Information und Technik Nordrhein-Westfalen RSS-Feed

Am 01.01.2009 wurden das LDS NRW und die Gebietsrechenzentren (GGRZ) Hagen, Köln und Münster zu einem neuen Landesbetrieb

"Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW)"

zusammengeführt. Ihre bestehenden Vereinbarungen mit dem LDS NRW oder den GGRZ werden durch IT.NRW weitergeführt. In seiner Funktion als Statistisches Landesamt stellt der Landesbetrieb wie bisher die statistische Infrastruktur für NRW bereit.

Meldungen

Nordrhein-Westfalen

Ein Prozent weniger Auszubildende in Nordrhein-Westfalen

(IT.NRW). Ende 2009 befanden sich in Nordrhein- Westfalen insgesamt 338 482 junge Menschen in der dualen Ausbildung. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das 0,9 Prozent weniger als ein Jahr zuvor (damals: 341 708). Die Zahl der ausländischen Auszubildenden lag mit 18 195 um 4,2 Prozent über dem Vorjahresergebnis (17 458). mehr

10.06.2010 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Fünf Prozent mehr Studierende an NRW-Hochschulen

Im Wintersemester 2009/10 waren an den 67 nordrhein-westfälischen Hochschulen 502 279 Studierende eingeschrieben. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das 23 878 Studierende (+5 Prozent) mehr als ein Jahr zuvor. Auch die Zahl der Studienanfänger/-innen hat weiter zugenommen. Zu Beginn des Wintersemesters 2009/10 nahmen 77 608 Hochschüler/-innen erstmals ein Studium auf, das waren 6,5 Prozent mehr als zwölf Monate zuvor. mehr

09.06.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Nordrhein-Westfalen

Hochschulen in NRW: Ein Viertel der Gasthörer/-innen ist über 60

Im Wintersemester 2009/10 waren 23 080 Gasthörer/-innen an den nordrhein-westfälischen Hochschulen eingeschrieben. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren dies ein Fünftel mehr (4 017) als ein Jahr zuvor. Die Zahl der Gasthörer/-innen befindet sich damit auf etwa gleichem Niveau wie 2005. mehr

12.05.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Landtagswahl NRW 2010

Landtagswahl in NRW 2010: Ergebnisse im Internet

(IT.NRW). Unter der Adresse "[www.wahlergebnisse.nrw.de](http://www.wahlergebnisse.nrw.de)" wird der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen am Wahlsonntag, dem 9. Mai 2010, im Internet die vorläufigen amtlichen Endergebnisse der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen präsentieren. mehr

04.05.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Statistik

NRW 2009: Sinkende Reallöhne für an- und ungelernte Arbeitskräfte

Die Bruttojahresverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerin-nen und Arbeitnehmer stiegen in NRW im Jahre 2009 durchschnittlich um 1,1 Prozent auf 43 301 Euro. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt anlässlich des Tags der Arbeit am 1. Mai mitteilt, beschränkten sich die Zuwächse jedoch auf Personen in mittleren und höheren Führungsebenen. mehr

Hochschullehre

NRW-Hochschulen: Jede vierte Habilitation von einer Frau abgeschlossen

Im Jahr 2009 haben 332 Personen erfolgreich ein Habilitationsverfahren an einer nordrhein-westfälischen Hochschule abgeschlossen. Damit ist die Zahl der Habilitationen seit zwei Jahren nahezu unverändert. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, wurde jede vierte Habilitation von einer Frau abgeschlossen. mehr

14.04.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Statistik

NRW: 1,18 Millionen Schüler in der Sekundarstufe I

1 180 317 Schülerinnen und Schüler besuchen im zurzeit laufenden Schuljahr die Sekundarstufe I (Klassen 5 bis 10) einer allgemeinbildenden Schule in Nordrhein-Westfalen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, sind das 23 186 (-1,9 Prozent) weniger als im Schuljahr 2008/09. mehr

08.04.2010 Pressemeldung Schule

KITA

NRW: Jedes dritte Kind unter sechs Jahren in Kindertagesbetreuung hat einen Migrationshintergrund

(IT.NRW). Anfang März 2009 besuchten in Nordrhein- Westfalen 480 500 Kinder unter sechs Jahren ein Angebot der Kindertagesbetreuung. Wie Information und Technik Nordrhein- Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, hat davon etwa jedes dritte Kind (162 600) ein Elternteil, das nicht in Deutschland geboren wurde. In der Familie jedes fünften betreuten Kindes (102 900) wird zu Hause überwiegend nicht Deutsch gesprochen. mehr

08.03.2010 Pressemeldung Frühe Bildung

Übergänge

NRW: Übergänge in weiterführende Schulen im Sommer 2009

(IT.NRW). 173 150 Schüler/-innen in Nordrhein-Westfalen wechselten im Sommer 2009 nach dem 4. Jahrgang der Grundschule in eine weiterführende Schule. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das 2,7 Prozent weniger Schüler/-innen als im Sommer 2008 (177 950) und sogar 10,6 Prozent weniger als zehn Jahre zuvor (1999: 193 642). mehr

04.03.2010 Pressemeldung Schule

NRW: Generationenatlas online abrufbar

(IT.NRW)Der vom Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) im Auftrag des Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integration NRW entwickelte und im Internet bereitgestellte Generationenatlas gibt in Form einer interaktiven Projektkarte einen Überblick über die vielfältigen Projekte und Initiativen, in denen generationenübergreifende Begegnung und Unterstützung in Nordrhein-Westfalen stattfindet. mehr

19.02.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft