GEW Sachsen-Anhalt RSS-Feed

Der Geschäftsführende Vorstand der GEW Sachsen Anhalt

Landesvorsitzender: Thomas Lippmann
Gewerkschaftliche Bildung / Organisationsentwicklung: Hella Mette
Information / Kommunikation: Torsten Richter
Allgemeinbildende Schulen: Prof. Dr. Karl-Heinz Braun
Berufsbildende Schulen: Dr. Gabriele Pohl
Finanzen: Uwe Stenzel

Meldungen

GEW Sachsen-Anhalt greift in Tarifkampf ein

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) wird am morgigen Dienstag, dem 19. Februar 2008 in den Kindereinrichtungen der Stadt Köthen in den Mittagstunden zum Warnstreik und in Dessau-Rosslau um 15:30 Uhr zu einer Tarifdemonstration aufrufen. mehr

18.02.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Neues Teilzeitangebot der Landesregierung - GEW nimmt verhalten Stellung

Zu dem heute von Finanzminister Bullerjan vorgestellten Teilzeitangebot für Lehrkräfte, das ab dem nächsten Schuljahr greifen soll, erklärte der GEW-Landeschef Thomas Lippmann: "Wenn das so erwirtschaftete Geld im Schulsystem bleibt, insbesondere in vorgezogene Neueinstellungen für Lehrer aller Schulformen gesteckt wird, können wir mit der Grundidee leben." mehr

29.01.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Alarmierende Zunahme niedriger Schulabschlüsse an Sachsen-Anhalts Schulen

Nach der Veröffentlichung der neuesten Daten des Statistischen Landesamtes über die im letzten Schuljahr erreichten Schulabschlüsse an den Schulen Sachsen-Anhalts, sieht die GEW dringenden Handlungsbedarf in der Schulpolitik des Landes. "Was jetzt offenbar wird, ist ein bildungspolitisches Desaster und gefährdet auf lange Sicht die wirtschaftliche Entwicklung des Landes", sagte der Landeschef der Bildungsgewerkschaft, Thomas Lippmann, heute vor der Landespressekonferenz. mehr

16.01.2008 Pressemeldung Schule

Kinderbetreuung in Sachsen-Anhalt: Finanzpolitische Kleinmütigkeit überwinden

Im Zusammenhang mit der in den Koalitionsparteien geführten Diskussion zur Verwendung von Haushaltsüberschüssen hat die GEW Sachsen-Anhalts ihre Auffassung bekräftigt, dass es dringend notwendig sei, den ganztägigen Rechtsanspruch auf Bildung, Erziehung und Betreuung in Tageseinrichtungen für Kinder wieder herzustellen. mehr

09.01.2008 Pressemeldung Frühe Bildung

Zustimmung der GEW zum Lehrertarifvertrag

Die GEW Sachsen-Anhalt hat heute mit einer großen Mehrheit des Landeshauptausschusses dem am 30. Oktober ausgehandelten Tarifvertrag zur Arbeitsplatzsicherung der Lehrkräfte in Sachsen-Anhalt zugestimmt. Dem Beschluss war in der letzten Woche eine Mitgliederbefragung unter ca. 4000 von dem Tarifvertrag betroffenen GEW-Mitgliedern an den Grund-, Gesamt- und Sekundarschulen sowie an den Gymnasien vorausgegangen. mehr

11.12.2007 Pressemeldung Schule

GEW begrüßt Beschluss des Bildungsausschusses zur Schulentwicklungsplanung

"Die Schulen in Sachsen-Anhalt können aufatmen. Die intensiven Beratungen im Bildungsausschuss und im Bildungskonvent haben sich gelohnt.", kommentierte in einer ersten Reaktion der Landesvorsitzende der GEW, Thomas Lippmann, den gestrigen Beschluss des Bildungsausschusses des Landtages. mehr

16.11.2007 Pressemeldung Schule

GEW-Landeshauptausschuss macht Weg zu Lehrertarifvertrag frei

Der Landeshauptausschuss der Bildungsgewerkschaft Sachsen-Anhalts, das höchste Gremium zwischen den Gewerkschaftstagen, hat heute den am 30. Oktober 2007 paraphierten Tarifvertrag zur Arbeitsplatzsicherung der Lehrer positiv bewertet. Die Delegierten haben dem Tarifvertrag zustimmt. mehr

02.11.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Neuer Tarifvertrag für Lehrkräfte in Sachsen-Anhalt paraphiert

Das Land Sachsen-Anhalt, die GEW und die dbb Tarifunion haben heute einen neuen Tarifvertrag zur Arbeitsplatzsicherung an allgemeinbildenden Schulen abschließend beraten und paraphiert. mehr

30.10.2007 Pressemeldung Schule

GEW zweifelt an Willen der Landesregierung beim Lehrertarifvertrag

Der GEW-Landeschef Thomas Lippmann ist es leid, weiter das von der Leitung des Kultusministeriums inszenierte "Tariftheater" zu beobachten, bei dem die Hauptakteure, nämlich die Gewerkschaften und das für Tarifverhandlungen zuständige Finanzministerium, nicht mal auf der Bühne sind. mehr

31.08.2007 Pressemeldung Schule

Rückkehr zur Kinder-Ganztagsbetreuung

Die Ankündigung von SPD-Sozialexpertin Petra Grimm-Benne und von Sozialministerin Gerlinde Kuppe, die Ganztagsbetreuung in den Kindertageseinrichtungen Sachsen-Anhalts neu zu bewerten, um mehr Chancengerechtigkeit bei der frühkindlichen Bildung zu erreichen, wird von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) als überfällig und notwendig erachtet. mehr

23.08.2007 Pressemeldung Frühe Bildung