Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst RSS-Feed

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Eva Kühne-Hörmann
Staatsministerin
Rheinstraße 23-25
65185 Wiesbaden
Tel: +49 (0)611/32-0
Fax: +49 (0)611/32-35 50
E-Mail:
www.hmwk.hessen.de

Meldungen

Interessen der Beschäftigten werden gewahrt

Seit dem Übergang der Universitätsklinika Gießen und Marburg an die Rhön-Klinikum AG im Februar 2006 sind im Zeitraum bis Februar 2007 nach Angaben von Rhön und der Geschäftsleitung des Universitätsklinikums Gießen und Marburg GmbH 3,9 Prozent der Stellen abgebaut worden – knapp 280 von insgesamt über 7.000. Ein Teil der Mitarbeiter sei in ein Beschäftigungsverhältnis mit der Universität übergegangen; sodass sich die Zahl nochmals reduziere. Die von dem SPD-Abgeordneten Dr. Thomas Spies nach einem Gespräch mit Personalvertretern des Klinikums genannte Zahl von neun Prozent ist somit nicht zutreffend. mehr

14.06.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Uwe Oberg erhält den Hessischen Jazzpreis 2007

Der Wiesbadener Pianist und Komponist Uwe Oberg erhält den mit 10.000 Euro dotierten Hessischen Jazzpreis 2007 für seine Verdienste um die Entwicklung des Jazz. Das hat der Hessische Minister für Wissenschaft und Kunst, Udo Corts, heute bekanntgegeben: "Mit ihm ehrt das Land einen Musiker, der Netzwerke zu schaffen versteht, in seiner hessischen Heimat genauso wie über Hessen hinaus, und der diese Netzwerke zum Klingen bringt." Der Minister wird die Auszeichnung im Rahmen des Hessischen Jazzpodiums am 1. Dezember in Wiesbaden verleihen. Das Jazzpodium findet erstmals in der Landeshauptstadt statt; ausgerichtet wird die Veranstaltung vom 30. November bis 2. Dezember von der Jazzinitiative "Just Music". Bei dem dreitägigen Festival, das in diesem Jahr seine 16. Auflage erlebt, treten regionale, national bedeutende und internationale Jazzformationen auf und geben einen Einblick in aktuelle Strömungen des Jazz. mehr

14.06.2007 Pressemeldung

Minister Corts würdigt journalistische Beiträge zur Verständigung

"Mit ihrer objektiven und umfassenden, dabei aber sehr fairen Berichterstattung über deutsche Wirtschafts- und Finanzthemen erreichen Sie in Italien Meinungsführer, wirtschaftliche und politische Eliten, und tragen so dauerhaft und nachhaltig dazu bei, die deutsch-italienischen Beziehungen weiter zu verbessern." Mit diesen Worten hat der Hessische Minister für Wissenschaft und Kunst, Udo Corts, die Arbeit der Journalistin Dr. Maria Enrica de Feo gewürdigt. Er überreichte der in Frankfurt tätigen Wirtschaftskorrespondentin der italienischen Zeitung "Corriere della Sera" heute in der Wiesbadener Staatskanzlei das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. mehr

12.06.2007 Pressemeldung

Darlehen über 5,6 Millionen Euro für elf Projekte binnen eines Jahres

Die Bewertungskommission Hessen-Invest-Film hat in ihrer jüngsten Sitzung zwei weitere Projekte zur Finanzierung empfohlen, für die 1,2 Millionen Euro des FilmFinanzierungsFonds Hessen reserviert werden. Insgesamt waren sechs Projekte mit einem Gesamtbudget von 21,9 Millionen Euro eingereicht worden. Bei den beiden Projekten handelt es sich um "Phantomschmerz" der Firma Neue Bioskop Film Produktions & Vertriebs GmbH in München (570.000 Euro) und um "Johnny Bollywood" der Daniel Zuta Filmproduktion aus Frankfurt (650.000 Euro). mehr

12.06.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

"Kräftebündelung, wie sie in Deutschland noch nicht üblich ist"

"Hier konzentrieren wir die Geowissenschaften aller hessischen Hochschulen. Dies bedeutet eine Kräftebündelung und Profilschärfung für eine Disziplin, wie sie in Deutschland noch nicht üblich ist." Das hat der Hessische Minister für Wissenschaft und Kunst, Udo Corts, bei der offiziellen Inbetriebnahme des Neubaus Geowissenschaften auf dem Campus Riedberg der Universität Frankfurt hervorgehoben. Mit der Fertigstellung des Neubaus sei eine langjährige Vision Realität geworden. Südhessen erhalte einen geowissenschaftlichen Lehr- und Forschungsschwerpunkt von bundesweiter Bedeutung, an dem der wissenschaftliche Dialog auf hohem internationalen Niveau vorangetrieben werden solle. Im November 2005 war der Grundstein für den Neubau an der Altenhöferallee mit einer Hauptnutzfläche von rund 7.700 Quadratmetern gelegt worden. Das Land Hessen hat rund 34 Millionen Euro in das Projekt investiert. mehr

11.06.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

"Verdiente Auszeichnung für die Rettung eines Juwels"

Der Hessische Minister für Wissenschaft und Kunst, Udo Corts, hat der Restauratorin Christine Kenner zur Auszeichnung mit dem Europa-Nostra-Preis gratuliert. Die in Den Haag ansässige internationale Denkmalorganisation Europa Nostra hat im Rahmen ihres "Europa Nostra Awards 2007" für die Restaurierung der ottonischen Wandmalereien in der Krypta der St. Andreas-Kirche in Fulda-Neuenberg eine Medaille (2. Preis) zuerkannt. Christine Kenner, Leiterin der Restaurierungswerkstätten des Landesamts für Denkmalpflege, hatte dieses Projekt über 15 Jahre federführend begleitet. mehr

08.06.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

"JAZZ IM HOF 2007": Super-Saison beginnt am kommenden Sonntag

Am kommenden Sonntag, den 10. Juni 2007, ist es endlich soweit: dann beginnt die neue Saison von JAZZ IM HOF. "Die Konzerte unserer Matineen bieten immer hervorragen Jazz", betonte Kunstminister Udo Corts zum Start der Reihe am kommenden Sonntag. "Diese Saison präsentiert allerdings so viele musikalische Höhepunkte wie keine in den 18 Jahren zuvor." Dabei verwies der Minister besonders auf die Konzerte mit der DUTCH SWING COLLEGE BAND und von KLAUS DOLDINGER`S PASSPORT, die auf dem Gebiet des traditionellen und des modernen Jazz als führende Bands in Europa gelten. mehr

06.06.2007 Pressemeldung

Spatenstich für Biomedizinisches Forschungszentrum in Gießen

"Durch den Neubau des Biomedizinischen Forschungszentrums wird der lebenswissenschaftliche Schwerpunkt der Justus-Liebig-Universität nachhaltig gestärkt." Das hat der Hessische Minister für Wissenschaft und Kunst, Udo Corts, beim symbolischen ersten Spatenstich für das Projekt hervorgehoben. Er gab damit gemeinsam mit Universitätspräsident Prof. Dr. Stefan Hormuth heute das Startsignal für den 80 Millionen Euro teuren Neubau, der Anfang 2010 fertiggestellt sein soll. "In einer in Deutschland einmaligen Zusammensetzung und Komplexität sind die lebenswissenschaftlichen Disziplinen in Forschung und Lehre an der Universität Gießen vertreten. Die neue Infrastruktur wird dazu beitragen, dass sie ihre Spitzenposition nicht nur behaupten, sondern ausbauen können." mehr

06.06.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

"Studienbeiträge sorgen für spürbare Qualitätsverbesserung"

"Die Studierenden können vom Wintersemester 2007/2008 an mit spürbaren Qualitätsverbesserungen in Studium und Lehre rechnen." Das hat der Hessische Minister für Wissenschaft und Kunst, Udo Corts, bei der Pressekonferenz hervorgehoben, auf der er heute gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Konferenz hessischer Universitätspräsidien (KhU) und Präsidenten der Universität Gießen, Prof. Dr. Stefan Hormuth, und dem Vorsitzenden der Konferenz hessischer Fachhochschulpräsidien (KhF) und Präsidenten der Fachhochschule Frankfurt, Prof. Dr. Wolf Rieck, die Konzepte der Hochschulen zur Verwendung der Studienbeiträgen vorstellte. mehr

04.06.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Zelter-Plakette für 17 hessische Chöre und Musikvereine

Traditionsgemäß am ersten Sonntag des Hessentages hat der Hessische Minister für Wissenschaft und Kunst, Udo Corts, heute Zelter-Plaketten an 17 hessische Chöre überreicht. Verliehen werden die Plaketten vom Bundespräsidenten an Gesangvereine, die auf ein 100-jähriges Bestehen zurückblicken und sich besondere Verdienste um Chorgesang und Volkslied erworben haben. "Dass ich heute 17 hessische Chöre ehren kann, zeigt, wie erfreulich lebendig diese Szene in unserem Land ist. Die Plaketten sind Zeichen der Anerkennung für die Arbeit, die die Vereine ehrenamtlich für Kultur und Gesellschaft leisten", sagte der Kunstminister. Neben Urkunde und Plakette des Bundespräsidenten erhielten die Chöre vom Land eine Spende von jeweils 500 Euro für die Vereinskasse. mehr

03.06.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft