GEW Sachsen-Anhalt RSS-Feed

Der Geschäftsführende Vorstand der GEW Sachsen Anhalt

Landesvorsitzender: Thomas Lippmann
Gewerkschaftliche Bildung / Organisationsentwicklung: Hella Mette
Information / Kommunikation: Torsten Richter
Allgemeinbildende Schulen: Prof. Dr. Karl-Heinz Braun
Berufsbildende Schulen: Dr. Gabriele Pohl
Finanzen: Uwe Stenzel

Meldungen

Wieder Kita-Streiks auch in Sachsen-Anhalt

"Der Abbruch der Tarifverhandlungen zum Sozial- und Erziehungsdienst zwischen der Vereinigung der Kommunalen Arbeitgeber (VKA) und den Gewerkschaften GEW und ver.di am Freitag hat die Wut unserer Erzieherinnen und Sozialarbeiter auf die kommunalen Arbeitgeber nochmals gesteigert", erklärte GEW-Landeschef Thomas Lippmann. mehr

20.06.2009 Pressemeldung Frühe Bildung

GEW Sachsen-Anhalt unterstützt geplanten Bildungsstreik

Nach Gesprächen mit Initiativgruppen aus Halle und Magdeburg zur Vorbereitung des für den 15. bis 19. Juni geplanten Bildungsstreiks, hat die GEW Sachsen-Anhalt ihre politische und organisatorische Unterstützung der Studierenden und Schüler erklärt. mehr

02.06.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule

GEW Sachsen-Anhalt: Großartige Stimmung bei Kita-Streik in Halle

Einen Tag vor der nächsten Verhandlungsrunde zwischen den Gewerkschaften GEW und ver.di mit dem Kommunalen Arbeitgeberverband (KAV) sind in Halle 200 Erzieherinnen und Erzieher, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter in den Streik getreten. mehr

26.05.2009 Pressemeldung Frühe Bildung

GEW Sachsen-Anhalt: Arbeitskämpfe in kommender Woche

Im Zusammenhang mit der Vorbereitung von Arbeitskämpfen an Kindertagesstätten auch in Sachsen-Anhalt erklärte die Tarifexpertin der GEW Sachsen-Anhalt, Eva Gerth: "Die psychischen und physischen Belastungen für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst steigen. Die Beschäftigen nehmen die ignorante Haltung der Arbeitgeber nicht länger hin". Gerth erläuterte: Die Kolleginnen und Kollegen motivieren sich mit der Losung: "Arbeitsplatz: sozial – und Arbeitsbedingungen: fatal – dies passt nicht zusammen!" mehr

23.05.2009 Pressemeldung Frühe Bildung

GEW Sachsen-Anhalt fordert Aufhebung der Leihgebühren für Lernmittel

"Die neuesten Erkenntnisse zu den Folgen der vor fünf Jahren eingeführten Leihgebühren für Schulbücher sollten nun endlich Anlass genug sein, das System grundsätzlich zu überprüfen und wieder aufzuheben", erklärte der Landesvorsitzende der GEW Sachsen-Anhalt, Thomas Lippmann, nach den Aussagen der Landesregierung zur ungleichen Mittelverteilung in den Schulen. "Aufwand und Nutzen stehen in keinem sinnvollen Verhältnis", fügte er hinzu. mehr

07.04.2009 Pressemeldung Schule

GEW kritisiert Landesregierung wegen Nichthandelns

"Die Enttäuschung bei den Studierenden und Referendaren ist groß", sagte GEW-Landeschef Thomas Lippmann am heutigen Tag mit Blick auf den am Mittwoch im Landtag zur Abstimmung stehenden Nachtragshaushalt. mehr

06.04.2009 Pressemeldung Schule

GEW fordert Sofortprogramm für den Lehrkräftenachwuchs in Sachsen-Anhalt!

Um nach den Ende des derzeitigen Lehrertarifvertrages ab 2012 die Unterrichtsversorgung an den Schulen Sachsen-Anhalts weiter aufrecht erhalten zu können, müssen spätestens ab diesem Zeitpunkt alle Lehrerinnen und Lehrer, die dann aus dem Schuldienst ausscheiden, vollständig ersetzt werden. "Dies sind jährlich bis zu 800 Lehrkräfte, die allerdings weit und breit nicht zu bekommen sind, wenn wir sie nicht im eigenen Lande selbst ausbilden", zieht der GEW-Landesvorsitzende, Thomas Lippmann, die Konsequenz aus dem inzwischen entbrannten Kampf der Bundesländer um den bundesweit zu geringen Lehrernachwuchs. "Werbekampagnen wie der von Baden-Württemberg kann man nicht mit Jammern und Klagen sondern nur mit eigenem entschlossenen Handeln begegnen.", bewertet Lippmann das bisher hilflose Agieren der Landesregierung beim Thema Lehrernachwuchs. mehr

24.03.2009 Pressemeldung Schule

Ab 2012 akuter Lehrermangel in Sachsen-Anhalt

"Ab 2012 müssen jährlich 600 bis 800 Lehrer aus Altersgründen in Sachsen-Anhalt ersetzt werden, die weit und breit nicht zu bekommen sein werden", konstatierte heute der GEW-Landesvorsitzende, Thomas Lippmann, auf einer Schulpolitischen Konferenz der LINKEN im Landtag von Sachsen-Anhalt in Magdeburg. mehr

07.03.2009 Pressemeldung Schule

26.02.2009 Pressemeldung Schule, Bildung und Gesellschaft

Sehr große Resonanz auf Warnstreikaufruf

"Der Aufruf zu unserem für morgen angesetzten ganztägigen Warnstreik an den Bildungseinrichtungen Sachsen-Anhalts trifft auf eine sehr große Resonanz bei Lehrern, Erziehern und Beschäftigten an den Hochschulen", schätzte heute Mittag der GEW-Landesvorsitzende, Thomas Lippmann, die Situation für die zweite große Warnstreikrunde ein. Ziel sei es, die Arbeitgeber der Länder, namentlich den Verhandlungsführer der TdL (Tarifgemeinschaft der Länder), Hartmut Möllring, endlich zum Verhandeln zu bringen. mehr

25.02.2009 Pressemeldung Schule