Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg RSS-Feed

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Holger Rupprecht
Minister für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
Tel: +49 (0)331 866-0
Fax. +49 (0)331 866-3524/25
E-Mail:
www.mbjs.brandenburg.de

Meldungen

Brandenburg

Bildungsminister Rupprecht eröffnet "Tage der Demokratie" vom 25. bis 27. Juni in Potsdam

Bildungsminister Holger Rupprecht hat heute in Potsdam die "Tage der Demokratie" für rund 400 Jugendliche aus Brandenburg und anderen Bundesländern eröffnet. Bei der von der Brandenburgischen Sportjugend im Landessportbund Brandenburg (LSB) und der Koordinierungsstelle "Tolerantes Brandenburg" organisierten Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Matthias Platzeck vom 25. bis 27. Juni werden politische Bildung und spielerisch-sportliche Elemente in einem vielfältigen Programm miteinander vereint. mehr

25.06.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Brandenburg

161 brandenburgische Abiturientinnen und Abiturienten erreichen Traumabschluss von 1,0

Bildungsminister Holger Rupprecht lobt das ausgezeichnete Ergebnis der diesjährigen Einser-Abiturienten. Insgesamt 161 Abiturientinnen und Abiturienten brandenburgischer Schulen haben in diesem Schuljahr ihr Abitur mit 1,0 bestanden. Das entspricht 1,46 Prozent aller 11.009 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13. mehr

25.06.2010 Pressemeldung Schule

23.06.2010 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Bildungsstandards

Brandenburg setzt auf mehr Verbindlichkeit

Bildungsminister Holger Rupprecht äußert sich enttäuscht über die heute in Berlin öffentlich präsentierten Ergebnisse des Landes Brandenburg beim Ländervergleich der Bildungsstandards. "Wir liegen sowohl in Deutsch als auch in Englisch im unteren Leistungsbereich - das ist nicht zufriedenstellend." Erfreulich sei allerdings, dass die Bildungsgerechtigkeit in Brandenburg relativ hoch sei, so Rupprecht. "Die Chancen von Akademikerkindern ein Gymnasium zu besuchen sind gegenüber gleichintelligenten Facharbeiterkindern nur 2,4 mal so hoch - damit liegen wir hinter Berlin auf Platz 2." Besonders ausgeprägt sei die soziale Bildungsungerechtigkeit hingegen in Baden-Württemberg und Bayern, wo die Chancen von Akademikerkindern gegenüber Facharbeiterkindern 6,6 beziehungsweise 6,5 mal so hoch sind. mehr

23.06.2010 Pressemeldung Schule

Brandenburg

von Saldern-Gymnasium wird "Europaschule"

Bildungsstaatssekretär Burkhard Jungkamp hat heute dem von Saldern-Gymnasium in der Stadt Brandenburg/Havel den Titel "Europaschule" verliehen. mehr

23.06.2010 Pressemeldung Schule

Brandenburg

Brandenburger ist Deutscher Meister bei Bundesfinale National Geographic Wissen

Bildungsminister Holger Rupprecht gratuliert Max Rogge aus dem Friedrich Ludwig Jahn-Gymnasium in Kyritz (Landkreis Ostprignitz-Ruppin), der zum 3. Mal Deutscher Meister im Bundesfinale von National Geographic Wissen wurde. "Drei Mal Sieger im größten deutschen Geographie-Wettbewerb für 12- bis 16-Jährige zu sein, ist eine hervorragende und höchst anerkennenswerte Leistung. Dazu gehören nicht nur allgemeine Erdkunde-Kenntnisse aus dem Schulunterricht - da muss man sich für die Welt als Ganzes interessieren, für die Vielfalt der Natur, der Menschen und der Kulturen der Erde." mehr

17.06.2010 Pressemeldung Schule

Brandenburg

Bildungsminister Rupprecht äußert Unverständnis über Nachzahlungsansprüche für nicht geleistete Arbeit

Bildungsminister Holger Rupprecht begrüßt die erneute Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig, dass alle in Teilzeit verbeamteten Lehrkräfte rechtmäßig zu Beamten ernannt worden sind, äußert aber zugleich Unverständnis über die rückwirkenden Besoldungs- und Versorgungsansprüche, die die Richter den klagenden Lehrkräften heute zugestanden haben. "Ich halte es für ein falsches Signal, dass Beamte des Landes für nicht geleistete Arbeit Anspruch auf Besoldung und Versorgung haben." mehr

17.06.2010 Pressemeldung Schule

Brandenburg

Brandenburger Jugendliche gewinnen "History-Award"

Bildungsminister Holger Rupprecht gratuliert Nina Keutel, Collin Winter und Malin Winter aus dem Humboldt-Gymnasium Eichwalde (Landkreis Dahme-Spreewald) zum Gewinn des bundesweiten Geschichtswettbewerbs "History-Award 2010" mit ihrem Projekt "Memory: Zwei Seiten - eine Geschichte. Sandmännchens Erben". mehr

16.06.2010 Pressemeldung Schule

Brandenburg

Schülerinnen und Schulen beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen werden ausgezeichnet

Bildungsminister Holger Rupprecht gratuliert den Siegern des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen – Landesstufe Region Süd-Ost zu ihren hervorragenden Fremdsprachenkenntnissen. Das Lernen von Fremdsprachen sei der Schlüssel zum Erfolg in einer globalisierten Welt und fördere den kulturellen Austausch, so Minister Rupprecht. "Zudem fordern Schülerwettkämpfe wie der Bundeswettbewerb Fremdsprachen Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen zu Höchstleistungen und zum Leistungsvergleich heraus." mehr

08.06.2010 Pressemeldung Schule

02.06.2010 Pressemeldung Schule