Information und Technik Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Am 01.01.2009 wurden das LDS NRW und die Gebietsrechenzentren (GGRZ) Hagen, Köln und Münster zu einem neuen Landesbetrieb

"Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW)"

zusammengeführt. Ihre bestehenden Vereinbarungen mit dem LDS NRW oder den GGRZ werden durch IT.NRW weitergeführt. In seiner Funktion als Statistisches Landesamt stellt der Landesbetrieb wie bisher die statistische Infrastruktur für NRW bereit.

Meldungen

Nordrhein-Westfalen

Ausgaben für Kinder- und Jugendhilfe beliefen sich 2012 auf 7,1 Milliarden Euro

Im Jahr 2012 wurden in Nordrhein-Westfalen 7,1 Milliarden Euro für Leistungen und Aufgaben der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe ausgegeben. mehr

15.11.2013 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Nordrhein-Westfalen

Neun Prozent der Lehrkräfte an Grundschulen sind Männer

Knapp ein Drittel (29,7 Prozent) der 156 130 hauptamtlichen bzw. hauptberuflichen Lehrkräfte an den allgemeinbildenden Schulen (ohne zweiten Bildungsweg) in Nordrhein-Westfalen sind Männer. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anlässlich des Weltmännertags (3. November 2013) mitteilt, war der Anteil der männlichen Lehrer damit um 0,7 Prozentpunkte niedriger als im Schuljahr 2011/12 und um 3,2 Prozentpunkte niedriger als im Schuljahr 2005/06. mehr

31.10.2013 Pressemeldung Schule

NRW Hochschulen:

39 Prozent mehr Studienanfänger im Bereich Musik

In Nordrhein-Westfalen haben im Studienjahr 2012 insgesamt 1 417 Personen ein Musikstudium begonnen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anlässlich des Weltmusiktages (1. Oktober 2013) mitteilt, stieg die Zahl der Studienanfänger im Studienbereich Musik/Musikwissenschaften in NRW somit seit 2007 um 39,1 Prozent. Im selben Zeitraum erhöhte sich in NRW die Zahl der Studienanfänger insgesamt (bezogen auf das erste Fachsemester) um 77,9 Prozent. mehr

30.09.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Nordrhein-Westfalen

Top Ten der Ausbildungsberufe: Frauen wollen Verkäuferin, Männer Kraftfahrzeugmechatroniker werden

Im Jahr 2012 wurden in Nordrhein-Westfalen 124 008 Berufsausbildungsverträge neu abgeschlossen. mehr

12.09.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Nordrhein-Westfalen

Bildungsbeteiligung über Landes- und OECD-Durchschnitt

(IT.NRW). In Nordrhein-Westfalen lag 2011 die Bildungsbeteiligung der 15- bis 29-Jährigen sowohl über dem deutschen als auch über dem OECD-Durchschnitt. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, besuchten in NRW im Jahr 2011 insgesamt 98,1 Prozent der 15- bis 19-Jährigen eine Schule oder Hochschule. Deutschlandweit war der Wert um 6,2 Prozentpunkte und OECD-weit um 14,3 Prozentpunkte niedriger als der in NRW (Deutschland: 91,9 Prozent; OECD: 83,8 Prozent). Von den 20- bis 29-Jährigen in NRW besuchte ein Drittel (34,5 Prozent) eine Bildungseinrichtung; bundesweit waren es 30,9 Prozent und im OECD-Durchschnitt 28,1 Prozent. mehr

11.09.2013 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Nordrhein-Westfalen

NRW: 10,2 Prozent mehr unter Dreijährige in Kindertagesbetreuung

(IT.NRW). Anfang März 2013 wurde in Nordrhein-Westfalen von 87 185 Kindern unter drei Jahren ein Angebot der Kindertagesbetreuung in Anspruch genommen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, waren das 10,2 Prozent mehr als ein Jahr zuvor (1. März 2012: 79 118). Unter dem Begriff Kindertagesbetreuung ist die Betreuung in Kindertageseinrichtungen und in öffentlich geförderter Tagespflege (Tagesmütter/-väter) zusammengefasst. mehr

23.08.2013 Pressemeldung Frühe Bildung

Nordrhein-Westfalen

Personal an NRW-Hochschulen um 3,7 Prozent auf 121 700 gestiegen

In Nordrhein-Westfalen waren Ende 2012 an den 72 Hochschulen und Hochschulkliniken 121 700 Personen (ohne studentische Hilfskräfte) beschäftigt. mehr

14.08.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Nordrhein-Westfalen

NRW: Zahl der BAföG-Empfänger um 4,9 Prozent gestiegen

(IT.NRW). 213 300 Schüler/-innen und Studierende bezogen 2012 in Nordrhein-Westfalen eine Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, wurden insgesamt 4,9 Prozent mehr Personen gefördert als im Vorjahr. mehr

02.08.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Nordrhein-Westfalen

Zwei Drittel der Viertklässler wechselten im Sommer 2012 zum Gymnasium oder zur Realschule

In Nordrhein-Westfalen wechselten zu Beginn des jetzt zu Ende gegangenen Schuljahres (2012) 157 521 Schüler/-innen nach dem vierten Jahrgang der Grundschule auf eine weiterführende Schule. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, waren das 5,8 Prozent weniger Schüler als im Sommer 2011 (167 151) und 19,1 Prozent weniger als zwölf Jahre zuvor (2000: 194 699). mehr

29.07.2013 Pressemeldung Schule

NRW Hochschulen:

Zahl der Absolventen nochmals gestiegen

Im Prüfungsjahr 2012 haben an den nordrhein-westfälischen Hochschulen 84 954 Studierende erfolgreich ihr Hochschulstudium abgeschlossen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, stieg die Zahl der Absolventinnen und Absolventen im Vergleich zum Prüfungsjahr 2011 um 4,4 Prozent (+3 575 Absolventen) und erreichte damit erneut einen historischen Höchststand. mehr

25.07.2013 Pressemeldung Hochschule und Forschung