Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg RSS-Feed

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Holger Rupprecht
Minister für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
Tel: +49 (0)331 866-0
Fax. +49 (0)331 866-3524/25
E-Mail:
www.mbjs.brandenburg.de

Meldungen

Stärkung von Kinderrechten

Brandenburgs Bildungs- und Jugendminister Holger Rupprecht spricht sich anlässlich des 20. Jahrestages der UN-Kinderrechtskonvention (UN-KRK) am 20. November 2009 für eine weitere Stärkung von Kinderrechten aus. Das Land habe in den vergangenen Wochen 3.000 Exemplare der Broschüre "Kinderrechte machen Schule" an Grundschulen und außerschulischen Einrichtungen sowie Institutionen der Aus- und Fortbildung von Lehrkräften und Erziehern verteilt, so Rupprecht. mehr

18.11.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Drei Millionen Euro für Minispielfelder

Brandenburgs Sportminister Holger Rupprecht wirbt bei Kommunen, Sportvereinen und Schulen für den Bau von Minispielfeldern. "Vor zwei Jahren hat der Deutsche Fußball-Bund ein Programm zum Bau von bundesweit 1.000 Minispielfeldern aufgelegt. In Brandenburg konnten damals nicht alle Anträge berücksichtigt werden - mit dem jetzigen Förderprogramm können weitere Bolzplätze eingerichtet werden." Insgesamt stehen für den Bau von Minispielfeldern drei Millionen Euro aus Vermögen der ehemaligen DDR zur Verfügung. "Damit können wir Sportprojekte fördern, für die es ansonsten keine ausreichenden Mittel gäbe." mehr

17.11.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft, Schule

Bildung für unsere Zukunft - Bundesweiter Kongress zu Globalem Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Kongress WeltWeitWissen2009 eröffnet am 19.11. in Potsdam die 6. BREBIT - "Von Anfang an Weltbürger" – " BIT=BIT?" – "Erfolgsstory Schülerfirma" dies sind nur drei der Titel von 18 vielversprechenden Workshops und Exkursionen des Bildungskongresses WeltWeitWissen2009 - Bildung für unsere Zukunft. mehr

16.11.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Übergang von Kita zur Grundschule wird verbessert

Die fünf Länder Berlin, Brandenburg, Bremen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen haben heute bei einer Fachveranstaltung in Berlin eine positive Bilanz des Projekts "TransKiGs" gezogen. In dem länderübergreifenden Projekt wurde in den vergangenen fünf Jahren nach Möglichkeiten gesucht, wie die Bildungs- und Erziehungsqualität in Kita und Grundschulen gestärkt und der Übergang zwischen beiden Bildungseinrichtungen effektiver gestaltet werden können. mehr

16.11.2009 Pressemeldung Schule, Frühe Bildung

Anmeldetermine für das Schuljahr 2010/2011

Gegenwärtig startet in den brandenburgischen Kommunen das Anmeldeverfahren für die Erstklässler des kommenden Schuljahres. Alle Kinder, die bis zum 30. September 2010 das sechste Lebensjahr vollenden, werden zum Schuljahr 2010/2011 schulpflichtig und müssen bis spätestens 28. Februar 2010 in der zuständigen Grundschule angemeldet werden. Kinder, die in der Zeit vom 01. Oktober bis zum 31. Dezember 2010 das sechste Lebensjahr vollenden, werden auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen. Informationen zur Aufnahme jüngerer Kinder erteilt die Schule. mehr

16.11.2009 Pressemeldung Schule

START in Brandenburg: Anhaltend großes Interesse von Jugendlichen mit Migrationshintergrund an Schülerstipendium / 9 neue Stipendiaten werden aufgenommen

Gesellschaftliches Engagement und Leistungsmotivation - dadurch zeichnen sich die sieben Mädchen und zwei Jungen aus, die heute im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in der Staatskanzlei in Potsdam offiziell in das START-Stipendienprogramm für engagierte Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund aufgenommen werden. Die neun neuen Stipendiaten erwartet neben der materiellen Unterstützung in Form eines Bildungsgeldes in Höhe von monatlich 100 € und einer PC-Grundausstattung mit Internetanschluss eine intensive ideelle Förderung im Bildungsbereich. START in Brandenburg ist mit einem Finanzvolumen von rund 335.000 € eine gemeinsame Bildungsinitiative der START-Stiftung - ein Projekt der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung - gGmbH, und der Commerzbank-Stiftung, der Deutsche Bank Stiftung, dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg und den Regionalen Arbeitsstellen für Ausländerfragen, Jugendarbeit und Schule Brandenburg (RAA Brandenburg). Bundesweit konnte in diesem Schuljahr bereits der 1.000ste Stipendiat in das Programm aufgenommen werden. mehr

11.11.2009 Pressemeldung Schule

Vorlesekoffer für die Kinderheime in Brandenburg

Wie ein Junge aus einer armen Holzfällersiedlung in den Wäldern Brasiliens den Aufstieg zum besten Torwart der Welt schafft, erzählen der brandenburgische Bildungsminister Holger Rupprecht und Dr. Joachim Trettin, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern, zum Auftakt eines besonderen Projektes am 4. November 2009 in Potsdam jungen Zuhörern. mehr

04.11.2009 Pressemeldung Frühe Bildung, Schule

"Kulturelle Bildung in der Kita"

Das Jugendministerium hat unter dem Titel "Kulturelle Bildung in der Kita" die jüngste Ausgabe der Veröffentlichungsreihe KitaDebatte herausgegeben. Einen Themenschwerpunkt setzen Praxisbeiträge aus brandenburgischen Kitas zur kulturellen Bildung und Erziehung. Die Erfahrungsberichte der Kitas sollen dabei helfen, Wissen über Chancen und Möglichkeiten einer "kulturellen Bildung von Anfang" an zu fördern. So gehört in der Potsdamer Kita "Benjamin Blümchen" das Tanzen und das freie Bewegen inzwischen zum Alltag. Anregungen dafür erhielten die Erzieherinnen in dem berufsbegleitenden Lehrgang "Kita macht Musik". mehr

100 brandenburgische Jugendliche ausgezeichnet

Brandenburgs Minister für Bildung, Jugend und Sport, Holger Rupprecht, und Klaus-Dieter Licht, Vorstandsvorsitzender der InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB), haben heute auf der diesjährigen Schulsportehrung von "Jugend trainiert für Olympia" in Potsdam die 100 besten Sportlerinnen und Sportler sowie ihre Lehrkräfte und ehrenamtliche Helfer aus den Schulen geehrt. mehr

12.10.2009 Pressemeldung Schule

Bundesweit einmaliges Sport-Projekt startet

Brandenburgs Wissenschaftsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka, Arbeitsministerin Dagmar Ziegler und Sportminister Holger Rupprecht begrüßen die heutige Gründung der Fachhochschule für Sport und Management durch den Landessportbund und die Europäische Sportakademie gGmbH in Potsdam. Bei dem deutschlandweit einmaligen Projekt können Nachwuchsleistungssportler und Kaderathleten parallel zu ihrer sportlichen Karriere ein Studium mit integrierter dualer Ausbildung absolvieren. mehr

01.10.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung