Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg RSS-Feed

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Holger Rupprecht
Minister für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
Tel: +49 (0)331 866-0
Fax. +49 (0)331 866-3524/25
E-Mail:
www.mbjs.brandenburg.de

Meldungen

Potsdamer Sportschule ist bundesweiter Spitzenreiter

Brandenburgs Sportminister Holger Rupprecht würdigt den Erfolg der brandenburgischen Schulen beim Herbstfinale des bundesweiten Schulsportwettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" vom 22. bis 26. September 2009 in Berlin. "Die Schülerinnen und Schüler des Landes Brandenburg haben im 40. Jubiläumsjahr des Bundeswettbewerbs 'Jugend trainiert für Olympia' beim Herbstfinale wieder hervorragende Platzierungen belegt", so Rupprecht. "Mein Glückwunsch gilt zugleich den Lehrern, Trainern und Sponsoren, die mit ihrem Engagement diese Erfolge mit ermöglicht haben." mehr

28.09.2009 Pressemeldung Schule

Rechtsextreme auf Stimmenfang im Internet

Brandenburgs Jugend- und Bildungsminister Holger Rupprecht warnt vor den Versuchen Rechtsextremer, über das Internet Jungwähler zu gewinnen. Die Einrichtung Jugendschutz.net der Jugendminister der Länder belege, wie rechtsextreme Organisationen das Internet nutzen, um gezielt Jugendliche anzu­sprechen. mehr

25.09.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

3. Brandenburgische Elternuniversität: Unartig? Artig? Einzigartig! Unsere Kinder

- Wann: Samstag, 21. November 2009, 9.30 bis 17.00 Uhr - Wo: Fachhochschule Potsdam, Campus Pappelallee mehr

25.09.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Mitmachen beim Kinderschutz-Quiz

Das Online-Spiel der Brandenburger Fachstelle ist bundesweit das erste Kinderschutz-Quiz im Internet und informiert kurzweilig und kompakt über Wege der Beratung und Unterstützung für Kinder und ihre Eltern. Quiz-Teilnehmer erfahren zum Beispiel, woran sie Anzeichen für Vernachlässigung und Misshandlung erkennen oder wohin sie sich wenden können, wenn sie sich um das Wohl eines Kindes sorgen. Bislang umfasst das Quiz zehn Fragen. mehr

24.09.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Schule im Land Brandenburg erhält "eTwinning-Preis"

Brandenburgs Bildungsminister Holger Rupprecht gratuliert dem Friedrich-Gymnasium in Luckenwalde (Landkreis Teltow-Fläming) für die Auszeichnung von schulischen Internet-Projekten. Das Gymnasium wurde heute in Köln - wie bereits im Vorjahr - als einzige Schule im Land Brandenburg für seine beiden Internetprojekte "Movie bridges - how two small films can enlarge horizons" mit der portugiesischen Escola EB 2,3/S de Penacova und "Art and architecture - a combination that makes sense" mit der spanischen Schule IES Montserrat mit dem nationalen "eTwinning-Qualitätssiegel" ausgezeichnet. Zusätzlich zum Qualitätssiegel erhält das Friedrich-Gymnasium Luckenwalde für das Projekt "Movie Bridges" erstmals den Deutschen eTwinning-Preis in der Altersstufe der 12- bis 15-Jährigen. mehr

23.09.2009 Pressemeldung Schule

"Bündnis für Werte in der Erziehung" im Land Brandenburg präsentiert Resolution zur Landtags- und Bundestagswahl 2009 sowie Projekte zur Werteaneignung

Brandenburgs Bildungs- und Jugendstaatssekretär Burkhard Jungkamp, der Geschäftsführer des Landesjugendrings, Bernd Mones, und Oberkonsistorialrat Dr. Henning Schluß der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz haben heute in Potsdam stellvertretend für die mehr als 30 Mitglieder des brandenburgischen "Bündnis für Werte in der Erziehung" die Resolution "Ihre Stimme zählt!" zur Landtags- und Bundestagswahl 2009 sowie 13 Projekte zur Werteaneignung präsentiert. mehr

23.09.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Start des Programms "Klasse! Musik"

Brandenburgs Bildungsminister Holger Rupprecht begrüßt das heute gestartete Programm "Klasse! Musik" zur vertieften musikalischen Bildung von Kindern in Grundschulen. Das Pro­gramm will Kindern unabhängig von ihrer sozialen Herkunft musische Bildung ermöglichen. Dazu wird den Grundschulen ab diesem Schuljahr angeboten, eine Musikklasse in den Jahrgangsstufen 1 bis 6 einzurichten. Mit dem Programm "Klasse! Musik" orientiert sich Brandenburg an Initiativen anderer Bundesländer wie etwa der nordrhein-westfälischen Initiative "Jedem Kind ein Instrument". Das Programm wird in Kooperation mit der Universität Potsdam, der Akademie für Musikpädagogik in Wiesbaden und dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) durchgeführt. mehr

17.09.2009 Pressemeldung Schule

"Jugend trainiert für Paralympics"

Im Land Brandenburg startet morgen in Königs Wusterhausen (Landkreis Dahme-Spreewald) erstmals das bundesweite Pilotprojekt "Jugend trainiert für Paralympics" mit dem Landesausscheid Leichtathletik. Sportminister Holger Rupprecht begrüßt den Start des Projekts, für das sich Brandenburg in der Kultusministerkonferenz besonders stark gemacht habe. "Es wird höchste Zeit auch Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen in sportliche Schulwettbewerbe einzubeziehen", so Rupprecht. "Ich bin davon überzeugt, dass wir damit die Leistungen von behinderten Spitzensportlern künftig auf eine breitere Basis stellen können." mehr

15.09.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Start für Schülerakademie

Bildungsminister Holger Rupprecht hat heute an der Eröffnung der Schülerakademie des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) an der Universität Potsdam teilgenommen. Die Schülerakademie soll Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II für die Informatik begeistern und wird vom brandenburgischen Ministerium für Bildung, Jugend und Sport unterstützt. mehr

15.09.2009 Pressemeldung Schule, Hochschule und Forschung

Start des Brandenburger Netzwerks "Demokratie leben und lernen"

Bildungsminister Holger Rupprecht hat heute drei Oranienburger Schulen den Titel "Programmschulen im Rahmen des Programms ?Hands across the campus?" verliehen. Das Georg-Mendheim-Oberstufenzentrum sowie das Louise-Henriette- und das Runge-Gymnasium haben jeweils eigene Konzepte entwickelt, um ihre Schulen verstärkt zu demokratischen Handlungsorten zu entwickeln. Mit der Auszeichnung der Schulen startet auch das Brandenburger Netzwerk "Demokratie leben und lernen". mehr

11.09.2009 Pressemeldung Schule