Schulpolitik der Landesregierung, dass die Beschäftigten bei den anstehenden Veränderungsprozessen mitgenommen werden. Generelle Zustimmung signalisiert die GEW beim Thema Inklusion. Das Ziel, in den nächsten 10 Jahren 85% der Schüler in NRW in inklusiven Schulen zu unterrichten, sei zwar ehrgeizig, aber machbar. Voraussetzung sei aber, genügend Ressourcen und ausreichend Personal für dieses Reformprojekt vorzuhalten. Der Nachholbedarf sei groß. Jüngsten Meldungen zufolge gehört NRW deutschlandweit zu den Schlusslichtern beim gemeinsamen Unterricht in der Sekundarstufe I, die Quote beträgt 11%. mehr

02.09.2011 Pressemeldung Schule

DGB NRW und GEW NRW

DGB NRW und GEW NRW: Ein guter und tragfähiger Kompromiss

Der Deutsche Gewerkschaftsbund NRW und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft NRW begrüßen den heute vorgelegten schulpolitischen Konsens für Nordrhein-Westfalen. mehr

19.07.2011 Pressemeldung Schule