Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst RSS-Feed

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Eva Kühne-Hörmann
Staatsministerin
Rheinstraße 23-25
65185 Wiesbaden
Tel: +49 (0)611/32-0
Fax: +49 (0)611/32-35 50
E-Mail:
www.hmwk.hessen.de

Meldungen

Constantin Trinks neuer Generalmusikdirektor in Darmstadt

Constantin Trinks wird neuer Generalmusikdirektor am Staatstheater Darmstadt. Der 1975 in Karlsruhe geborene Dirigent und Pianist ist zurzeit kommissarischer Generalmusikdirektor am Staatstheater Saarbrücken und wird mit der Spielzeit 2009/2010 die Nachfolge von Stefan Blunier antreten. Das hat der Hessische Minister für Wissenschaft und Kunst, Udo Corts, heute nach einem Gespräch mit Trinks in Wiesbaden mitgeteilt. Trinks hatte sich am Ende des Auswahlverfahrens unter mehr als 80 Bewerbern mit einem von Publikum, Ensemble und Staatsorchester begeistert aufgenommenen Dirigat der Oper "Parsifal" von Richard Wagner durchgesetzt. Das Engagement erfolgt auch im Einvernehmen mit der Stadt Darmstadt. mehr

11.03.2008 Pressemeldung

Thomas Bockelmann bleibt Intendant des Staatstheaters Kassel

Thomas Bockelmann bleibt Intendant des Staatsheaters Kassel. Der Hessische Minister für Wissenschaft und Kunst, Udo Corts, teilte heute mit, dass Bockelmanns Dienstvertrag um weitere fünf Jahre bis August 2015 verlängert wird. Dies geschieht auch im Einvernehmen mit der Stadt Kassel. mehr

11.03.2008 Pressemeldung

Magic as metaphor - zwischen Surrealismus und Magie

Wiesbaden ist verzaubert! Jeff Sheridan, einer der international renommiertesten zeitgenössischen Magier und seit annähernd 20 Jahren mit gefeierten Auftritten dem Tigerpalast Varieté Theater in Frankfurt eng verbunden, präsentiert im Rahmen des Forums Wissenschaft + Kunst unter dem Titel ´Magic as metaphor´ poetische Objekte mit vielschichtiger Bedeutung. Vom 12. März bis 5. April können sich die Besucher auf eine konzeptkünstlerische faszinierende Auseinandersetzung zwischen Illusion und Bildender Kunst einlassen. mehr

06.03.2008 Pressemeldung

Staatsminister Corts scheidet mit Ablauf des 31. März aus dem Amt

Staatsminister Udo Corts wird mit Ablauf des 31. März 2008 von seinem Amt als Hessischer Minister für Wissenschaft und Kunst zurücktreten und zum 1. April 2008 in den Vorstand der Deutschen Vermögensberatung AG in Frankfurt am Main eintreten. Er übernimmt dort das Ressort "Unternehmenskoordination". mehr

05.03.2008 Pressemeldung

Akademische IT-Projekte aus Hessen auf der CeBIT

Sechs hessische Hochschulen präsentieren auf der CeBIT 2008 über 15 Forschungsprojekte aus dem Bereich IT. "Die Aussteller dokumentieren mit ihren vorgestellten Projekten das Spitzenniveau der IT-bezogenen Forschung an den hessischen Hochschulen und bieten sich damit als attraktive Partner für Unternehmen im Bereich des Wissens- und Technologietransfers an", so Prof. Dr. Ralph Alexander Lorz, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst. "Ich bin sicher, dass sich hier hervorragende Kooperationsmöglichkeiten zur gemeinsamen Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zwischen Hochschulen und Wirtschaft anbahnen lassen." mehr

04.03.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Wiesbaden stärkt seine Position als wichtiger Standort für Film und Filmwirtschaft

"Wiesbaden stärkt seine Position als wichtiger Standort für die Bewahrung des Erbes und die Interessenvertretung des deutschen Films", das sagte Udo Corts, Hessischer Minister für Wissenschaft und Kunst, der heute gemeinsam mit dem Wiesbadener Oberbürgermeister Dr. Helmut Müller dem Präsidenten der SPIO, Steffen Kuchenreuther, und dem Vorstand der F.W. Murnau-Stiftung, Helmut Poßmann, den Grundstein für das neue Wiesbadener Filmhaus legte, das Ende des Jahres fertiggestellt werden soll. mehr

03.03.2008 Pressemeldung

© HMWK

Neue Qualität in der akademischen vietnamesisch-deutschen Zusammenarbeit

Mit der heutigen Unterzeichnung der Gründungsdokumente der Vietnamesisch-Deutschen Universität (VDU) zwischen dem Land Hessen und der Sozialistischen Republik Vietnam sind die formellen Voraussetzungen für die Aufnahme des Lehrbetriebs geschaffen. mehr

29.02.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Film "Die Fälscher""mit Oscar ausgezeichnet

In der vergangenen Nacht wurde die österreichisch-deutsche Produktion "Die Fälscher" mit dem Oscar für den besten ausländischen Film ausgezeichnet. mehr

25.02.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Marc Piollet bleibt Generalmusikdirektor in Wiesbaden

Der seit Beginn der Spielzeit 2004/05 am Hessischen Staatstheater Wiesbaden erfolgreich tätige Generalmusikdirektor Marc Piollet wird sein Engagement an diesem Haus bis zum Sommer 2012 fortsetzen. mehr

14.02.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Erfolgreich, sozial und kulturell engagiert. Enteignet, vertrieben, ermordet: Die Familie Gans 1350–1963

Angela von Gans wollte mehr wissen: Als Vertreterin einer Familie, die europäische, deutsche und nicht zuletzt auch Frankfurter Geschichte geschrieben hat, spürte sie gemeinsam mit der Münchner Historikerin Monika Gröning der Historie einer Dynastie nach und hat eine umfangreiche Studie über die Geschichte ihrer Familie erstellt. In einer Veranstaltung des Forums Wissenschaft + Kunst und des Jüdischen Museums Frankfurt am Main wird sie am Donnerstag, 14. Februar 2008, im Jüdischen Museum im Gespräch mit der Journalistin Ulrike Holler die "Geschichte der Familie Gans 1350-1963 – Ursprung und Schicksal einer wiederentdeckten Gelehrten- und Wirtschaftsdynastie", so der Titel der Studie, nachzeichnen. mehr

08.02.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft