Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt RSS-Feed

Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

Prof. Jan-Hendrik Olbertz
Kultusminister
Turmschanzenstraße 32
39114 Magdeburg.

Tel: +49 (0)391 567 01
www.mk.sachsen-anhalt.de

Meldungen

"Zwischen Kathedrale und Welt"- Merseburger Ausstellung wird bis zum 30. November 2004 verlängert

Die Ausstellung "Zwischen Kathedrale und Welt" - 1000 Jahre Domkapitel Merseburg" wird wegen des großen öffentlichen Interesses bis zum 30. November 2004 verlängert. Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Wolfgang Böhmer. mehr

10.11.2004 Pressemeldung

Sachsen-Anhalt fordert Länderzuständigkeit für Studiengebühren

Vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe wird heute über das Normenkontrollverfahren der Länder Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Saarland, Sachsen und Sachsen-Anhalt gegen das 6. HRGÄndG verhandelt. Streitpunkt ist, dass in der 6. HRG -Änderungsnovelle die Studiengebührenfreiheit für ein Studium bis zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss sowie für konsekutive Studiengänge, die zu einem weiteren berufsqualifizierenden Abschluss führen, festgeschrieben sind. mehr

09.11.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Standortvergleich für Geisteswissenschaften in Halle

Kultusminister Olbertz und Bauminister Daehre haben sich heute darauf verständigt, zu den im Rahmen des Hochschulbaus geplanten Bauvorhaben für die Geisteswissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg einen Standortvergleich in Auftrag zu geben. mehr

08.11.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kultusministerium entzieht Lukasschule in Salzwedel die Genehmigung

Mit Schreiben vom 4. November 2004 hat das Kultusministerium gegenüber dem Vorstand der Lukasschule, Ersatzschule/Grundschule mit evangelischem Bekenntnis am Schulstandort Salzwedel, den Widerruf der Genehmigung zum Betrieb einer Ersatzschule erklärt. mehr

08.11.2004 Pressemeldung Schule

10 Jahre Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa (IAMO) Halle

Am 05. November 2004, 18.30 Uhr, wird im Freylinghausen-Saal der Franckeschen Stiftungen zu Halle das 10 jährige Bestehen des Instituts für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa (IAMO) mit einem Festakt begangen. mehr

05.11.2004 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Schulen aus Sachsen-Anhalt können sich noch bis Ende November am Schülerzeitungswettbewerb beteiligen

Im Schuljahr 2004/2005 findet bundesweit zum zweiten Mal ein Schülerzeitungswettbewerb unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Prof. Dr. Horst Köhler statt. mehr

05.11.2004 Pressemeldung

36 Schulen in Sachsen-Anhalt sind in diesem Schuljahr an europäischen Projekten beteiligt

Seit 1995 bietet das Europäische Bildungsprogramm SOKRATES Schulen und Lehrkräften vielfältige Möglichkeiten, um über Ländergrenzen hinweg an gemeinsamen Projekten zu arbeiten und den Gedanken- und Erfahrungsaustausch mit europäischen Partnern zu pflegen. mehr

05.11.2004 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Vertiefung der Berufswahlvorbereitung durch Kooperationen zwischen Schulen und Wirtschaft

Der Übergang von der Schule in die Berufsausbildung ist für Jugendliche oft die erste wichtige Lebensentscheidung, die sie selbständig und eigenverantwortlich meistern müssen. Um Jugendlichen bei der Entwicklung ihres beruflichen Selbstkonzepts noch mehr zu unterstützen, wurde in Zusammenarbeit mit Schulen der Stadt Halle, Dow Chemical und der Arbeitsgruppe Schule-Wirtschaft am Landesinstitut für Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung von Sachsen-Anhalt (LISA) ein schulspezifischer Wahlpflichtkurs "Expedition Beruf" entwickelt und erfolgreich erprobt. mehr

04.11.2004 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung, Schule

Gründungveranstaltung des Bundesnetzwerkes der Europaschulen in Berlin

Am 5.11.2004 um 10.00 Uhr findet in der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund (Berlin, Luisenstraße 18) die Gründungsveranstaltung des "Bundesnetzwerk Europaschule" e.V. statt. mehr

04.11.2004 Pressemeldung

Eröffnung der 3. Fotografieausstellung fokus|ARMENIEN

Am Donnerstag, dem 4. November 2004 wird um 20.00 Uhr in den Halleschen Museen, Christian-Wolff-Haus, die Fotografieausstellung fokus|ARMENIEN eröffnet. Ausgestellt werden Arbeiten des sachsen-anhaltischen Künstlers Gert Kiermeyer, des armenischen Fotografen Karen Andreassian sowie der Künstlerin Astghik Melkonian. Die Werke waren bereits in Magdeburg und Aschersleben zu sehen und sind jetzt durch neu entstandene Werke ergänzt worden. mehr

01.11.2004 Pressemeldung