Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg RSS-Feed

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Holger Rupprecht
Minister für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
Tel: +49 (0)331 866-0
Fax. +49 (0)331 866-3524/25
E-Mail:
www.mbjs.brandenburg.de

Meldungen

07.09.2005 Pressemeldung

Volkshochschulen Partner bei Ganztagsschulausbau

Im Rahmen der Semestereröffnung des Volkshochschul-Regionalverbandes Oder-Spree in Müncheberg unterzeichnete Bildungsminister Holger Rupprecht mit dem Brandenburgischen Volkshochschulverband eine Rahmenvereinbarung über die Zusammenarbeit bei der Umsetzung des Ganztagsschulprogramms der Landesregierung. mehr

05.09.2005 Pressemeldung

Bildungsstaatssekretär Gorholt überreichte der Grundschule Neustadt (Dosse) 247.979,89 Euro Fördermittel für ganztagsspezifische Investitionen

Die Grundschule Neustadt/ Dosse (Ostprignitz- Ruppin) erhielt heute 247.979,89 Euro Fördermittel zum ganztagsschulischen Ausbau aus der Hand von Bildungsstaatssekretär Martin Gorholt. mehr

05.09.2005 Pressemeldung

"Helden wie du"

"Helden wie du" - unter diesem Motto steht das 14. Kinderfilmfest im Land Brandenburg, das am morgigen Montag, dem 5. September 2005, 09.30 Uhr, vom Minister für Bildung, Jugend und Sport, Holger Rupprecht, in Bernau bei Berlin, Stadthalle, Berliner Straße 2, eröffnet wird. Bernau ist der erste von landesweit insgesamt zehn Spielorten. mehr

04.09.2005 Pressemeldung

Fünf neue Schulverweigererprojekte gestartet

Zu Beginn dieses Schuljahres sind fünf neue Schulverweigererprojekte im Land Brandenburg gestartet worden, sodass sich die Gesamtzahl der Schulverweige-rerprojekte im Rahmen des Förderprogramms "Integrierte Projekte von Jugendhilfe und Schule zur Vermeidung von Schulabbrüchen bei schulverweigernden Ju-gendlichen" auf 14 Standorte landesweit erhöhte. Die Kooperation von Schule und Jugendhilfe im Land Brandenburg bei der Integration von Schulmüden und Schulverweigerern gilt bundesweit unter Fachleuten als wegweisend. mehr

02.09.2005 Pressemeldung Schule

Bildungsminister Rupprecht überreichte in Vetschau 54.000 Euro Fördermittel für ganztagsschulische Investitionen an drei Schulen

Im Rahmen einer Kreisreise im Landkreis Oberspreewald- Lausitz überreichte Bildungsminister Holger Rupprecht gleich drei Fördermittelbescheide über jeweils 18.000 Euro. Diese gehen an die Grundschulen in Missen und Vetschau sowie an die Oberschule in Vetschau. mehr

02.09.2005 Pressemeldung Schule

Brandenburgisch-spanische Schülertheaterbegegnungen im Einsteinjahr 2005:

Im Zusammenhang mit dem Einsteinjahr 2005 konnte das Theater am Weinberg in Kleinmachnow seine Produktion "Einstein - auf den Schultern von Reisen und Zwergen" auf Einladung in La Orotava (Teneriffa) und Maspalomas (Gran Canaria) in Spanien aufführen. Insbesondere auch durch die großzügige Unterstützung der Gemeinde Kleinmachnow ist es möglich, spanische Schüler im September nach Deutschland einzuladen. mehr

31.08.2005 Pressemeldung

Gesamtschule Belzig erhielt Fördermittel in Höhe von 18.000 Euro für ganztagsschulische Investitionen

Die Gesamtschule Belzig (Potsdam- Mittelmark) erhielt Fördermittel über insgesamt 18.000 Euro zur Verbesserung der Ganztagsangebote. mehr

31.08.2005 Pressemeldung

Bildungsstaatsekretär Gorholt übergab Kyritzer Oberschule 523.200 Euro Fördermittel für Bau- und Sanierungsmaßnahmen

Die Kyritzer Oberschule (Ostprignitz- Ruppin) erhielt heute 523.200 Euro Fördermittel aus der Hand von Bildungsstaatssekretär Martin Gorholt. Die Umbau- und Sanierungsmaßnahmen beinhalten die Schaffung zusätzlicher kleiner Gruppen-räume, die Schaffung eines sozialen Begegnungszentrums, die Einrichtung einer Bibliothek und Infothek mit Relaxbereich und dem Einbau eines Fahrstuhls. mehr

30.08.2005 Pressemeldung Schule

Schulen erhalten aktuelles Informationsmaterial zum Umgang mit rechtsextremen Werbematerial

Im Vorfeld angekündigter neuer CD-Verteilaktionen von rechtsextremen Organisationen vor Schulen warnen das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg und das Mobiles Beratungsteam - Tolerantes Brandenburg (MBT) vor propagandistischer Beeinflussung von Kindern und Jugendlichen im Zuge der Bundestagswahl. Insbesondere NPD und freie Kameradschaften wie der sogenannte "Märkische Heimatschutz" versuchen seit einiger Zeit, ihren Einfluss auf Kinder und Jugendliche zu verstärken. Um Lehrkräfte und Schulleitungen präventiv auf den Fall vorzubereiten, dass an ihrer Schule rechtsextreme CDs oder Flugblätter auftauchen, hat das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport in Zusammenarbeit mit dem "Mobilen Beratungsteam - Tolerantes Brandenburg" ein Informationsschreiben an die Schulen gesandt. Detailliert gibt das Informationsmaterial Hinweise zum schulischen Umgang, zur notwendigen Kontaktaufnahme mit Schulamt und Staatsschutz sowie zur unterrichtlichen Auseinandersetzung mit rechtsextremen Inhalten. Beispielhaft werden eine rechtsextreme CD in ihren In-halten bewertet und die Wirkungsweise rechtsextremer Musik auf Jugendliche beschrieben. Für weitere Informationen werden die Kontaktadressen der \*Büros für Integration und Toleranz" in den Regionen der sechs Staatlichen Schulämter in dem Informationsschreiben aufgeführt. mehr

30.08.2005 Pressemeldung