Information und Technik Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Am 01.01.2009 wurden das LDS NRW und die Gebietsrechenzentren (GGRZ) Hagen, Köln und Münster zu einem neuen Landesbetrieb

"Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW)"

zusammengeführt. Ihre bestehenden Vereinbarungen mit dem LDS NRW oder den GGRZ werden durch IT.NRW weitergeführt. In seiner Funktion als Statistisches Landesamt stellt der Landesbetrieb wie bisher die statistische Infrastruktur für NRW bereit.

Meldungen

© www.pixabay.de
Statistik

NRW: 23,4 Schüler je Klasse an allgemeinbildenden Schulen in NRW

Im Schuljahr 2020/21 lag die durchschnittliche Schülerzahl je Klasse an allgemeinbildenden Schulen in NRW bei 23,4 Schülern (Vorjahr: 23,5).
mehr

11.06.2021 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Statistik

NRW: 9.710 Schüler gingen 2020 ohne Hauptschulabschluss ab

Im Sommer 2020 gingen in Nordrhein-Westfalen 9.710 Schülerinnen und Schüler ohne Hauptschulabschluss von einer allgemeinbildenden Schule (ohne Weiterbildungskollegs) ab (2019: 11.420). mehr

25.05.2021 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Statistik

39% der Azubis und 40% der Studierenden in NRW im MINT-Bereich

39,0 Prozent der 299.721 Auszubildenden wurden 2019 in Nordrhein-Westfalen in einem MINT-Beruf (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) ausgebildet. Das ist ein Ergebnis einer neuen, interaktiven StoryMap zum Thema MINT-Berufe, die Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt jetzt vorgelegt hat. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

7.793 Studierende erhielten 2020 in NRW ein Deutschlandstipendium

Im Jahr 2020 erhielten 7.793 Studierende in Nordrhein-Westfalen ein Deutschlandstipendium nach dem Stipendium-Programm-Gesetz. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das 2,7 Prozent weniger Studierende als ein Jahr zuvor (2019: 8.009 Studierende). mehr

26.04.2021 Pressemeldung Hochschule und Forschung

© www.pixabay.com
Digitalisierung

Mehr als zwei Drittel der Schüler und Studierenden in NRW nutzten im ersten Halbjahr 2020 Online-Lernmaterialien

In der ersten Jahreshälfte 2020 nutzten in NRW mehr als zwei Drittel der Schüler und Studierenden (ab zehn Jahren) Online-Lernmaterialien, wie z. B. Online-Lernsoftware, elektronische Lehrbücher oder audiovisuelles Lernmaterial. Wie Information und Technik NRW als Statistisches Landesamt mitteilt, war dieser Anteil damit um 25% höher als 2019 (44,1%). mehr

08.01.2021 Pressemeldung Digitales, Hochschule und Forschung, Schule

© www.pixabay.de
Statistik

US-Amerikaner im Wintersemester an einer Hochschule in NRW

Im Wintersemester 2019/20 waren insgesamt 767.617 Studierende an den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen immatrikuliert. mehr

30.10.2020 Pressemeldung Hochschule und Forschung

© www.pixabay.de
Statistik

Familien gaben mehr als doppelt so viel für Bildung aus

Die rund 1,5 Millionen Haushalte von Familien in NRW mit ausschließlich minderjährigen Kindern (unter 18 Jahren) gaben 2018 durchschnittlich 88 Euro monatlich für Bildung aus. mehr

26.10.2020 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Statistik

Anteil der Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte in NRW

925.000 und damit 38,2 Prozent der Schülerinnen und Schüler an den allgemeinbildenden und beruflichen Schulen (ohne Freie Waldorfschulen und Weiterbildungskollegs) in Nordrhein-Westfalen hatten im Schuljahr 2019/20 eine Zuwanderungsgeschichte.
mehr

14.10.2020 Pressemeldung Schule

© www.pixabay.de
Statistik

Bildung und Berufe von Mädchen und jungen Frauen in NRW

Ende 2019 lebten in Nordrhein-Westfalen 1.637.949 Mädchen und junge Frauen im Alter von unter 20 Jahren. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt anlässlich des Internationalen Mädchentages am 10. Oktober mitteilt, sind das 9,1 Prozent der Gesamtbevölkerung des Landes. mehr

09.10.2020 Pressemeldung Schule, Aus- und Weiterbildung

© www.pixabay.de
Statistik

27.064 Personen erhielten 2019 in NRW Aufstiegs-BAföG-Leistungen

2019 erhielten in Nordrhein-Westfalen 27.063 Personen Leistungen nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG). mehr

03.09.2020 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung