Internet-ABC c/o Geschäftsstelle Landesanstalt für Medien NRW RSS-Feed

Internet-ABC

Seit langem warnen Experten vor einer drohenden digitalen Spaltung, vor der Entstehung einer Zwei-Klassen-Gesellschaft, in der die Kompetenzen im Umgang mit den neuen Medien und Kommunikationstechniken extrem ungleich verteilt seien. Mit Blick auf diese drohende digitale Spaltung der Gesellschaft sind Aktivitäten zur Förderung der Computer- und Internetkompetenz von hoher Bedeutung.

Das "Internet-ABC" will Medienkompetenz auf breiter gesellschaftlicher Ebene fördern. In einem Medium, in dem die bisherigen Mechanismen zum Schutz der Jugend weniger greifen, will das Projekt die Selbstverantwortung der Nutzer stärken: Nur wer die Mechanismen des Internet kennt, kann daran teilhaben, verantwortlich handeln und souverän entscheiden. Das Ziel des "Internet-ABC" lautet "user empowerment".

Der Verein

Vorstand:

Vorsitzende: Mechthild Appelhoff (LfM)
Stv. Vorsitzende: Sandra Bischoff (LPR Hessen)
Schatzmeister: Dr. Dietmar Füger (NLM)
Schriftführer: Peter Behrens (LPR Rheinland-Pfalz)
Beisitzer: Walter Demski (MSA), Albrecht Kutteroff (LFK), Verena Weigand (BLM)

Mitglieder des Vereins:
Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk (LPR Hessen)
Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM)
Landesanstalt für Medien NRW (LfM)
Landeszentrale für private Rundfunkveranstalter (LPR) Rheinland-Pfalz
Landesmedienanstalt Saarland (LMS)
Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA)
Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)

Meldungen

Ratgeber

Immer mehr und immer jünger: Kinder bei Facebook und Co.

Soziale Netzwerke im Internet stehen auch bei jüngeren Kindern hoch im Kurs. schülerVZ hat das Mindesteinstiegsalter seiner User von zwölf auf zehn Jahre gesenkt und bei Facebook wird die Altersangabe bei der Anmeldung nicht weiter verifiziert. Eltern und Pädagogen sind verunsichert, wie sie die Onlineaktivitäten ihrer Schützlinge verantwortungsvoll begleiten können. Der [Elternbereich des Portals Internet-ABC](http://www.internet-abc.de/eltern) bietet hierzu umfassende Informationen, Materialien und Hilfestellung. mehr

15.12.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Ratgeber

Computerspiele auf dem Wunschzettel

Wenn Computer- und Videospiele auf dem Wunschzettel der Kinder stehen, sind Eltern oft überfordert. Für die Auswahl eines geeigneten Spiels fehlt ihnen die eigene Erfahrung. Hilfe finden sie in den Spieletipps der Medienkompetenz-Initiative Internet-ABC: Hier werden über 600 empfehlenswerte Spiele für Kinder bis zu zwölf Jahren vorgestellt und bewertet. mehr

02.12.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Hausaufgaben

Knapp 600 Linktipps im Schulfachnavigator auf www.internet-abc.de

Die Informationsplattform [www.internet-abc.de](http://www.internet-abc.de) bietet Schülerinnen und Schülern ab sofort noch mehr Hilfestellung, um für Hausaufgaben, Klassenarbeiten oder Referate im Internet zu recherchieren. Die Medienkompetenz-Initiative hat ihren "Schulfachnavigator" auf knapp 600 Links aufgestockt. Die empfohlenen Links decken Unterrichtsthemen von der ersten bis zur sechsten Klasse ab. mehr

27.09.2011 Pressemeldung Schule

Internet-ABC

Internet-ABC und Kidsville starten Geschichtenwettbewerb für Kinder

Am 18. April 2011 startet der große Geschichtenwettbewerb von Kidsville, der bekannten Mitmachstadt für Kinder im Internet, und der Medienkompetenz-Initiative Internet-ABC, einem Projekt der Landesmedienanstalten. Zu gewinnen gibt es viele tolle Sachpreise für die Autoren der besten Geschichten. mehr

18.04.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Neues interaktives Lernmodul auf www.internet-abc.de

Die Mitgliederzahlen von Social Communities im Internet wachsen stetig. Hier gehören der Austausch mit Freunden, der Aufbau von Freundeslisten und der Upload von Bildern und Videos zum Alltag. Auch unter Schülern sind soziale Netzwerke beliebte Treffpunkte. Damit Einsteiger lernen, sich sicher in sozialen Netzwerken zu bewegen, hat die Medienkompetenz-Initiative Internet-ABC ein neues interaktives Lernmodul gestartet. mehr

13.09.2010 Pressemeldung Schule

Internet-ABC bietet Orientierung beim Kauf von Computerspielen

Wenn Kinder Computerspiele auf ihren Wunschzettel setzen, fühlen sich viele Erwachsene ahnungslos und überfordert. Kennen sie sich in der Welt ihrer Kinder gut genug aus, um mit einem geeigneten Computerspiel zu Weihnachten punkten zu können? Das Internet-ABC hilft und gibt nützliche Ratschläge. Im Eltern-bereich des Portals [www.internet-abc.de](http://www.internet-abc.de) listet eine Online-Datenbank über 600 Spiele für Kinder bis zu zwölf Jahren. mehr

25.11.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Internet-ABC mit neuem Online-Ratgeber für Schüler

Der neue Online-Ratgeber des Internet-ABC zeigt Kindern zwischen fünf und zwölf Jahren, wie sie im Internet für die Schule, für Hausaufgaben und Nachhilfeübungen sinnvoll nach Informationen suchen können. Die wirklich tauglichen Seiten sind im World Wide Web nicht immer leicht zu finden. Mit "Percys Recherche-Ratgeber" auf www.internet-abc.de erhalten Schüler einen kompakten Überblick, um gezielt und effektiv Nachforschungen anzustellen. mehr

10.11.2009 Pressemeldung Schule

Kinder im Netz: Internet-ABC präsentiert überarbeitetes Lernspiel

Neue Fragen, neue Rätsel, neues Aussehen – die Medienkompetenzinitiative Internet-ABC hat ihren Surfschein inhaltlich und technisch komplett überarbeitet. Der bei Jung und Alt beliebte Führerschein fürs WWW präsentiert sich in frischer Optik und mit lustigen Details. mehr

30.09.2009 Pressemeldung Frühe Bildung, Schule

Internet-ABC präsentiert optimierte Elternseiten

Eltern wollen über die Gefahren und Risiken informiert sein, denen ihre Kinder im Umgang mit der digitalen Medienwelt ausgesetzt sind: Unterstützung erhalten sie hierbei von der Medienkompetenz-Initiative "Internet-ABC". Der neu überarbeitete Elternbereich der Webseite bietet ab sofort noch mehr Orientierungshilfe. Online-Start ist der Beginn der Leipziger Buchmesse am 12. März 2009. Dort ist das Internet-ABC am Stand der Initiative Hören e.V. vertreten. mehr

11.03.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

klicksafe und Internet-ABC machen Schule

Mit einem gemeinsamen Auftritt auf der internationalen Bildungsmesse didacta (10. bis 14. Februar in Hannover) machen sich die Initiativen "Internet-ABC" und "klicksafe" für eine bessere Vermittlung von Medienkompetenz in Schulen stark. Gemeinsam verlosen die beiden Projekte an zwei Tagen jeweils einen qualifizierten Referenten, der an den Gewinnerschulen eine Unterrichtseinheit, einen Elternabend oder eine Lehrerfortbildung durchführt. mehr

02.02.2009 Pressemeldung Schule