GEW Sachsen-Anhalt RSS-Feed

Der Geschäftsführende Vorstand der GEW Sachsen Anhalt

Landesvorsitzender: Thomas Lippmann
Gewerkschaftliche Bildung / Organisationsentwicklung: Hella Mette
Information / Kommunikation: Torsten Richter
Allgemeinbildende Schulen: Prof. Dr. Karl-Heinz Braun
Berufsbildende Schulen: Dr. Gabriele Pohl
Finanzen: Uwe Stenzel

Meldungen

Sachsen-Anhalt

Geschacher um Posten und Einfluss muss fachliche Grenzen respektieren, Hochschulen sind keine Unternehmen und unterliegen nicht dem Markt

Zu der aus den Medien bekannt gewordene Absicht aus den Koalitionsverhandlungen von CDU und SPD, bei der Neuverteilung der Ministerien den Wissenschaftsbereich des Kultusministeriums an das Wirtschaftsministerium zu verschieben, erklärte der Landeshauptausschuss der GEW heute in Magdeburg: mehr

01.04.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Sachsen-Anhalt

Lippmann: Vogel-Strauß-Taktik hilft den Kindern und der Gesellschaft nicht.

"Kultusministerin Wolff hat im Interview der Magdeburger Volksstimme vom 16. 02. 2011 viel Zutreffendes über die Probleme und die Zustände im Schulsystem des Landes gesagt. Nicht alles muss man teilen, über vieles lohnt aber das Nachdenken und manche Überlegungen und Entwicklungen sind ohne weiteres zu unterstützen", führte der GEW-Landesvorsitzende, Thomas Lippmann heute aus. Nur in einer Frage könne auch Frau Wolff offensichtlich nicht über den Schatten konservativer Wahlkampfrhetorik springen, setzte er fort. Wörtlich sagte er "Wenn es um den Nachweis der Auswirkungen von Schulstrukturen auf die Leistungen der Schülerinnen und Schüler und die soziale Spaltung geht, wird einfach der Kopf in den Sand gesteckt." mehr

16.02.2011 Pressemeldung Schule

GEW Sachsen-Anhalt

Schönfärberei der CDU Sachsen-Anhalt erinnert im Stil an DDR-Propaganda

"Die CDU Sachsen-Anhalts gefällt sich im Wahlkampf unter Ausnutzung ihrer Hausleitung im Kultusministerium darin, die Öffentlichkeit mit penetranter Schönfärberei über die tatsächliche Bilanz von neun Jahren CDU bestimmter Bildungspolitik zu täuschen", schätzte der GEW-Landesvorsitzende, Thomas Lippmann angesichts gehäufter Medienaktivitäten des Kultusministeriums Sachsen-Anhalts ein. Die "Schönfärberei der CDU" erinnere ihn "im Stil an DDR-Propaganda", fügte er hinzu. mehr

02.02.2011 Pressemeldung Schule

Sachsen-Anhalt

GEW: Zielvereinbarungen mit Hochschulen des Landes sind Kapitulationsurkunden

Die heutige Unterzeichnung der Rahmenzielvereinbarung zwischen Landesregierung und Hochschulen lässt sich mit der "Unterzeichnung eines Pakets von Kapitulationsurkunden" vergleichen, sagte GEW-Landeschef Thomas Lippmann. mehr

21.12.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Sachsen-Anhalt

GEW ruft für 4. Mai zur Protestdemonstration nach Magdeburg auf

"Die Tarifgemeinschaft der Länder (TdL) hat bei den Verhandlungen über die Entgeltordnung der angestellten Lehrerinnen und Lehrer am 28. April in Berlin gegenüber GEW und dbb-Tarifunion nur ablehnende Positionen bezogen", erklärte die Tarifexpertin der GEW Sachsen-Anhalt, Eva Gerth, am Vortag einer Protestaktion, die am 4. Mai 2010, 16.30 Uhr in Magdeburg vor der Staatskanzlei in der Hegelstraße 40-42 stattfinden wird. In Sachsen-Anhalt sind Lehrkräfte aus Schulen und Hochschulen zur Teilnahme aufgerufen. mehr

03.05.2010 Pressemeldung Schule

Tarifverhandlungen

GEW und dbb-Tarifunion rufen für 4. Mai zur Kundgebung vor der Staatskanzlei in Magdeburg

Die GEW Sachsen-Anhalt und die dbb tarifunion haben im Zusammenhang mit den bundesweiten Tarifverhandlungen um eine Entgeltordnung für Lehrkräfte für den 4. Mai zu einer Kundgebung für Lehrkräfte aus den Schulen, Universitäten und Fachhochschulen aufgerufen. mehr

30.04.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bildungsgewerkschaft fordert Absage fragwürdiger Lehrerfortbildung

"Wer versucht, auf diese Weise mit Geschichte umzugehen, darf sich über Defizite im Geschichtsverständnis bei den Schülerinnen und Schülern nicht beklagen", sagte der GEW-Landesvorsitzende, Thomas Lippmann mit Bezug auf die gestrige Erklärung von Innenstaatssekretär Rüdiger Erben und des VdN-BdA e.V. Sachsen-Anhalt zu einer ausgeschriebenen Lehrerfortbildungsveranstaltung der Gedenkstätte ROTER OCHSE, der Landeszentrale für politische Bildung und der FDP-nahen Friedrich Naumann-Stiftung. mehr

19.02.2010 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung, Schule

Unter CDU-Regierung sanken qualifizierte Abschlüsse unter 73 Prozent

"Die CDU flüchtet sich in der Debatte um zukunftsfähige Schulstrukturen in Sachsen-Anhalt immer mehr in den Bereich der Mythen und Legenden", erklärte der Landesvorsitzende der GEW Sachsen-Anhalt zu den heute in der "Magdeburger Volksstimme" erschienenen Äußerungen des Landeswirtschaftsministers Haseloff. "Dabei dichtet er den von SPD und LINKEN vorgeschlagenen Schulkonzepten genau die Probleme an, mit denen die CDU bei der Umsetzung der selbst geschaffenen gegliederten Schulstrukturen konfrontiert ist". mehr

24.11.2009 Pressemeldung Schule

GEW unterstützt weiter Studierende im Bildungsstreik:

Die GEW Sachsen-Anhalt unterstützt auch nach den öffentlichen Aktionen der Magdeburger Studierenden und angesichts der Hörsaalbesetzungen an der Universität Halle das Bündnis "Bildungsstreik". "Wir teilen die Befürchtung, dass Kultusminister Olbertz die Hochschulen in Haftung nehmen will, sich selbst aber nach dem Motto "Haltet den Dieb!" zu den Zuschauern gesellt", kommentierte der GEW-Landesvorsitzende, Thomas Lippmann, die politische Situation in der Auseinandersetzung an den Hochschulen. mehr

20.11.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

GEW schlägt Bullerjahn "Generationenpakt für Lehrkräftenachwuchs" vor

Der Landeschef der GEW Sachsen-Anhalt will am morgigen Dienstag dem Finanzminister des Landes, Jens Bullerjahn (SPD), einen "Generationenpakt für Lehrernachwuchs" vorschlagen. mehr

19.08.2009 Pressemeldung Schule