Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg RSS-Feed

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Holger Rupprecht
Minister für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
Tel: +49 (0)331 866-0
Fax. +49 (0)331 866-3524/25
E-Mail:
www.mbjs.brandenburg.de

Meldungen

Schüler und Bildungsminister übergeben symbolisch Aktion Tagwerk-Scheck an den Botschafter von Burundi

Bildungsminister Rupprecht und Schüler der Voltaire Gesamtschule Potsdam überreichen stellvertretend für die rund 13.500 brandenburgischen Schülerinnen und Schüler, die sich am vorletzten Schultag des vergangenen Schuljahres (21. Juni 2005) an der Aktion Tagwerk beteiligten, einen Scheck mit dem Gesamterlös des Projekts an Vertreter von Aktion Tagwerk. mehr

20.10.2005 Pressemeldung Schule

SEMINAR FÜR LEHRERINNEN UND LEHRER AUS POLEN UND BRANDENBURG

Vom 23. bis 27. Oktober 2005 werden sich Lehrerinnen und Lehrer aus Polen und dem Land Brandenburg im Rahmen einer Fortbildung mit der Frage beschäftigen, wie geheimdienstliche Kontrolle und Repression in der DDR und der Volksrepublik Polen im Unterricht und im Rahmen von Gedenkstättenpädagogik behandelt wer-den können. mehr

19.10.2005 Pressemeldung

Kooperationsvereinbarung zwischen dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur heute in Potsdam unterzeichnet

Bildungsminister Holger Rupprecht und der Vorsitzende der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED Diktatur Rainer Eppelmann unterzeichnen heute in Potsdam eine Erklärung zur Zusammenarbeit. Die Stiftung Aufarbeitung und das MBJS kooperieren künftig unter anderem bei Schulprojekten zur DDR-Geschichte und deren Vorgeschichte. Vereinbart wird gleichfalls eine Zusammenarbeit bei Schülerwettbewerben und lokalgeschichtlichen Schülerprojekten. Das MBJS und die Stiftung Aufarbeitung wollen u.a. auf den Gebieten der Lehrerfortbildung, des internationalen Erfahrungsaustausches über die Bildungsarbeit zu Themen der Geschichte des ehemaligen \*Ostblocks" und bei der Durchführung von Schülerprojekten zusammenarbeiten. mehr

17.10.2005 Pressemeldung

Architektenkammer unterstützt Ganztagsschulentwicklung

Eine Rahmenvereinbarung zwischen der Brandenburgischen Architektenkammer unterzeichneten heute im Bildungsministerium Minister Holger Rupprecht und Kammerpräsident Bernhard Schuster. Kern der Vereinbarung ist die Unterstützung und Begleitung der Entwicklung von Schulen mit Ganztagsangeboten. So sollen unterrichtliche und außerunterrichtliche Angebote für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte sichergestellt werden, um die Wahrnehmung und Auseinandersetzung von und mit Architektur zu fördern. mehr

11.10.2005 Pressemeldung

Waldstadt-Grundschule in Potsdam erhielt 381.400,12 Euro Fördermittel für ganztagsspezifische Investitionen

Die Waldstadt-Grundschule in Potsdam erhielt 381.400 Euro Fördermittel zur Verbesserung der ganztagsschulischen Angebote. mehr

07.10.2005 Pressemeldung

Käthe-Kollwitz-Grundschule in Nauen erhielt 18.000 Euro Fördermittel für ganztagsspezifische Investitionen

Die Käthe-Kollwitz-Grundschule in Nauen (Havelland) erhielt 18.000 Euro zur Verbesserung der ganztagsschulischen Angebote. mehr

07.10.2005 Pressemeldung

Grundschule "Am Beetzsee" Radewege erhielt 18.000 Euro Fördermittel für ganztagsspezifische Investitionen

Die Grundschule "Am Beetzsee" Radewege (Potsdam-Mittelmark) erhielt 18.000 Euro Fördermittel zur Verbesserung der ganztagsschulischen Angebote. mehr

06.10.2005 Pressemeldung

Gesamtschule Müncheberg der Stadt Müncheberg erhielt 37.040 Euro Fördermittel für ganztagsspezifische Investitionen

Die Gesamtschule Müncheberg in der Stadt Müncheberg (Märkisch-Oderland) erhielt 37.040 Euro Fördermittel zur Verbesserung der ganztagsschulischen Angebote. mehr

05.10.2005 Pressemeldung

Förderbeirat des Toleranten Brandenburg bewilligte 97.000 Euro für 21 Projekte: vom interkulturellen Nachbarschaftstreff bis zu Jugendbegegnungen

Der Förderbeirat des Toleranten Brandenburg hat jetzt über die Förderung von 21 Projektanträgen durch Lottomittel entschieden. Die Projektanträge wurden auf der Grundlage des fortgeschriebenen "Handlungskonzepts für eine starke und lebendige Demokratie" genehmigt. mehr

30.09.2005 Pressemeldung Schule

Qualitätsmaßnahmen an brandenburgischen Schulen weiter ausgebaut

Mit einer Vergleichsarbeit in Deutsch geht heute die diesjährigen VERA-Untersuchung an brandenburgischen Grundschulen zu Ende. Rund 15.000 Viertklässler an landesweit erstmals allen 460 öffentlichen Grundschulen beteiligen sich an dem länderübergreifenden Projekt VERA (VERgleichsArbeiten). Mit der Auswertung von VERA werden Aussagen über den Leistungsstand der Schü-lerinnen und Schüler in ausgewählten Kompetenzbereichen möglich, die eine differenzierte Förderung jedes einzelnen Kindes ermöglichen. mehr

29.09.2005 Pressemeldung Schule