Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg RSS-Feed

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Holger Rupprecht
Minister für Bildung, Jugend und Sport
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam
Tel: +49 (0)331 866-0
Fax. +49 (0)331 866-3524/25
E-Mail:
www.mbjs.brandenburg.de

Meldungen

Neue Impulse in der Hochbegabtenförderung

Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und die Karg-Stiftung für Hochbegabtenförderung werden gemeinsam die Voraussetzungen für das Erkennen und Fördern von hochbegabten und besonders begabten Kindern und Jugendlichen im Land Brandenburg verbessern. Dazu werden in den kommenden Monaten rund 50 Lehrkräfte, Berater und Seminarleiter zu Multiplikatoren fortgebildet. Die zweite Auftaktveranstaltung dazu startet am Donnerstag, den 26. März 2009, im Landesinstitut für Lehrerbildung (LaLeb) in Potsdam. Die erste Auftaktveranstaltung hatte bereits am 10. März 2009 im Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) in Ludwigsfelde-Struveshof (Landkreis Teltow-Fläming) stattgefunden. mehr

24.03.2009 Pressemeldung Schule

Geschichte(n) neu entdecken

Das Jugendprogramm "Zeitensprünge" ist heute in Potsdam mit einer zweitägigen Auftaktveranstaltung gestartet. Im Land Brandenburg wurden in diesem Jahr insgesamt 33 Projekte von einer siebenköpfigen Jury aus 41 Bewerbungen ausgewählt. Das Programm unterstützt Jugendgruppen, die sich auf Spurensuche begeben und die Geschichte ihrer Umgebung beleuchten. Bei den ausgewählten Projekten greifen brandenburgische Jugendliche in diesem Jahr eine Vielzahl von historischen Themen auf, u.a.: mehr

20.03.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Weitere Fördermittel für Krippenausbau

Jugendminister Holger Rupprecht überreicht am kommenden Montag, den 23. März 2009, einen Fördermittelbescheid der InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB) über 97.500 Euro für die Kita Storchennest im Schwedter Ortsteil Vierraden (Landkreis Uckermark). Mit den Fördermitteln soll die Sanierung der Sanitäranlagen finanziert werden. Das Vorhaben dient der Bereitstellung von 33 Betreuungsplätzen für Kinder bis zum vollendeten dritten Lebensjahr in der geförderten Kindertageeinrichtung. Die Gesamtkosten dieser Baumaßnahme betragen 250.000 Euro. mehr

20.03.2009 Pressemeldung Frühe Bildung

Lehrerwerbekampagne in der Uckermark

Bildungsminister Holger Rupprecht wirbt am kommenden Montag, den 23. März 2009, um 10.00 Uhr im Prenzlauer Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasium und um 13.45 Uhr im Templiner Gymnasium vor Oberstufenschülerinnen und -schülern für den Lehrerberuf und stellt den neuen Flyer zur Lehrerwerbekampagne vor. mehr

20.03.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule

Auseinandersetzung mit DDR-Unrecht bleibt gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Wann: Montag, 23. März 2009, 10.00 bis 12.00 Uhr, Wo: Christa und Peter Scherpf-Gymnasium, Friedhofstr. 47, 17291 Prenzlau (Landkreis Uckermark), Was: Bildungsminister Holger Rupprecht und Zeitzeugin Carla Ottmann diskutieren mit Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 11 bis 13 über die DDR. mehr

20.03.2009 Pressemeldung Schule

Lehrerwerbekampagne in der Prignitz

Bildungsminister Holger Rupprecht wirbt am morgigen Mittwoch, den 18. März 2009, von 16 bis 18 Uhr in Pritzwalk (Landkreis Prignitz) vor Oberstufenschülerinnen und -schülern der Gymnasien Wittenberge, Perleberg, Pritzwalk, Wittstock, und Kyritz sowie des Oberstufenzentrums Wittenberge für den Lehrerberuf und stellt den neuen Flyer zur Lehrerwerbekampagne vor. Er wird dabei von Dr. Angelika Horeth, Referatsleiterin im Landesinstitut für Lehrerbildung, und vom Lehrerreferendar Sebastian Schneider begleitet. mehr

17.03.2009 Pressemeldung Schule, Hochschule und Forschung

Stabiles Anwahlverhalten

Rund 14.860 Schülerinnen und Schüler (2008: rund 13.700) haben sich nach derzeitigem Stand beim diesjährigen Anmeldeverfahren im Land Brandenburg mit Erstwunsch an weiterführenden Schulen in öffentlicher Trägerschaft angemeldet. mehr

13.03.2009 Pressemeldung Schule

"Rassismus hat bei uns keinen Platz!"

Auf Einladung des Vereins "Gesicht Zeigen!" diskutiert Bildungsminister Rupprecht am kommenden Montag, den 16. März 2009, von 13 bis 14 Uhr, mit Schülerinnen und Schülern einer Ausbildungsklasse des Oberstufenzentrums "Eduard-Maurer" in Hennigsdorf (Landkreis Oberhavel) über Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Das Gespräch mit jungen Auszubildenden ist eine von zahlreichen Aktionen, an denen Politiker, Künstler, Wissenschaftler und viele andere engagierte Menschen während der "Internationalen Wochen gegen Rassismus" in diesem Jahr mitwirken, die vom 16. bis zum 29. März 2009 bundesweit stattfinden. mehr

13.03.2009 Pressemeldung Schule, Bildung und Gesellschaft

Gesprächsangebote für Schülerinnen und Schüler

Bildungsminister Holger Rupprecht hat vor dem Hintergrund des gestrigen Amoklaufs an einer baden-württembergischen Realschule die Schulen im Land Brandenburg in einem Schreiben aufgefordert, mit den Schülerinnen und Schülern über die Vorfälle zu reden. "Mit Entsetzen, Betroffenheit und Fassungslosigkeit habe ich die Nachricht vom Amoklauf im baden-württembergischen Winnenden zur Kenntnis genommen. Ich glaube, dass das entsetzliche Ereignis auch den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften in unserem Land nahegeht und viele Fragen aufwirft", so Rupprecht. "Deswegen halte ich es für außerordentlich wichtig, dass es Gesprächsangebote und -möglichkeiten an den Schulen gibt." mehr

12.03.2009 Pressemeldung Schule

Sonderpreis für Kochkunst

Bildungsminister Holger Rupprecht hat heute im Resort am Schwielowsee in Petzow (Landkreis Potsdam-Mittelmark) beim Landesfinale des 12. Erdgaspokals den Sonderpreis des Ministers für Bildung, Jugend und Sport überreicht. "Der Erdgaspokal nimmt unter den Schülerwettbewerben eine Sonderstellung ein. Er bezieht sich nicht auf schulische Leistungen, sondern fördert die Kreativität und Gestaltungsfreude im Hinblick auf eine der ältesten Kulturtechniken – die Zubereitung von schmackhaften und gesunden Gerichten und das gemeinsame Essen als kommunikativen Höhepunkt im Tagesablauf." mehr

10.03.2009 Pressemeldung Schule