Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst RSS-Feed

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Eva Kühne-Hörmann
Staatsministerin
Rheinstraße 23-25
65185 Wiesbaden
Tel: +49 (0)611/32-0
Fax: +49 (0)611/32-35 50
E-Mail:
www.hmwk.hessen.de

Meldungen

Hessen

"Hessische Internationale Sommeruniversitäten sind als Marke bundesweit einmalig"

Zum Abschluss der 10. Internationalen Sommeruniversität (ISU) in Kassel hat Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann die Bedeutung des Angebots für den Hochschulstandort Hessen betont. „Die Hessischen Internationalen Sommeruniversitäten sind als Marke bundesweit einmalig. Die ISUs vermitteln einen ausgezeichneten Einblick in das vielfältige Studien- und Forschungsangebot der hessischen Hochschulen, von dem die Teilnehmer an ihrer Heimathochschulen berichten. Das ist eine ausgezeichnete Werbung für die Leistungsfähigkeit von Forschung und Lehre am Hochschulstandort Hessen.“ mehr

16.07.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hessen

Weltbank gibt Kredit für Ausbau der Vietnamesisch-Deutschen Universität

Als „Gütesiegel für die Konzeption der Vietnamesisch-Deutschen Universität mit der strategischen Partnerschaft des Landes Hessen“ hat Ministerpräsident Roland Koch die Bewilligung der Weltbank für einen Kredit in Höhe von 180 Millionen US-Dollar an die Regierung von Vietnam zum Aufbau der Vietnamesisch-Deutschen Universität in Ho-Chi-Minh-Stadt bezeichnet. Mit einer Eigenbeteiligung der vietnamesischen Regierung von 20 Millionen US-Dollar stehen der Modelluniversität insgesamt 200 Millionen US-Dollar zur Verfügung. mehr

08.07.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hessen

Von ADHS bis Zellmobilisierung: Hessen fördert breites Spektrum an Forschung für die Praxis

Zum zweiten Mal nach 2009 fördert das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) praxisnahe Forschungsprojekte an den Hessischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen). Mit dem FuE-Förderprogramm sollen die Forschung an Hessens staatlichen Fachhochschulen gestärkt werden sowie die Chancen für die Einwerbung von Drittmitteln erhöht werden. mehr

08.07.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hessen

"Die hessische Wissenschaftslandschaft nachhaltig stärken"

Acht Antragsprojekte werden im Rahmen der dritten Staffel des Forschungsförderungsprogramms LOEWE mit insgesamt rund 46,1 Millionen Euro gefördert. Diese Auswahlentscheidung ist im Sinn der Bestenauslese gefallen.“ Das hat Staatssekretär Gerd Krämer, Vorsitzender der LOEWE-Verwaltungskommission, nach der Sitzung des Gremiums gemeinsam mit dem Vorsitzenden des LOEWE-Programmbeirats, Prof. Dr. Karl Max Einhäupl, bekannt gegeben. Ein Zentrumsprojekt (Förderlinie 1) und sieben Projekte für Schwerpunkte (Förderlinie 2) auf den Gebieten Medizin, Naturwissenschaften, Geistes- und Sozialwissenschaften, Informatik sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften werden damit ab 1. Januar 2011 bis 31. Dezember 2013 aus Landesmitteln unterstützt. mehr

25.06.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Junges Literaturforum

Wie wird man eigentlich Schriftsteller?

Worüber schreibt man eigentlich und in welcher Form? Hat man überhaupt Talent, und wenn ja, wie lässt sich das vermarkten? Der Weg vom Schreiben zum Schriftsteller ist meistens lang. Erste Erfolge präsentiert das Forum Wissenschaft + Kunst am Dienstag, 29. Juni 2010, um 19.30 Uhr mit einer Auswahl preisgekrönter Texte des Schreibwettbewerbs "Junges Literaturforum Hessen-Thüringen" und des "hr2 Literaturpreises". mehr

23.06.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Hessen

"Doktoranden können gleichzeitig Mitarbeiter einer Universität sein"

„Wer an einer hessischen Universität promoviert, kann selbstverständlich gleichzeitig auch Mitarbeiter dieser Universität sein.“ Das hat Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann klargestellt. Sie korrigierte damit unterschiedliche Interpretationen der Hessischen Immatrikulationsverordnung durch Hochschulen, die zu Unsicherheiten im Hinblick auf den Status von Doktoranden geführt haben, die an einer Hochschule beschäftigt sind. Ein entsprechender Erlass ist heute an die fünf Universitäten des Landes verschickt worden. Briefe einzelner Hochschulen, die ihre Promotionsstudenten vor die Wahl gestellt hatten, Dissertation oder Mitarbeit, sind damit gegenstandlos. mehr

22.06.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hessen

Fußballweltmeisterschaft inspiriert fast 2.000 junge Künstler

Mit insgesamt 1921 Arbeiten haben sich Kinder und Jugendliche am Wettbewerb „Jugend malt“ beteiligt, der im Jahr der Fußballweltmeisterschaft unter dem Motto steht „Fußball verbindet“ Menschen, Länder und Kulturen. In dem landesweiten Wettbewerb, den die Kinder-Akademie Fulda im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst 2010 zum neunten Mal organisiert, waren Jungen und Mädchen zwischen 6 und 16 Jahren aus ganz Hessen aufgefordert, dieses Motto künstlerisch mit fantasievollen und ausdrucksstarken Beiträgen umzusetzen. Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann wertete die hohe Beteiligung als Beleg für die Bedeutung ästhetischer Bildung bei Kindern und Jugendlichen. mehr

07.06.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Hessen spart

Erweiterungsneubau für Landesmuseum Darmstadt muss verschoben werden

Für die Sanierung und Erweiterung des Hessischen Landesmuseums Darmstadt sind rund 51 Millionen Euro im Landeshaushalt veranschlagt. Mit der Renovierung des historischen Messelbaus war im Juni 2009 begonnen worden. Dabei haben sich nun aufgrund von Baupreissteigerungen und unvorhersehbaren Gegebenheiten an dem mehr als 100 Jahre alten Gebäude Mehrkosten von etwa zehn Millionen Euro ergeben. „In Anbetracht der gegenwärtigen Haushaltslage ist es leider nicht möglich, diesen Betrag zusätzlich zur Verfügung zu stellen“, sagte Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann bei einer Pressekonferenz im Interimsquartier des Museums in Darmstadt. „Um den genannten, im Haushalt verankerten Kostenrahmen einzuhalten, muss daher der geplante Erweiterungsneubau bis 2015 oder 2016 verschoben werden. Die Sanierung des Messelbaus hat Vorrang und wird wie vorgesehen zügig fertig gestellt.“ mehr

02.06.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Hessen

"Sicherheitsnetz für Hochschulen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten"

Der in monatelangen intensiven Diskussionen mit den Universitäten, Fach- und Kunsthochschulen erarbeitete Hochschulpakt 2011-2015 ist heute von allen zwölf staatlichen Hochschulen unterzeichnet worden. mehr

18.05.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hessen

Hochschulpakt soll am 18. Mai 2010 unterzeichnet werden

Die Verhandlungen über den Hochschulpakt 2011-2015 zwischen Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann, Finanzminister Karlheinz Weimar und den zwölf Hochschulleitungen im Kloster Eberbach sind in sachlicher und konstruktiver Atmosphäre verlaufen. mehr

12.05.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung