Information und Technik Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Am 01.01.2009 wurden das LDS NRW und die Gebietsrechenzentren (GGRZ) Hagen, Köln und Münster zu einem neuen Landesbetrieb

"Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW)"

zusammengeführt. Ihre bestehenden Vereinbarungen mit dem LDS NRW oder den GGRZ werden durch IT.NRW weitergeführt. In seiner Funktion als Statistisches Landesamt stellt der Landesbetrieb wie bisher die statistische Infrastruktur für NRW bereit.

Meldungen

Nordrhein-Westfalen

Jeder neunte Beschäftigte ist hochqualifiziert

Im Jahr 2011 gab es in Nordrhein-Westfalen 5,65 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (ohne Auszubildende). Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anhand einer aktuellen Studie mitteilt, waren davon mehr 600 000 Personen (10,8 Prozent) hochqualifiziert. mehr

31.01.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Nordrhein-Westfalen

24,5 Prozent mehr Studierende an privaten Hochschulen im Wintersemester 2013/14

Die Zahl der Studierenden an den privaten Hochschulen Nordrhein-Westfalens ist gegenüber dem Wintersemester 2012/13 um 24,5 Prozent auf rund 57 500 Personen gestiegen. mehr

07.01.2014 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Nordrhein-Westfalen

Private Haushalte besitzen 4,7 Millionen Spielkonsolen

Anfang 2013 verfügten 2,6 Millionen der insgesamt 8,6 Millionen privaten Haushalte in Nordrhein-Westfalen über 4,7 Millionen Spielkonsolen. mehr

20.12.2013 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Nordrhein-Westfalen

120 126 junge Menschen begannen 2013 eine Berufsausbildung

Im Berufsbildungsjahr 2013 (Oktober 2012 bis September 2013) wurden in Nordrhein-Westfalen 120 126 Verträge in anerkannten Ausbildungsberufen des dualen Systems neu abgeschlossen. Wie Information und Technik als statistisches Landesamt mitteilt, waren das 3,2 Prozent weniger als im Jahr 2012. mehr

16.12.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

NRW-Hochschulen:

8,9 Prozent mehr Medizinstudenten

Im Wintersemester 2012/13 waren in Nordrhein-Westfalen 27 132 Studierende in einem Studienfach der Fächergruppe Humanmedizin/Gesundheitswissenschaften eingeschrieben. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anlässlich der zurzeit in Düsseldorf stattfindenden Fachmesse MEDICA mitteilt, waren das 4,3 Prozent aller 636 766 Studierenden im Land. mehr

22.11.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Nordrhein-Westfalen

NRW-Hochschulen: 7,8 Prozent mehr Studienanfänger im Wintersemester 2013/14

(IT.NRW). Im soeben begonnenen Wintersemester ist die Zahl der Studienanfänger/-innen um rund 7 900 auf über 109 600 Personen gestiegen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anhand erster vorläufiger Ergebnisse mitteilt, ist damit die Zahl der neu an einer nordrhein-westfälischen Hochschule eingeschriebenen Studienberechtigten um 7,8 Prozent höher als ein Jahr zuvor. mehr

18.11.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Nordrhein-Westfalen

Ausgaben für Kinder- und Jugendhilfe beliefen sich 2012 auf 7,1 Milliarden Euro

Im Jahr 2012 wurden in Nordrhein-Westfalen 7,1 Milliarden Euro für Leistungen und Aufgaben der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe ausgegeben. mehr

15.11.2013 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Nordrhein-Westfalen

Neun Prozent der Lehrkräfte an Grundschulen sind Männer

Knapp ein Drittel (29,7 Prozent) der 156 130 hauptamtlichen bzw. hauptberuflichen Lehrkräfte an den allgemeinbildenden Schulen (ohne zweiten Bildungsweg) in Nordrhein-Westfalen sind Männer. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anlässlich des Weltmännertags (3. November 2013) mitteilt, war der Anteil der männlichen Lehrer damit um 0,7 Prozentpunkte niedriger als im Schuljahr 2011/12 und um 3,2 Prozentpunkte niedriger als im Schuljahr 2005/06. mehr

31.10.2013 Pressemeldung Schule

NRW Hochschulen:

39 Prozent mehr Studienanfänger im Bereich Musik

In Nordrhein-Westfalen haben im Studienjahr 2012 insgesamt 1 417 Personen ein Musikstudium begonnen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anlässlich des Weltmusiktages (1. Oktober 2013) mitteilt, stieg die Zahl der Studienanfänger im Studienbereich Musik/Musikwissenschaften in NRW somit seit 2007 um 39,1 Prozent. Im selben Zeitraum erhöhte sich in NRW die Zahl der Studienanfänger insgesamt (bezogen auf das erste Fachsemester) um 77,9 Prozent. mehr

30.09.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Nordrhein-Westfalen

Top Ten der Ausbildungsberufe: Frauen wollen Verkäuferin, Männer Kraftfahrzeugmechatroniker werden

Im Jahr 2012 wurden in Nordrhein-Westfalen 124 008 Berufsausbildungsverträge neu abgeschlossen. mehr

12.09.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung