Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg RSS-Feed

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Holger Rupprecht
Minister für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
Tel: +49 (0)331 866-0
Fax. +49 (0)331 866-3524/25
E-Mail:
www.mbjs.brandenburg.de

Meldungen

Brandenburg

Stabiles Schulnetz im Land Brandenburg

In diesem Schuljahr 2012/13 werden im Land Brandenburg etwa 268.000 Schülerinnen und Schüler die Schulen besuchen (rund 241.000 an Schulen in öffentlicher Trägerschaft und rund 27.000 an Schulen in freier Trägerschaft.) Im abgelaufenen Schuljahr 2011/12 waren es rund 270.000 Schülerinnen und Schüler. Damit verringert sich die Gesamtschülerzahl leicht um rund 2.000. In den Folgejahren ist mit einer weiteren Stabilisierung der Schülerzahlen zu rechnen. mehr

02.08.2012 Pressemeldung Schule

Brandenburg

Kinderrechte machen Schule: Hilfe für den Unterricht

"Kinderrechte machen Schule Unterrichtsanregungen für einzelne Fächer heißt eine Broschüre, die sich vorrangig an Lehrerinnen und Lehrer richtet und in den kommenden Tagen die Schulen erreicht. mehr

27.07.2012 Pressemeldung Schule

Berufsorientierung

17.000 Berufswahlpässe für Brandenburger Schüler im nächsten Schuljahr

Auch für das kommende Schuljahr werden wieder ca. 17.000 Berufswahlpässe durch Akteure wie Agenturen für Arbeit, Wirtschaftskammern, kommunale Schulträger, Unternehmen und weitere Partner finanziert und flächendeckend im Land Brandenburg ausgegeben. mehr

26.07.2012 Pressemeldung Schule

Brandenburg

Brandenburger Abiturienten erreichen Schnitt von 2,3

Bildungsstaatssekretär Burkhard Jungkamp ist mit den Ergebnissen der diesjährigen Abiturprüfungen im Land Brandenburg zufrieden. Insgesamt 9.803 der 10.203 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler haben ihr Abitur bestanden. "Das sind 96,1 Prozent . eine gute Quote", so Jungkamp. mehr

11.07.2012 Pressemeldung Schule

Brandenburg

Bildungs- und Jugendministerin Münch würdigt Arbeit der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft

Bildungs- und Jugendministerin Martina Münch würdigt die Arbeit der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) und der Ständigen Vertreter der Obersten Landesjugendbehörden bei der FSK. "Auf Kinder und Jugendliche stürmt tagtägliche eine Flut von Informationen ein - übers Handy, im Internet, im Kino und im Fernsehen. Da braucht es eine Orientierungshilfe, für welche Altersgruppe welcher Film oder welches Video geeignet sind oder eben nicht. Das ist eine unerlässliche Hilfe in Sachen Jugendmedienschutz", so Ministerin Münch. mehr

02.07.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Martina Münch

Betreuungsgeld auf Kosten von engagierten Eltern

Brandenburgs Jugendministerin Martina Münch hat vor dem Hintergrund der heutigen Befassung des Bundestags mit dem Betreuungsgeld ihre Kritik an den Plänen der Bundesregierung erneuert. "Statt den Ausbau der Plätze für die Jüngsten zu sichern, setzt die schwarz-gelbe Bundesregierung weiter auf das unsinnige Projekt Betreuungsgeld. Geld, das dringend in den Kita-Ausbau gehen müsste, wird hier als Herdprämie vergeudet." mehr

28.06.2012 Pressemeldung Frühe Bildung

Brandenburg

Kuratorium der Deutschen Schulsportstiftung trifft sich zur Jahrestagung

Das Kuratorium der Deutschen Schulsportstiftung trifft sich zu seiner Jahrestagung am Freitag, den 22. Juni, um 11 Uhr in der Vertretung des Freistaates Bay-ern beim Bund in Berlin. Die Ministerin für Bildung, Jugend und Sport, Martina Münch, ist von der 333. Tagung der Kultusministerkonferenz als Vorsitzende des Kuratoriums der Deutschen Schulsportstiftung benannt worden. mehr

20.06.2012 Pressemeldung Schule

Brandenburg

"Jugend forscht Schulpreis 2012" für zwei Brandenburger Schulen

Das Max-Steenbeck-Gymnasium in Cottbus und das Rouanet-Gymnasium in Beeskow (Landkreis Oder-Spree) sind Preisträger des diesjährigen "Jugend forscht Schulpreises 2012". Bundesweit wurden 79 Schulen mit dem Schulpreis von "Jugend forscht" und je 1.000 Euro Preisgeld ausgezeichnet. mehr

19.06.2012 Pressemeldung Schule

Brandenburg

Hurra, endlich Ferien!

Rund 270.000 Schülerinnen und Schüler der 926 brandenburgischen Schulen erhalten am Mittwoch, den 20. Juni 2012, ihre Zeugnisse. Bildungsministerin Martina Münch wünscht allen Schülerinnen und Schülern schöne Sommerferien und gratuliert zu den guten schulischen Leistungen: "Sie sind die beste Startbedingung für die spätere Ausbildung oder ein Studium, so Münch. mehr

15.06.2012 Pressemeldung Schule

Brandenburg

Weiterbildungspreis 2012 geht an das Projekt "Die Lehmbauwoche der Heimbildungsstätte Villa Fohrde

Bildungsministerin Martina Münch hat heute im Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) in Ludwigsfelde (Landkreis Teltow-Fläming) das Projekt "Die Lehmbauwoche von der Heimbildungsstätte Villa Fohrde e.V. mit dem Weiterbildungspreis 2012 ausgezeichnet. mehr

14.06.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung