Hochschulrektorenkonferenz RSS-Feed

Hochschulrektorenkonferenz

Präsidentin
Professor Dr. Margret Wintermantel
Ahrstraße 39
53175 Bonn
Tel: +49 (0)228/887-0
Fax: +49 (0)228/887-110
Kontakt:
www.hrk.de

Meldungen

HRK-Präsident nach der heutigen Entscheidung des Bundesrats: Rechtsunsicherheit für Juniorprofessuren und befristet Beschäftigte beseitigt

"Durch die heute im Bundesrat behandelte "Reparaturnovelle" des Hochschulrahmengesetzes ist für unsere Juniorprofessoren und befristet Beschäftigten wieder Rechtssicherheit geschaffen worden." Dies erklärte der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) nach der heutigen Sitzung des Bundesrates in Berlin. Das "Gesetz zur Änderung dienst- und arbeitsrechtlicher Vorschriften im Hochschulbereich" war notwendig geworden, nachdem das Bundesverfassungsgericht am 27. Juli das 5. HRGÄndG wegen Überschreitung der Rahmengesetzgebungskompetenz des Bundes für nichtig erklärt hatte. Dadurch waren wichtige rechtliche Regelungen für den wissenschaftlichen Nachwuchs außer Kraft gesetzt worden. mehr

17.12.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Nach dem Treffen der Ministerpräsidenten: HRK reagiert alarmiert auf erneute Verschiebung des Programms für Spitzenuniversitäten

Angesichts des Beschlusses der Ministerpräsidenten, die Entscheidung über ein Programm für Spitzenuniversitäten erneut zu vertagen, appellierte der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Prof. Dr. Peter Gaehtgens, am 16. Dezember in Bonn nachdrücklich an die Länder, keine weitere Verzögerung eintreten zu lassen. mehr

16.12.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Die erste deutsche Akkreditierung eines Master-Studienganges in Südosteuropa

Die Kommission der Akkreditierungsagentur ACQUIN hat in ihrer heutigen Sitzung den Beschluss über die Akkreditierung des Studienganges "Europa-Studien" am Bulgarisch-Rumänischen Interuniversitären Europazentrum (BRIE) gefasst. Damit ist das BRIE-Europa-Studium der erste Master-Studiengang in Südosteuropa von einer deutschen Akkreditierungsagentur anerkannt wurde. Bei der Akkreditierung begutachten unabhängige Experten das Studienangebot und die Rahmenbedingungen auch vor Ort. An dem Besuch der Gutachtergruppe nahm eine Vertreterin der Bulgarischen Evaluations- und Akkreditierungsagentur (National Evaluation and Accreditation Agency of Bulgaria) als Beobachterin teil. mehr

10.12.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

09.12.2004 Pressemeldung

Zur aktuellen Blockade in der Föderalismus-Kommission

Im Rahmen der Diskussionen in der so genannten Föderalismus-Kommission scheint die Zuständigkeit für die Hochschulen mittlerweile der "springende Punkt" zu sein. Dabei geht es nach Pressemeldungen darum, ob dem Bund gewisse minimale Zuständigkeiten verbleiben oder ob die Länder in allen Angelegenheiten die ausschließliche Kompetenz erhalten. mehr

06.12.2004 Pressemeldung

HRK für engere Zusammenarbeit mit den verwaltungsinternen Fachhochschulen

Für eine Intensivierung der Zusammenarbeit mit den verwaltungsinternen Fachhochschulen hat sich das Plenum der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) am 9. November in Saarbrücken ausgesprochen. Denkbar seien sowohl gemeinsame Studiengänge als auch gemeinsame Forschungsvorhaben mit den anderen Hochschulen. mehr

10.11.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

HRK fordert Beteiligung bei der staatlichen Anerkennung von Hochschulen und der Verleihung des Promotionsrechts an Hochschulen

Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) sieht die Qualitätsprüfung bei der Verleihung des Promotionsrechts durch die Länder nicht in jedem Fall als hinreichend gegeben und fordert deshalb ihre Beteiligung bei dieser Zuerkennung wissenschaftlicher Kompetenz. mehr

10.11.2004 Pressemeldung

HRK warnt vor Verwässerung des Bachelor-Grades:

Das Plenum der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat am Dienstag (9. November) in Saarbrücken nachdrücklich davor gewarnt, den Bachelor-Grad in Deutschland auch durch Institutionen außerhalb des Hochschulbereichs vergeben zu lassen. Die HRK kritisierte damit den Beschluss der Kultusministerkonferenz, für duale Bildungsgänge des tertiären Bereichs einschließlich der Berufsakademien den Bachelor-Abschluss zu ermöglichen. mehr

10.11.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Sechs Thesen der HRK zum 7. EU-Forschungsrahmenprogramm

Die Vorbereitung des 7. Forschungsprogramms der Europäischen Union für die Jahre 2006 - 2010 hat begonnen. Das Plenum der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat bei seiner Sitzung in Saarbrücken am Dienstag (9. November) sechs Eckpunkte für die Gestaltung des Programms formuliert: mehr

10.11.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung