Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg RSS-Feed

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Holger Rupprecht
Minister für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
Tel: +49 (0)331 866-0
Fax. +49 (0)331 866-3524/25
E-Mail:
www.mbjs.brandenburg.de

Meldungen

Brandenburg

Zehn Jahre Akademievorträge an Brandenburgs Schulen

Bildungsminister Holger Rupprecht begrüßt den Start des 10. Jahrgangs der Akademievorträge der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW). "Die Vorträge ermöglichen brandenburgischen Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Welt der Wissenschaft und der Forschung", so Rupprecht. Er ruft die Schulen auf, das Angebot intensiv zu nutzen. "Jugendliche erfahren von Akademikern, was Forschung leisten kann und soll und wie sich Wissenschaftler aktuellen Themen widmen, etwa den Untersuchungen zur Genforschung oder zur weltweiten Finanzkrise, aber auch zu historischen Zusammenhängen." mehr

17.08.2010 Pressemeldung Schule

Brandenburg

Erstes Gymnasium mit deutsch-französischem Abitur

Das Friedrich-Anton-von-Heinitz-Gymnasium in Rüdersdorf (Landkreis Märkisch-Oderland) ist die erste Schule in Brandenburg, die ab dem kommenden Schuljahr am AbiBac-Programm teilnimmt. mehr

12.08.2010 Pressemeldung Schule

Brandenburg

Brandenburger Abiturienten erreichen einen Notendurchschnitt von 2,4

Bildungsminister Holger Rupprecht ist zufrieden mit den Ergebnissen der diesjährigen Abiturprüfungen im Land Brandenburg. Insgesamt hätten 9.931 der 10.284 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler ihr Abitur bestanden. "Das sind knapp 97 Prozent - eine herausragende Quote", so Rupprecht. mehr

11.08.2010 Pressemeldung Schule

Brandenburg

Rund 450 Millionen Euro für Oberstufenzentren

Mit der Broschüre *Neue Chancen für die berufliche Bildung* präsentiert Bildungsminister Holger Rupprecht die erfolgreiche Bilanz des Investitionsprogramms für die Oberstufenzentren (OSZ) im Land Brandenburg. Insgesamt wurden in den vergangenen 15 Jahren rund 450 Millionen Euro aus EU-, Bundes-, Landes- und kommunalen Mitteln in die Sanierung von 28 Oberstufenzentren in öffentlicher Trägerschaft investiert. Der Großteil der Mittel kam aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). mehr

06.08.2010 Pressemeldung Schule

Brandenburg

Frühere Beschäftigung mit DDR-Geschichte im Unterricht

Ab dem neuen Schuljahr gelten neue Rahmenlehrpläne für die Fächer Geschichte und Politische Bildung in der Sekundarstufe I für alle Schülerinnen und Schüler an Oberschulen, Gesamtschulen und Gymnasien im Land Brandenburg. Bildungsminister Holger Rupprecht begrüßt die Überarbeitung beim Thema deutsch-deutsche Geschichte. "Die Nachkriegs- und DDR-Geschichte und die deutsche Teilung sind zwar schon jetzt verbindlich vorgegeben - ich halte ich es aber für unerlässlich, dass sich die Schülerinnen und Schüler schon frühzeitig und bei geeigneten Themen auch über die Schullaufbahn verteilt mit unserer jüngeren Geschichte auseinandersetzen", so der Minister. Er verwies darauf, dass die Kultusministerkonferenz auf Anregung Brandenburgs im vergangenen Jahr einen Antrag verabschiedet habe, um die Demokratieerziehung an den Schulen zu stärken und die Vermittlung der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts zu intensivieren. mehr

04.08.2010 Pressemeldung Schule

Brandenburg

Brandenburgische Ausbildungsförderung am Start

Ab dem Schulbeginn am 23. August 2010 können brandenburgische Schülerinnen und Schüler aus einkommensschwachen Familien, die das Abitur oder die Fachhochschulreife anstreben, erstmals eine finanzielle Unterstützung des Landes auf Grundlage des neuen Brandenburgischen Ausbildungsförderungsgesetzes beantragen. Je nach Einkommenssituation der Eltern beträgt die Förderung 50 Euro oder 100 Euro pro Monat. Der Zuschuss muss für Kosten eingesetzt werden, die im Zusammenhang mit dem Schulbesuch stehen und nicht durch andere staatliche Zuwendungen gedeckt werden. Das Antragsformular und ergänzende Hinweise dazu können bereits ab dem 16. August im Internet abgerufen werden und sind ab diesem Zeitpunkt auch bei den zuständigen Ämtern der Landkreise und kreisfreien Städte erhältlich. Zum Schulbeginn erhalten die Schülerinnen und Schüler die Formulare in den Schulen. mehr

03.08.2010 Pressemeldung Schule

Brandenburg

Bereicherung für Kitas

Jugendminister Holger Rupprecht begrüßt die geänderte Kita-Personalverord­nung als Bereicherung für die Betreuungseinrichtungen im Land. "Zur Deckung des künftigen Fachkräftebedarfs, der durch die von der Landesregierung beschlossene Verbesserung des Kita-Personalschlüssels und eine wachsende Zahl ausscheidender Erzieherinnen entsteht, wird der qualifizierte Seiteneinstieg in Kindertagesstätten erleichtert", so Rupprecht. "Künftig können verstärkt Menschen mit unterschiedlichen persönlichen und beruflichen Hintergründen in den Kitas arbeiten - damit haben Kitas die Möglichkeit, ihre Profile zu schärfen. Dabei wird weiterhin größter Wert auf die Qualifikation der in den Kitas tätigen Personen gelegt." mehr

02.08.2010 Pressemeldung Frühe Bildung

Brandenburg

Zeugnisse für rund 280.000 Schülerinnen und Schüler

Rund 280.000 Schülerinnen und Schüler der 937 brandenburgischen Schulen erhalten am Mittwoch, den 07. Juli 2010 ihre Zeugnisse. Bildungsminister Holger Rupprecht verweist anlässlich dieses Termins darauf, dass sich der Wert eines Menschen nicht nach Zeugnisnoten bemisst. Er empfiehlt den Eltern, regelmäßig mit ihren Kindern über die Schule und die erreichten Leistungen zu sprechen. "Wenn alle sich im Klaren darüber sind, was mit den Zeugnissen auf sie zukommt, hilft das, Angst vor den Zeugnissen abzubauen." mehr

05.07.2010 Pressemeldung Schule

Brandenburg

Schüler tanzen zu "Inklusion und Exklusion"

Die brandenburgische Staatskanzlei sowie das Bildungsministerium unterstützen das Tanzprojekt "Dancing to Connect 2010 - Inklusion und Exklusion" der New Yorker Tanzensembles Battery Dance Company und Drastic Action in Koopera­tion mit der Heinrich-Böll-Stiftung Bran­denburg. Rund 100 Schülerinnen und Schüler der Potsdamer Goethe-Gesamtschule, der Montessori-Oberschule und Voltaire-Gesamtschule sowie des Marie-Curie-Gymnasiums Wittenberge, der Oberschule Wittenberge und der Freiherr-von-Rochow-Schule in Pritzwalk (alle Landkreis Prignitz) werden am 01. Juli um 19.00 Uhr in Wittenberge (Kultur- und Festspielhaus, Paul-Lincke-Platz) und am 03. Juli um 18.00 Uhr in Potsdam (Nikolaisaal, Wilhelm-Staab-Str. 10/11) eigene Choreographien zum Thema Toleranz und Fremdheit präsentieren, die sie mit Unterstützung professioneller Tänzer aus New York erarbeitet haben. Die am Projekt beteiligten Jugendlichen sind zwischen 14 und 20 Jahren alt. mehr

30.06.2010 Pressemeldung Schule

Brandenburg

Jugendminister Rupprecht: Positive Entwicklung der Kindertagesbetreuung im Land Brandenburg durch Bertelsmann-Stiftung bestätigt

Holger Rupprecht, Minister für Bildung, Jugend und Sport, freut sich über die positive Bewertung der Entwicklungen im Bereich Kindertagesbetreuung im heute veröffentlichten "Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme 2010" der Bertelsmann-Stiftung. "Bereits vor zwei Jahren hatten wir bei der Betreuung der unter Dreijährigen eine Versorgungsquote, die anderen Ländern Vorbild war. Diese gute Ausgangsposition konnten wir weiter verbessern", so Rupprecht. mehr

28.06.2010 Pressemeldung Frühe Bildung