Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt RSS-Feed

Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

Prof. Jan-Hendrik Olbertz
Kultusminister
Turmschanzenstraße 32
39114 Magdeburg.

Tel: +49 (0)391 567 01
www.mk.sachsen-anhalt.de

Meldungen

Sachsen-Anhalt

Kultusminister Dorgerloh: Mehr Schülerinnen und Schüler zu hochwertigen Abschlüssen führen

Das Zusammenspiel von Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft in Sachsen-Anhalt ist Thema einer öffentlichen Podiumsdiskussion am morgigen Freitag, 27. Mai, in Magdeburg, an der Kultusminister Stephan Dorgerloh teilnimmt. Von 8.45 bis 10.45 Uhr diskutieren Politiker, Wissenschaftler und Unternehmer im Maritim-Hotel Magdeburg über das Thema "Unternehmerischer Erfolg – harmonieren Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft?". Dabei geht es unter anderem um die Bildungspolitik und die Fachkräftesituation im Land. Veranstalter sind der Bundesverband mittelständische Wirtschaft und die Landesinitiative NETWORK-KMU. mehr

26.05.2011 Pressemeldung Schule

Sachsen-Anhalt

Kultusminister Dorgerloh gratuliert zum Abschluss der schriftlichen Abiturprüfungen

"Ich gratuliere den Abiturienten zum Abschluss ihrer schriftlichen Abiturprüfungen und wünsche Ihnen für den bevorstehenden mündlichen Prüfungsteil ebenfalls viel Erfolg. Ebenso danke ich den Lehrerinnen und Lehrern für Ihren Einsatz und die engagierte Arbeit, die Sie in den vergangenen Jahren geleistet haben", sagte Kultusminister Stephan Dorgerloh. mehr

16.05.2011 Pressemeldung Schule

Sachsen-Anhalt

Kultusminister Dorgerloh: "Museen als Bildungsorte für alle Generationen erlebbar machen"

Kultusminister Stephan Dorgerloh hat heute die Arbeit der Museen im Land gewürdigt. Anlässlich der seit 8. Mai in Magdeburg stattfindenden Jahrestagung des Deutschen Museumsbundes (DMB) sagte er: "Das Museum kann helfen, zu verstehen was ist, weil es zeigen kann, was war. Museen sind Reflexionsorte, in denen Geschichte erlebbar wird. Disziplinen und Blickwinkel vermischen sich, Objekte und Sammlungen treten in Spannung zueinander." Der Minister erklärte, neue Zielgruppen gewinnen zu wollen: "Wir müssen uns der Aufgabe stellen, Museen für die Generation Facebook zu öffnen. Museen müssen als Bildungsorte für alle Generationen erlebbar gemacht werden." mehr

09.05.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Sachsen-Anhalt

Kultusminister Dorgerloh: "In Sachsen-Anhalt ist kein Platz für nationalsozialistisches Gedankengut"

Kultusminister Stephan Dorgerloh wird am 1. Mai an den Kundgebungen des Bündnisses "Halle gegen Rechts" teilnehmen. mehr

29.04.2011 Pressemeldung Schule

Sachsen-Anhalt

Kultusministerin Wolff: Netz der Förderzentren vollständig - insgesamt 40 Förderzentren mit 400 kooperierenden Schulen

Im Schuljahr 2011/12 werden 40 Förderzentren tätig sein, in denen über 400 Schulen als Kooperationspartner eingebunden sind. Damit ist es in nur fünf Schuljahren gelungen, ein vollständiges Netz an Förderzentren aufzubauen. mehr

15.04.2011 Pressemeldung Schule

Sachsen-Anhalt

Kultusministerin Wolff: Produktives Lernen soll Regelangebot der Sekundarschulen dauerhaft ergänzen

Das im Schuljahr 2003/2004 als Schulversuch begonnene "Produktive Lernen in Schule und Betrieb" hat sich als sehr erfolgreich erwiesen. Es wird deshalb als besondere Klasse als Ergänzung zum Regelangebot der Sekundarschulen in allen Regionen des Landes weitergeführt. Das sieht eine entsprechende Erlassänderung vor, die zum Schuljahr 2011/12 wirksam werden soll. mehr

18.03.2011 Pressemeldung Schule

Sachsen-Anhalt

Land passt Schuldienstlaufbahnverordnung an verkürzten Vorbereitungsdienst an

Im Januar 2011 hatte die Landesregierung die Verkürzung des Vorbereitungsdienstes von 24 auf 16 Monate beschlossen. Zugleich gibt es ab diesem Jahr erstmals zwei Einstellungstermine für den Vorbereitungsdienst für Lehrämter. Parallel zu diesen Beschlüssen wird das Land nun auch die Schuldienstlaufbahnverordnung anpassen. Zum 1.4.2011 können 80, zum 1.9.2011 weitere 150 Referendare eingestellt werden. mehr

15.03.2011 Pressemeldung Schule

Sachsen-Anhalt

Land Sachsen-Anhalt aktualisiert Verordnung über die gymnasiale Oberstufe

Das Land Sachsen-Anhalt hat seine seit 2003 bestehende Oberstufenverordnung aktualisiert. Entsprechend der Beschlüsse der Kultusministerkonferenz (KMK) erfolgt eine Umstellung auf das bundesweit einheitliche neue Berechnungsmodell für die Gesamtqualifikation (Abiturdurchschnittsnote). Künftig sind damit - statt bislang maximal 840 Punkten - insgesamt 900 Punkte möglich. Die Änderung tritt für diejenigen in Kraft, die erstmals im August 2011 in die Einführungsphase bzw. das erste Kurshalbjahr der Qualifikationsphase eintreten. mehr

08.03.2011 Pressemeldung Schule

Exzellenzinitiative

Exzellenzinitiative: Universität Halle erreicht mit Graduiertenschule nächste Runde

"Es ist außerordentlich erfreulich", so Kultusministerin Prof. Dr. Birgitta Wolff, "dass Wissenschaftler der Martin-Luther-Universität Halle aufgefordert sind, sich mit einem Antrag an der 2. Runde des Wettbewerbs zu beteiligen. "Das Forschungsniveau in unserem Land ist außerordentlich hoch. Das wird durch das positive Ergebnis bestätigt." Die Antragskizze zu einer Graduiertenschule (Function Follows Form - Structure and Design on the Atomic and Molecular) hat sich im Wettbewerb der Bund-Länder-Exzellenzinitiative durchgesetzt. mehr

02.03.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Sachsen-Anhalt

Zur jüngsten Diskussion über die Beschlüsse des Bildungskonvents erklärt Kultusministerin Prof. Dr. Birgitta Wolff:

Die heftigen Reaktionen auf Eva Feußners Erklärung überraschen mich. Für mich ist es kein Wortbruch, sondern ein Gebot der Redlichkeit, wenn man darauf hinweist, dass die Umsetzung des Kompromisses aus dem Bildungskonvent schwierig sein wird. mehr

24.02.2011 Pressemeldung Schule