Hochschulrektorenkonferenz RSS-Feed

Hochschulrektorenkonferenz

Präsidentin
Professor Dr. Margret Wintermantel
Ahrstraße 39
53175 Bonn
Tel: +49 (0)228/887-0
Fax: +49 (0)228/887-110
Kontakt:
www.hrk.de

Meldungen

Hochschulrektoren

HRK-Präsidentin Wintermantel: Internationalen Talenten die Türen öffnen

Anlässlich der Diskussion über den Fachkräftemangel in Deutschland fordert die Präsidentin der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Prof. Dr. Margret Wintermantel, Bundesregierung und Länder auf, die Rahmenbedingungen für die Aufnahme internationaler Forscher zu verbessern. mehr

03.09.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

© hochschulkompass.de
HRK

Bundesweite Studienplatzbörse gestartet

Seit heute ist die bundesweite Studienplatzbörse wieder online. Sie soll helfen, auch zum Wintersemester 2010/11 die Zulassungskapazitäten an deutschen Hochschulen möglichst in vollem Umfang auszuschöpfen. Tagesaktuell können sich Studieninteressierte über noch verfügbare Studienplätze informieren. Die Hochschulen stellen ihre Studienangebote mit freien Kapazitäten kontinuierlich ein, je nach Bewerbungseingang und Ablauf der Nachrückverfahren. Studieninteressierte, die bislang noch keinen Studienplatz haben, sollten daher immer wieder einen Blick auf das Angebot werfen. mehr

01.09.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

HRK

HRK-Präsidentin Wintermantel: Der Bund muss sich stärker für Hochschulen engagieren können

Die Präsidentin der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Prof. Dr. Margret Wintermantel erklärte zur aktuellen Diskussion über die Zukunft des Föderalismus: "Der Vorschlag der NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann, das Kooperationsverbot abzuschaffen, geht in die richtige Richtung. Wenn sowohl von Bund und Ländern als auch von verschiedenen politischen Parteien Signale für eine Revision des Föderalismus kommen, dann scheint die Tür für eine Änderung erfreulicherweise offen zu stehen. mehr

30.07.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Akkreditierung

Grundlegend neue Strukturen für die Akkreditierung: HRK fordert "Institutionelles Audit" für Hochschulen

Das Akkreditierungssystem in Deutschland muss nach Auffassung der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) grundlegend verändert werden. Bereits im Juni hatte der HRK-Senat kritisiert, dass die derzeitigen Verfahren häufig zu bürokratisch seien und nur wenig zur Verbesserung der Qualität von Lehre und Studium beitrügen. Der personelle und finanzielle Aufwand sei sehr hoch und dennoch bedürfe es in einigen Ländern weiter zusätzlich einer ministeriellen Genehmigung. mehr

19.07.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

BAföG

Neueste BAföG Zahlen zeigen: Es besteht weiter Handlungsbedarf

Nach der heutigen Bekanntgabe der neuesten Zahlen zum BAföG sagte die Präsidentin der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Prof. Dr. Margret Wintermantel, in Bonn: mehr

14.07.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschulrektoren

HRK zu den Empfehlungen des Wissenschaftsrats

HRK-Präsidentin Margret Wintermantel äußerte sich heute in Berlin zu den jüngsten Empfehlungen des Wissenschaftsrats: mehr

06.07.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

HRK

"Die Stimme der Hochschulen": HRK-Senat initiiert Weiterentwicklung der Akkreditierung in Deutschland

Das Akkreditierungssystem in Deutschland bedarf einer Weiterentwicklung. Dies ist die Auffassung des Senats der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), der gestern in Bonn tagte. Die derzeitigen Verfahren seien häufig zu bürokratisch und trügen nur wenig zur Verbesserung der Qualität von Lehre und Studium bei. Der personelle und finanzielle Aufwand sei sehr hoch und dennoch bedürfe es in einigen Ländern weiter zusätzlich einer ministeriellen Genehmigung. mehr

30.06.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Hochschulrektoren

"Die Stimme der Hochschulen": Hochschulpolitik - Länder driften auseinander

Auf der gestrigen Sitzung des Senats der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) tauschten sich die Hochschulpräsidentinnen und –präsidenten über die unterschiedlichen Verhältnisse in den wissenschaftlichen Einrichtungen aus. Sie stellten fest, dass die Arbeitsbedingungen für die Hochschulen zwischen den Ländern weiter auseinander driften. mehr

30.06.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

HRK

"Die Stimme der Hochschulen": Risiken für die Hochschulen durch die europäische Forschungspolitik

Der Senat der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) sieht deutliche Risiken für die Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften angesichts der Entwicklungen der EU-Forschungspolitik. mehr

30.06.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

"Die Stimme der Hochschulen": HRK-Forderungen für die Gestaltung einer Akademie für Lehre und Lernen

Mit der Ausgestaltung der geplanten Akademie für Lehre und Lernen hat sich der Senat der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) gestern in Bonn beschäftigt. Am 10. Juni 2010 hatten die Bundeskanzlerin und die Regierungschefs der Länder einen Qualitätspakt vereinbart, der aus Sicht der HRK am besten von einer Akademie für Lehre und Lernen umgesetzt werden kann. mehr

30.06.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung