Hochschulrektorenkonferenz RSS-Feed

Hochschulrektorenkonferenz

Präsidentin
Professor Dr. Margret Wintermantel
Ahrstraße 39
53175 Bonn
Tel: +49 (0)228/887-0
Fax: +49 (0)228/887-110
Kontakt:
www.hrk.de

Meldungen

HRK-Präsidentin zur Koalitionsvereinbarung: Bildungsinvestitionen sind nachhaltige Investitionen für Wirtschaft und Gesellschaft

Zu der Vereinbarung von CDU, CSU und FDP über die künftige Regierungspolitik sagte die Präsidentin der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Prof. Dr. Margret Wintermantel, heute in Bonn: mehr

26.10.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Studienplatzbörse 2009: Bisher schon 400.000 Besucher

Wer noch auf der Suche nach einem Studienplatz ist, kann bis Anfang November unter www.hochschulkompass.de oder www.freie-studienplaetze.de nach freien Studienangeboten suchen. mehr

21.10.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bürokratie schränkt gesetzlich gewährte Autonomie der Hochschulen ein

Die 16 Landeshochschulgesetze zeigen eine positive Tendenz zu mehr Entscheidungsspielräumen für die Hochschulen. Die HRK hatte die Landesrektorenkonferenzen danach gefragt, inwieweit die Autonomie faktisch auch genutzt werden kann. Die Hochschulen müssten im nationalen und internationalen Wettbewerb über ihre Belange eigenständig und individuell entscheiden können. mehr

21.10.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

HRK-Präsidium fordert Länder zu aktivem Engagement für Bologna auf

Nach den Sitzungen von Präsidium und Senat der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat HRK-Präsidentin Prof. Dr. Margret Wintermantel die Länder aufgefordert, den bisherigen Erfahrungen mit der Bologna-Reform Rechnung zu tragen und einige bundesweite und landesspezifische rechtliche Regelungen zu korrigieren. "Es ist an der Zeit", sagte sie heute in Berlin. "Die Hochschulen sind längst in dem Prozess, ihre Bologna-Strategien zu überprüfen und wo nötig Nachsteuerungen vorzunehmen. Allerdings müssen auch die Länder ihren Beitrag hierzu leisten." mehr

21.10.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Forderungen der Hochschulen an die neue Bundesregierung

Der Senat der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat gestern in Bonn die hochschulpolitischen Perspektiven unter einer neuen Bundesregierung beraten. Die Mitglieder zeigten sich erfreut, dass die künftigen Regierungsparteien nach den bisherigen Signalen aus den Koalitionsverhandlungen und den Ergebnissen der Arbeitsgruppe Bildung und Forschung entschlossen zu sein scheinen, Bildung und Forschung zu einem Schwerpunkt ihrer Arbeit zu machen. mehr

21.10.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

HRK-Senat fordert bessere Studienfinanzierung

Ein Studium erfordert konzentriertes Arbeiten und darf nicht durch ständige Sorge um den Lebensunterhalt beeinträchtigt werden. Das war die zentrale Aussage des Senats der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), der gestern in Bonn tagte. Er forderte eine bessere Studienfinanzierung, damit mehr junge Leute in Deutschland studieren können. "Unsere Gesellschaft braucht gut ausgebildete Menschen und sie hat die Verpflichtung, so vielen begabten jungen Menschen wie möglich ein Studium zu ermöglichen", erklärte dazu HRK-Präsidentin Prof. Dr. Margret Wintermantel heute in Berlin. "Voraussetzung ist eine vernünftige Studienfinanzierung." mehr

21.10.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

HRK-Präsidentin zur gestrigen Sitzung der Kultusministerkonferenz: Länder müssen aktiver werden

Nach der gestrigen Sitzung der Kultusministerkonferenz (KMK) sagte die Präsidentin der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Prof. Dr. Margret Wintermantel, heute in Bonn: mehr

16.10.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland für HRK-Präsidentin Margret Wintermantel

Der Bundespräsident überreicht heute der Präsidentin der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Prof. Dr. Margret Wintermantel, das Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland. Sie wird als eine national und international anerkannte Expertin geehrt, die sich engagiert für die Weiterentwicklung des deutschen Hochschulsystems einsetzt. mehr

05.10.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

HRK-Präsidentin: Hochschulen erwarten Verlässlichkeit und Initiative von der neuen Bundesregierung

"Von der neuen Bundesregierung erwarten wir eine Fortsetzung des bisherigen Engagements zugunsten der Hochschulen in den Ländern sowie eine zügige Umsetzung der hochschulpolitischen Ankündigungen. Auch nach der Föderalismusrefom hat der Bund eine aktive und hilfreiche hochschulpolitische Rolle gespielt. Diese Politik muss fortgesetzt werden. Insbesondere erwarten die Hochschulen, dass die beschlossenen Programme mit Bundesbeteiligung umgesetzt werden." Dies erklärte HRK-Präsidentin Prof. Dr. Margret Wintermantel heute in Bonn. mehr

28.09.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Qualität der Lehre genauso wichtig wie Forschung

Die Ingenieurausbildung befindet sich in einem tiefgreifenden Umbruch. Die durch den Bologna-Prozess initiierte Bachelor- und Masterstruktur der Studiengänge machen eine neue Qualität der Lehre erforderlich. Stifterverband, HRK und VDI haben dazu in ihrer "Bonner Erklärung" Anforderungen an Ziele und Qualität der Ingenieurausbildung formuliert. "Gute Lehre hat für die technologische Leistungsfähigkeit Deutschlands die gleiche Bedeutung wie die Spitzenforschung", sagte VDI-Direktor Willi Fuchs. "Die ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge sind sehr erfolgreich, werden sich auch weiterentwickeln, gerade auch in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft", sagte HRK-Präsidentin Prof. Dr. Margret Wintermantel. mehr

16.09.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung