Hochschulrektorenkonferenz RSS-Feed

Hochschulrektorenkonferenz

Präsidentin
Professor Dr. Margret Wintermantel
Ahrstraße 39
53175 Bonn
Tel: +49 (0)228/887-0
Fax: +49 (0)228/887-110
Kontakt:
www.hrk.de

Meldungen

Hochschulrektoren

MOOCs sind keine Sparinstrumente

Überlegungen, angesichts der Schuldenbremse mit Hilfe von MOOCs Finanzmittel einzusparen, weist der Senat der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) entschieden zurück: "MOOCs sind sehr ressourcenintensiv und eignen sich deshalb nicht als Sparinstrumente", erklärte HRK-Präsident Professor Dr. Horst Hippler. mehr

24.06.2014 Pressemeldung Hochschule und Forschung

HRK fordert

Baldige Konkretisierung zur künftigen Bildungsfinanzierung

Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) unterstützt die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiierte Änderung des Artikels 91b Grundgesetz. "Hierdurch werden die verfassungsrechtlichen Voraussetzungen geschaffen, um die dringend notwendige Kooperation von Bund und Ländern bei der Finanzierung der Hochschulen auf eine verlässliche Grundlage zu stellen", sagte HRK-Präsident Prof. Dr. Horst Hippler heute in Bonn. mehr

24.06.2014 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschulen fordern:

Praktika bis zu drei Monaten ohne Mindestlohn

Der Gesetzentwurf zum flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn darf sinnvolle Praktika von Studierenden und Hochschulabsolventinnen und -absolventen nicht gefährden. Deshalb forderte der Senat der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) heute in Bonn Nachbesserungen an dem Entwurf. mehr

24.06.2014 Pressemeldung Hochschule und Forschung

HRK fordert:

Länder müssen freiwerdende BAFöG-Mittel in Bildung investieren

Die Hochschulrektorenkonferenz fordert die Länder auf, zu ihrem Wort zu stehen und die Mittel, die ihnen aus der veränderten BAFöG-Finanzierung zur Verfügung stehen werden, in voller Höhe wieder in die Bildung zu investieren. mehr

17.06.2014 Pressemeldung Hochschule und Forschung

HRK

Innovative Modelle im Bachelorstudium

Wie die deutschen Hochschulen eine wachsende Zahl von Studierenden auf eine immer komplexere Lebens- und Arbeitswelt vorbereiten, stellt das Projekt nexus der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) in seiner neuen Broschüre "Die engagierten Hochschulen – Forschungsstark, praxisnah und gesellschaftlich aktiv" vor. Die Reportagen aus 28 Hochschulen zeigen keine pauschalen Musterlösungen, sondern gehen oft sehr individuellen Ansätzen nach, die genauso vielfältig und kreativ sind wie die Hochschulen und ihre Fachkulturen selbst. mehr

27.05.2014 Pressemeldung Hochschule und Forschung

268. Mitgliedshochschule

HRK nimmt Universität Vechta als Mitglied auf

Die Universität Vechta ist gestern in Frankfurt am Main von der Mitgliederversammlung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) als neue Mitgliedshochschule aufgenommen worden. mehr

14.05.2014 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kooperationsverbot

HRK-Mitgliederversammlung warnt eindringlich: Studienplätze drohen wegzubrechen

"Die aktuelle Blockade der Bundesgelder für die Hochschulen, der Stillstand in Sachen Kooperationsverbot, die fehlende Ausfinanzierung des laufenden Hochschulpakts – das alles wird dramatische Folgen haben. Wenn die Politik die notwendigen Entscheidungen weiter verschleppt, werden die Hochschulen ihre aktuellen Studienplatzkapazitäten nicht halten können", so der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Prof. Dr. Horst Hippler, heute in Berlin. mehr

14.05.2014 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschulrektoren

HRK formuliert Rahmenbedingungen zur Bewertung von Forschungsleistungen

Die Mitgliederversammlung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat das vom Wissenschaftsrat entwickelte Verfahren zur Bewertung von Forschungsleistungen gestern in Frankfurt am Main positiv gewürdigt. Das so genannte Forschungsrating dokumentiert die Ergebnisse einer vergleichenden Bewertung von Forschungsleistungen in Ergebnisklassen. Als wissenschaftsgeleitetes Verfahren wird es nach Auffassung der Hochschulen in methodischer Hinsicht bislang am besten den Anforderungen an vergleichende Forschungsbewertung gerecht. mehr

14.05.2014 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschulrektoren

HRK-Mitgliederversammlung: Management von Forschungsdaten als strategische Aufgabe der Hochschulleitungen

Digitale Daten in immer größeren Mengen spielen in der Forschung eine wachsende Rolle. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler brauchen eine Umgebung, in der sie mit diesen Daten effizient, unkompliziert und rechtlich abgesichert arbeiten können. In den letzten Jahren wurde, unter anderem vom Wissenschaftsrat, eine bessere nationale Koordination und Kooperation beim Forschungsdatenmanagement eindringlich gefordert. mehr

14.05.2014 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschulrektoren

HRK-Empfehlung zur verbesserten Förderung von Nachwuchswissenschaftlern

Die gestrige 16. Mitgliederversammlung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) in Frankfurt am Main hat empfohlen, an den einzelnen Hochschulen Orientierungsrahmen für den wissenschaftlichen Nachwuchs nach der Promotion zu erarbeiten. Diese sollen Personalentwicklungskonzepte, Angebote für Zusatzqualifizierungen und Stellenkonzepte enthalten. mehr

14.05.2014 Pressemeldung Hochschule und Forschung