Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt RSS-Feed

Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

Prof. Jan-Hendrik Olbertz
Kultusminister
Turmschanzenstraße 32
39114 Magdeburg.

Tel: +49 (0)391 567 01
www.mk.sachsen-anhalt.de

Meldungen

Olbertz überbringt Evangelischer Grundschule Magdeburg Zuwendungsbescheid über rund 1,2 Mio. Euro

Am 7. März 2007 um 12.00 Uhr überbringt Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz der Evangelischen Grundschule Magdeburg einen Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 1,2 Mio Euro aus dem Ganztagsschulprogramm des Bundes (IZBB). mehr

07.03.2007 Pressemeldung Schule

Kultusminister Olbertz zu Gast bei Fördeforum in Kiel

Auf Einladung der CDU-Landtagsfraktion Schleswig-Holstein ist Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz am 6. März 2007 ab 18.00 Gast des Fördeforums in Kiel. Er wird dort über die "Sekundarschule" in Sachsen-Anhalt berichten, die, ebenso wie in Sachsen die Mittelschule und in Thüringen die Regelschule, Haupt- und Realschulbildung in einer Schulform vereint. mehr

05.03.2007 Pressemeldung Schule

Olbertz: Volkslieder stehen gegen rechtes Gedankengut

"Wenn die NPD ernsthaftes Interesse an der Pflege des deutschen Volksliedgutes hätte, würde sie erstens erkennen, dass gerade viele deutsche Volkslieder Ausdruck der Freiheitsliebe, des Gleichheitsgedankens und der Sehnsucht der Deutschen nach Demokratie sind. mehr

04.03.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Kultusminister Olbertz als Musiklehrer am Gymnasium Wolfen

Auf eine Musikstunde der besonderen Art dürfen sich morgen die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Wolfen freuen. Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz wird eine Unterrichtsstunde über das Volkslied halten. Behandelt werden sowohl die Ursprünge und verschiedenen Formen als auch die kulturelle und soziale Rolle, die Volkslieder in unserer Gesellschaft einnehmen. mehr

28.02.2007 Pressemeldung Schule

Kulturstiftung DessauWörlitz erhält neu erworbene Bilder von Lucas Cranach d.Ä. und Christian Friedrich Reinhold Lisiewski

In Anwesenheit der Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder, Isabel Pfeiffer-Poensgen, des Prinzen Eduard von Anhalt, seiner Gattin Corinna, Prinzessin von Anhalt und seiner beiden Töchter Eilika, Prinzessin von Anhalt und Felicitas, Prinzessin von Anhalt, von Edda Darboven, geborene Prinzessin von Anhalt und James von Anhalt hat Kulturstaatssekretär Dr. Valentin Gramlich heute dem Direktor der Kulturstiftung DessauWörlitz, Dr. Thomas Weiss, drei besonders bedeutende Porträts Anhaltischer Prinzen als Dauerleihgaben des Landes übergeben. mehr

22.02.2007 Pressemeldung

Olbertz startet Lehrplanreform für die Sekundarschule

Am 19.02.2007 wird Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz den offiziellen Startschuss für die Lehrplanreform für die Sekundarschule Sachsen-Anhalts geben. Im Rahmen der ersten gemeinsamen Beratung des Ministers mit den an der Lehrplanentwicklung Beteiligten werden zunächst zentrale Zielstellungen formuliert. Im Mittelpunkt des neuen Lehrplanwerks steht die Orientierung der unterrichtlichen Lernprozesse auf die Kompetenzentwicklung der Schülerinnen und Schüler. Mit dem neuen Lehrplan soll es besser gelingen, eine effektive Berufs- und Lebensvorbereitung der Heranwachsenden zu erreichen. mehr

19.02.2007 Pressemeldung Schule

Kulturstaatssekretär Gramlich eröffnet World Press Photo 06 in Magdeburg

Am 19. Februar 2007 eröffnet Kulturstaatssekretär Dr. Valentin Gramlich um 14.00 Uhr im City-Carree Magdeburg die "World Press Photo 06", eine Ausstellung der weltbesten Pressefotografien. Wie Staatssekretär Gramlich in Erinnerung rief, ist diese jährlich wechselnde Ausstellung des international bedeutenden Wettbewerbes für Pressefotografen zum zweiten Mal in Sachsen-Anhalt zu sehen. Im vergangenen Jahr machte die Wanderausstellung im Bahnhof in Halle Station, diesmal ist die Landeshauptstadt Magdeburg der Ort der Präsentation. Sie ist im City-Carree Magdeburg bis zum 3. März 2007 zu sehen. mehr

19.02.2007 Pressemeldung

Zuwendungsbescheid über rund 4,18 Mio. Euro für die Sekundarschule "Zoberberg" in Dessau

Am 15. Februar 2007 wird Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz um 10.00 Uhr der Sekundarschule "Zoberberg" in Dessau einen Zuwendungsbescheid aus dem Ganztagsschulprogramm des Bundes (IZBB) in Höhe von rund 4,18 Mio. Euro überreichen. Die Sekundarschule wurde bereits vor dem IZBB-Programm vom Kultusministerium als Ganztagsschule genehmigt. Mit den Fördergeldern soll das Schulgebäude mit seinen Außenanlagen komplett umgebaut und saniert werden. Insgesamt gibt es an der Schule 300 Ganztagsplätze. mehr

15.02.2007 Pressemeldung Schule

Kultusminister Olbertz eröffnet Fachtagung zur kulturellen Kinder- und Jugendbildung "Teile-Habe-Nichtse"

Im Rahmen der Fachtagung "Teile-Habe-Nichtse" beschäftigen sich am 15. und 16. Februar 2007 in Magdeburg namhafte Expertinnen und Experten aus dem gesamten Bundesgebiet mit dem Thema "Integrations- und Partizipationspotentiale kultureller Bildung" Die Fachtagung ist eine Kooperationsveranstaltung der Bundesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) e.V. und der Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung (LKJ) Sachsen-Anhalt e.V. Eröffnet wird sie durch Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz. mehr

15.02.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Kultusminister Olbertz diskutiert mit Schülern über das Thema "Abitur und Zukunftsperspektiven"

Die Schüler Union Harz veranstaltet am 16. Februar 2007 ab 17.00 Uhr im Gerhart-Hauptmann-Gymnasium Wernigerode eine öffentliche Podiumsdiskussion zu dem Thema: "Abitur und Zukunftsperspektiven". mehr

15.02.2007 Pressemeldung Schule